Vorklimatisierung

... der Ampera ist neu, auch Opel ist dankbar für Verbesserungsvorschläge der Fahrer

Re: Vorklimatisierung

Beitragvon Timo » 29. Okt 2014 17:42

georgk111 hat geschrieben:Jein, wurde eh schon beschrieben, die Vorklimatisierung kann mehr Strom aus dem Akku ziehen als das Netzkabel liefern kann. Daher wäre bei unbegrenztem Vorklimatisieren der Akku teilentladen, auch wenn er am Netz hängt. Bei der Automatik schaltet die Klimatisierung ja wieder aus und der Akku hat Zeit bis zu Abfahrt wieder vollzuladen.


Das ist klar ich dachte jetzt ach net das auto 3 stunden vorher anzumachen.
Benutzeravatar
Timo
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 270
Registriert: 19. Apr 2014 08:09
Wohnort: Hohennroda

Re: Vorklimatisierung

Beitragvon mainhattan » 29. Okt 2014 19:27

georgk111 hat geschrieben:@mainhattan: ich fände eine Kombination der Vorklimatisierung mit Ladezeitpunkteinstellung kombiniert ebenfalls sinnvoll, weil ich z.B. denke meist zu spät an das Vorklimatisieren. Zur Verbrauchsoptimierung halt mit Erinnerung vor dem Abschalten ob man am morgen das auch wirklich (wieder) will.


Genau so. Die Daten-/Uhrzeittabelle ist doch aufgrund der verzögerten Ladezeitpunkte realisiert. Jetzt gilt es nur noch, einen entsprechenden Link und Parameterfeld für die Funktion zu setzen. Ich könnte wetten, wenn ich den Source-Code einem Entwickler geben könnte, wäre das Ding in drei Tagen erledigt :lol:

Aber ich habe mal gehört, dass die Amis von den Deutschen denken, dass die zu kompliziert wären und immer alles fünfmal hinterfragen müssen. Der Ami sehe dagegen nur Chancen und mache es einfach.... von wegen.
Damit war aber nicht GM gemeint ;)
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4128
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Vorklimatisierung

Beitragvon Michel-2014 » 29. Okt 2014 19:33

Dem schweigen entnehme ich das es nicht möglich ist die Sitzheizung bei der Vorklimatisierung zu nutzen? Eigentlich wäre das ja sinnvoll da weniger Strom gebraucht wird um das Gefühl von Wärme zu erzeugen.
Kleiner Stromer ;-)
Benutzeravatar
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2284
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Vorklimatisierung

Beitragvon mainhattan » 29. Okt 2014 20:02

Michel-2014 hat geschrieben:Dem schweigen entnehme ich das es nicht möglich ist die Sitzheizung bei der Vorklimatisierung zu nutzen? Eigentlich wäre das ja sinnvoll da weniger Strom gebraucht wird um das Gefühl von Wärme zu erzeugen.


lieber Michel und all die anderen, die es willig sind zu prüfen.
In der BA 06/2014 steht auf Seite 91 unter der Personalisierung:

Fahrzeugeinstellungen
■ Klima- und Luftqualität
■ Komforteinstellungen
■ Beleuchtung
■ Elektrische Türverriegelung
■ Fern-Verriegeln / Entriegeln / Start
■ Werkseinstellungen wiederherstel‐ len
Klima- und Luftqualität
Bei Auswahl des Menüs Klima- und Luftqualität werden folgende Optio‐ nen angezeigt:
■ Autom. Gebläse
■ Autom. Sitzheizung
■ Autom. Entfeuchtung
Sitzheizung bei Fernstart
■ Motorunterstützte Heizung aktiv ■ Motorunterstützte Heizung aktiv
Autom. Gebläse
Mithilfe der Option Autom. Gebläse wird die Lüfterdrehzahl automatisch geregelt, um die gewünschte Innen‐ temperatur aufrechtzuerhalten. Ge‐ bläsestufe wählen:
Hoch: Erhöhte Drehzahl. Mittel: Mittlere Drehzahl. Niedrig: Geringere Drehzahl.
Autom. Sitzheizung
Wenn die Funktion aktiviert ist, ist das Symbol für die automatische Sitzhei‐ zung auf dem Touchscreen hervor‐ gehoben. Diese Funktion schaltet die Sitzheizung automatisch ein und passt die Heizstufe an die Innen‐ raumtemperatur an. Die Funktion Autom. Sitzheizung lässt sich über die Sitzheizungstasten in der Instru‐ mententafel ausschalten.
Sitzheizung bei Fernstart
Wenn diese Funktion aktiviert ist, wird die Sitzheizung bei einem Fernstart eingeschaltet.


Wäre Ihr so nett und prüft das mal ob es geht? Vorallem, ob sich das an der automatischen Sitzheizungsregel der Inenraumtemperatur abhängig anspringt oder ob die immer anspringt?
Das gilt nämlich da oben bereits für MY2015

Danke !!
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4128
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Vorklimatisierung

Beitragvon micky4 » 29. Okt 2014 20:13

Ich konnte in den letzten beiden Wintern nicht erkennen, warum sich manchmal die Sitzheizung beim Fernstart einschaltet oder nicht. Gefühlt hängt es mit der Außentemperatur zusammen, nicht verifiziert.
Liebe Grüße, Michael CU#13068, lithiumweiss, ePionier
myampera.wordpress.com
Benutzeravatar
micky4
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2037
Registriert: 5. Apr 2012 08:39
Wohnort: Wien, Österreich
Verbrauch

Re: Vorklimatisierung

Beitragvon mainhattan » 29. Okt 2014 21:59

Hab's eben mal schnell versucht zu testen.

1. Gecheckt, ob in den Personalisierungen/motorgestütze Vorheizung die Sitzheizungsfunktion aktiviert hat: OK
2. Vorheizung gestartet, 3 Minuten laufen lassen, dann habe ich das Auto aufgesperrt und mich rein gesetzt: Fehlanzeige. Die Raumtemperierung war leicht zu spüren, aber von den Sitzen her nix.

Ich glaube, es liegt an folgendem Aspekt:
Die Außentemperatur war noch zu hoch. Diese lag in der Tiefgarage bei 14°C. Oder die Sitzheizung, da die relativ zügig präsent ist, startet erst so 1-3 Minuten vor Schluß der 10 Minutenperiode. Das könnte ich mir schon vorstellen, da Sitzheizung im Vergleich zu Raumluftheizung wesentlich zackiger da ist, aber auch folglicherweise auch schneller wieder verpufft. Ging mir dann doch zu lange und zutief in den Verbrauch rein... in den 3 Minuten Heizung veränderte sich die Restreichweite von 25km auf 21km :o
Der Ampi hing am Kabel...
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4128
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Vorklimatisierung

Beitragvon Michel-2014 » 29. Okt 2014 22:54

Ok, das Kabel liefert, wie wir wissen, nicht genug Saft für die Heizung.
Ich habe ihn noch nicht zum anwerfen der Sitzheizung überreden können.
Aber vielleicht ist an der Vermutung das es nich zu warm ist etwas dran.
Dachte nur die "alten Hasen" hätten eine schnelle Antwort parat :-)
Kleiner Stromer ;-)
Benutzeravatar
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2284
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Vorklimatisierung

Beitragvon georgk111 » 29. Okt 2014 23:12

Jetzt hätte ich doch noch eine Frage:
Ich habe die Klima immer auf "minimal" (also keine Heizung) stehen und Fan auf Stufe 1 oder 2. Wenn ich "vorklimatisiere", tut sich wärme mäßig eigentlich nichts. Trotzdem höre ich irgend welche Pumpen, Kompressor oder so anlaufen. Ich dachte zuerst die Batterie wird aufgeheizt, aber am Ladekabel hängend ändert die Batterie-Temperatur sich nichts. Entfeuchtung hab ich ausgeschaltet.
Hab jetzt auch die Sitzheizung bei Fernstat aktiviert, braucht nur ca. 5% Klimaenergie und jetzt kommt bald die Zeit wo ich es testen kann. Ich glaub mich zu errinnern, dass vor 2 Tagen (vielleicht 12° Außentemperatur) die Sitzheizung mit 3 Leds angefangen hat dann auf 2 und 1 runter geht und dann so verbleibt.
|| I am from Austria ||
Benutzeravatar
georgk111
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 852
Registriert: 18. Jan 2014 18:44
Wohnort: A + zeitweise Ampera Modelljahr 2012
Verbrauch

Re: Vorklimatisierung

Beitragvon Markus Dippold » 29. Okt 2014 23:15

Die Sitzheizung muß auf jeden Fall auf Automatik stehen.
Und dann ist in der Tat so, daß es auch von der Außentemperatur abhängt.
Ich bilde mir ein, daß die Sitzvorheizung erst bei unter 5° dazu kommt.

Wieviel geheizt wird und ob der Strom aus dem Kabel reicht, hängt von mehreren Faktoren ab.
1. Wie ist die Außentemperatur?
2. Ist das Fahrzeug komplett ausgekühlt?
3. Auf wieviel Grad ist die Klima eingestellt?

Momentan ist es bei mir so:
5-10° Außentemperatur
Fahrzeug steht in der Garage
23° Solltemperatur eingestellt
=> Nach Ende der 10 Minuten der Vorklimatisierung wird noch ca. 10-15 Minuten bei 16A nachgeladen.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
92987km elektrisch, 15.78kWh/100km ab Akku
15224km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 1.0l, persönlicher LDV 0.85l

Stand 31.10.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3116
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Vorklimatisierung

Beitragvon he2lmuth » 30. Okt 2014 08:49

Das bedeutet geschätzt dass die Heizung etwa 6 Kw gezogen hat, 10 Minuten lang. Davon konnte die Netzleitung 3 Kw beisteuern der Rest von 3 Kw kam aus der Batt und wird innerhalb von rund 10-15 min wieder nachgeladen. Passt alles...

Grüße
Hellmuth
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3410
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

VorherigeNächste

Zurück zu Verbesserungsvorschläge an Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste

cron