Ersatzteilbeschaffung Ampera unmöglich

... der Ampera ist neu, auch Opel ist dankbar für Verbesserungsvorschläge der Fahrer

Re: Ersatzteilbeschaffung Ampera unmöglich

Beitragvon RoterBaron » 6. Jun 2016 14:18

Ich könnt mir das so denken: Eine Werkstatt, die den Ampera nicht "anfassen" darf braucht auch keine Ersatzteile. Und das ziehen die eisern durch. Allerdings spricht die Erfahrung von LambdaCore dagegen. :?
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-159592 Km: 5,09€/100Km.
92549 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
40046 Km rest: 5,83 L/100Km
LDV: 2,1 - meiner: 1,77.
Benutzeravatar
RoterBaron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 653
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Vorherige

Zurück zu Verbesserungsvorschläge an Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast