LIEFERZEITEN UNGLAUBLICH

... der Ampera ist neu, auch Opel ist dankbar für Verbesserungsvorschläge der Fahrer

Re: LIEFERZEITEN UNGLAUBLICH

Beitragvon he2lmuth » 18. Jul 2014 10:28

Das tut mir echt leid für Dich ;) :lol:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3384
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: LIEFERZEITEN UNGLAUBLICH

Beitragvon Albert » 18. Jul 2014 12:05

Michel-2014 hat geschrieben:Nur zu Erinnerung : der Ampera ist Chevrolet Volt kein Opel . Und der Chevrolet Volt ist ein ureigenes amerikanisches Produkt (ObamaCar ;-) was auch für den amerikanischen Markt bestimmt ist. Wenn Du ihn hast schau mal auf den Aufkleber in der Fahrertür...
So gesehen hast Du ein US Car importieren lassen und das kann immer mit Verzögerungen einher gehen. Lass Dir die Freude nicht vermiesen (Vorfreude und so ;-)



Naja, das würde ich nicht so behaupten... Fakt ist das es ohne Opel keinen Volt geben würde, der damalige Hauptentwickler (Frank Weber) war auch ein Opel man, und der Antrieb wurde Großteiles in Main (Deutschland) entwickelt. Am Anfang würde der Range Extender sogar aus dem Österreichischen OPEL Motorenwerk in die USA importiert... Qualitätstechnisch ist der Ampera leider (gerade im Innenraum) ein Chevi. Es ist halt ein Gemeinschaftsprodukt...

@mainhattan:
tut mir leid für dich... aber falls es dich tröstet damals als man der Ampera auf den Markt kam und das Umrüstdebakel anfing könnte mir auch niemand sagen wann genau ich denn meinen Ampera bekomme. Schlussendlich hab ich ihn aber doch bekommen, und eigentlich denke ich heut nicht mehr an die Terminverschiebung aber freue mich jedesmal wenn ich mit dem Ampera fahren darf :D
Albert
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 431
Registriert: 8. Aug 2011 11:33

Re: LIEFERZEITEN UNGLAUBLICH

Beitragvon mainhattan » 18. Jul 2014 14:33

Stimmt, Du hast recht. Graue und wenige Haare habe ich zuhauf, alles andere geht auf die Nerven. Aufregen bringt also nichts. Ich nehme es, wie es ist.

Schade finde ich, dass ich trotz später Lieferung nichtmher in den Genuss eines 2015ers komme mit 17,1 kWh Batterie :roll:
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4120
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: LIEFERZEITEN UNGLAUBLICH

Beitragvon he2lmuth » 18. Jul 2014 15:25

6% mehr, so what?
Aber die Kapazitätsentwicklung bei gleicher Größe geht daraus schön hervor: 6% in 4 Jahren.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3384
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: LIEFERZEITEN UNGLAUBLICH

Beitragvon Joachim » 18. Jul 2014 20:34

Lieber mainhattan, falls es dir ein Trost ist: Ich habe 300 (in Worten: Dreihundert) lange Tage auf meinen Ampera gewartet!
Und glaube bitte nicht, dass mir das auch nur einen Hauch leichter gefallen ist, als dir.

mainhattan hat geschrieben:[…] Aufregen bringt also nichts. Ich nehme es, wie es ist. […]

Genau so habe ich das Problem dann auch gelöst und gewartet und gewartet … ;)
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1074
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Re: LIEFERZEITEN UNGLAUBLICH

Beitragvon mainhattan » 18. Jul 2014 20:52

Joachim hat geschrieben:Lieber mainhattan, falls es dir ein Trost ist: Ich habe 300 (in Worten: Dreihundert) lange Tage auf meinen Ampera gewartet!
Und glaube bitte nicht, dass mir das auch nur einen Hauch leichter gefallen ist, als dir.

mainhattan hat geschrieben:[…] Aufregen bringt also nichts. Ich nehme es, wie es ist. […]

Genau so habe ich das Problem dann auch gelöst und gewartet und gewartet … ;)

Allmächtiger... Wie geht das denn. Wann hattest du bestellt und wann wurde geliefert? Direkt bei markteintritt oder weit danach? Könnt jetzt nach deiner Fahrzeug Vorstellung suchen, aber vielleicht schreibst es ja auch hier ;)


Was mir nicht in Kopf will ist, GM. Hatte mit viel mehr Stückzahlen anfangs geplant und jetzt ist die Nachfrage geringer und sie bringen die Stückzahlen nicht auf die Straße. Schon krass.

Hatte mich in meinem ersten Wutanfall sogar bei Chevrolet ausgelassen. Wenn es interessiert kann ich ja mal die Antworten von Chevrolet USA hier posten, die leider nicht besonders ergiebig sind und mir keine neuen Erkenntnisse gebracht haben.
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4120
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: LIEFERZEITEN UNGLAUBLICH

Beitragvon Cupra » 18. Jul 2014 22:08

Ich hab nach 10 Monaten nen gebrauchten geholt und bin vom Kaufvertrag zurück getreten. Der Bestellte war dann gut 12 Monate nach Bestellung beim Händler.... VW hatte damals ziemliche Probleme mit den 150 PS TDI Motoren.... und da gabs nur sehr wenige Pro Monat.
Benutzeravatar
Cupra
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 235
Registriert: 13. Jun 2014 07:53
Wohnort: CH
Verbrauch

Re: LIEFERZEITEN UNGLAUBLICH

Beitragvon Joachim » 19. Jul 2014 17:16

mainhattan hat geschrieben: Allmächtiger... Wie geht das denn. Wann hattest du bestellt und wann wurde geliefert? Direkt bei markteintritt oder weit danach? […]

Am 8. Juli 2011 bestellt, am 22. Mai 2012 übernommen und zugelassen.

Eigentlich war die Auslieferung im Dezember 2011/Januar 2012 angekündigt, dann kam aber der Volt-Brand in den USA. Durch die Umrüstung einiger Teile hatte sich alles verzögert. Die meisten, die tw. deutlich später bestellt hatten, bekamen ihren Ampera viel früher (so ab März) als ich, was mich natürlich noch mehr geärgert hat.

Ich habe nie rausbekommen, warum das so gelaufen ist. Die Opel-Hotline-Leute hatten mich immer sehr nett und kompetent an den Händler verwiesen. Der Händler hat mich immer sehr nett und kompetent an Opel verwiesen.

Den Vogel schoss am Schluss der Moderator des Opel-Blogs ab (sinngemäß): „Na ja, jetzt haben sie ja ihren Ampera … alles bestens.“
So hat man schon immer alle Probleme der Welt gelöst: aussitzen!

Habe weder vom FOH, noch von Opel jemals ein Wort des Bedauerns, noch eine Entschuldigung und erst recht keine „Entschädigung“ in Form eines kleinen Präsents o. ä. erhalten. Selbst bei der Übernahme des Fahrzeugs (immerhin einer der teuersten Opel in der Produktpalette) gab es — nichts.

P.S.: Mit dem Service-Personal meines FOHs bin ich sehr zufrieden.
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1074
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Re: LIEFERZEITEN UNGLAUBLICH

Beitragvon mainhattan » 19. Jul 2014 22:49

Joachim hat geschrieben:
Eigentlich war die Auslieferung im Dezember 2011/Januar 2012 angekündigt, dann kam aber der Volt-Brand in den USA. Durch die Umrüstung einiger Teile hatte sich alles verzögert. Die meisten, die tw. deutlich später bestellt hatten, bekamen ihren Ampera viel früher (so ab März) als ich, was mich natürlich noch mehr geärgert hat.

Ich habe nie rausbekommen, warum das so gelaufen ist. Die Opel-Hotline-Leute hatten mich immer sehr nett und kompetent an den Händler verwiesen. Der Händler hat mich immer sehr nett und kompetent an Opel verwiesen.

Den Vogel schoss am Schluss der Moderator des Opel-Blogs ab (sinngemäß): „Na ja, jetzt haben sie ja ihren Ampera … alles bestens.“
So hat man schon immer alle Probleme der Welt gelöst: aussitzen!

Habe weder vom FOH, noch von Opel jemals ein Wort des Bedauerns, noch eine Entschuldigung und erst recht keine „Entschädigung“ in Form eines kleinen Präsents o. ä. erhalten. Selbst bei der Übernahme des Fahrzeugs (immerhin einer der teuersten Opel in der Produktpalette) gab es — nichts.

P.S.: Mit dem Service-Personal meines FOHs bin ich sehr zufrieden.


Das ist schon übel, vorallem, wenn andere, die später bestellt haben ihren früher bekommen. Ja das Spielchen, der Opel Händler verweist an Opelmund umgekehrt hatte ich auch schon vielfach, z.b. Beim Ladekabel, der ampera Data App und Smartphone Controller.

Zumindest hat es beim Händler für ein tut uns leid, vielen Dank für ihr Verständnis gereicht.
Glaube mir, am Tag der Auslieferung werde ich sehr wohl fragen, und wo bleibt die Flasche sekt bei einem 44 tausend Euro kauf?!
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4120
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: LIEFERZEITEN UNGLAUBLICH

Beitragvon he2lmuth » 20. Jul 2014 06:50

Sekt habe ich beim Kauf meines 2 Jahre Alten mit Null Kilometern auch bekommen, das gehört sich doch so :)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3384
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

VorherigeNächste

Zurück zu Verbesserungsvorschläge an Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste