Größerer Kofferraum

... der Ampera ist neu, auch Opel ist dankbar für Verbesserungsvorschläge der Fahrer
Antworten
Benutzeravatar
mika
60 kW - range-extended
Beiträge: 65
Registriert: 17. Jun 2012 15:18
Wohnort: Paderborn ist Informatik
Kontaktdaten:

Größerer Kofferraum

Beitrag von mika » 11. Jul 2012 12:23

Unser jetziger Prius hat einen Kofferraum, in den mit herunter geklappter Rückbank sogar ein Erwachenenfahrrad reinpasst. Und da vermutlich viele Ampera-Fahrer ein ausgeprägtes Umweltbewusstsein haben, ist das m.E. schon interessant.
Der Ampera hat laut Kenndaten fast 100l weniger Kofferraumvolumen. Dann wird auch weniger reinpassen oder?
Mein Verbesserungsvorschlag: Kofferraum größer
(der Prius ist auch ein Hybrid und auf geringen Verbrauch optimiert).

Ciao, Mika
Ciao, Mika

PS: Fährst Du noch oder schwebst Du schon ... die Lust am elektrischen Fahren.

wolf
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 468
Registriert: 11. Mai 2012 15:27
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Größerer Kofferraum

Beitrag von wolf » 11. Jul 2012 12:28

mika hat geschrieben:Unser jetziger Prius hat einen Kofferraum, in den mit herunter geklappter Rückbank sogar ein Erwachenenfahrrad reinpasst. Und da vermutlich viele Ampera-Fahrer ein ausgeprägtes Umweltbewusstsein haben, ist das m.E. schon interessant.
Der Ampera hat laut Kenndaten fast 100l weniger Kofferraumvolumen. Dann wird auch weniger reinpassen oder?
Mein Verbesserungsvorschlag: Kofferraum größer
(der Prius ist auch ein Hybrid und auf geringen Verbrauch optimiert).

Ciao, Mika
Dürfe mit vorgeklappten Rücksitzlehnen reinpassen, der Kofferraum ist flächenmäßig ok, ist nur nicht so hoch.

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1504
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: Größerer Kofferraum

Beitrag von Martin » 11. Jul 2012 12:31

Naja Fahrad ist eher Sperrgut, da ist es egal ob 200l mehr volumen...
Da kommts drauf an wie der Kofferaum geschnitten ist. :)

Allerdings ist gegen einen etwas größeren Kofferaum nichts einzuwenden.
Ein Fahrad werd ich trotzdem nicht damit herum fahren. Wenn ich in den Urlaub fahre, dann leihe ich mir eins Vorort.

Allerdings sind wir bald zu viert unterwegs und Kinderwägen müssen mit, das wird dann doch eher nicht funktionieren. Wenn die Kinder älter sind und die Wägelchen nicht mehr benötigt werden, muss man halt nur besser planen und weniger Klamotten mitnehmen. Das passt dann wieder. Ging mit dem Trabi auch...
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

Voltolero.de
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 360
Registriert: 20. Nov 2011 17:28
Kontaktdaten:

Re: Größerer Kofferraum

Beitrag von Voltolero.de » 11. Jul 2012 19:55

Hallo,

also ein fetter Kinderwagen passt in den Ampera wohl nicht rein. Ein Buggy dafür ohne Probleme. Der Rollstuhl meiner Tochter passt gerade mal so hinein (und das auch nur dank der Ausbuchtung im Kofferraumdeckel)
Rolli.jpg
Rolli.jpg (43.61 KiB) 1562 mal betrachtet
Eigentlich ist zuviel Verkleidung im Kofferraum. Ich bin schon am Überlegen wie ich diese Verkleidung loswerde. Wenig sinnvoll empfinde ich auch das plazieren des Ladekabels GANZ UNTEN, also immer unter der Ladung. Besser wäre eine Verstaumöglichkeit unter dem Fahersitz/Beifahrersitz oder ähnliches.

Stauraum für mehr als nur Krimsrams ist ganz klar der Pferdefuss im Ampera/Volt. Dabei ist mir natürlich klar, das der Volt/Ampera kein Van oder Kombi ist. Die Kofferräume anderer Kompakter sind aber doch irgendwie günstiger geschnitten, selbst in meinem Ford Probe (MK II) war da mehr Platz, wobei der doch sehr viel Ähnlichkeit mit dem Volt hatte. Eben beides Amis.

Aber immerhin schaffen wir zu viert schöne Ausflüge, und dafür war er auch gedacht.

Ciaooo

Amiga4000/Voltolero.de
Mein Reise zur Elektromobilität
http://www.voltolero.de/Voltolero/Blog/Blog.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast