Anhängerkupplung

... der Ampera ist neu, auch Opel ist dankbar für Verbesserungsvorschläge der Fahrer

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Konjoa » 10. Mai 2014 21:39

[quote="Konjoa"]Hallo zusammen,

ich habe jetzt die Anhängerkupplung für den Fahrradträger von THULE in meinem Ampera eingebaut.
Nicht ganz einfach aber es geht mit etwas technischem Verständnis.

Stoßstange muss weg sind ca. 15 Schrauben. Vorsicht mann braucht hier das abgebildete Werkzeug in der Thule - Anleitung. Hat keiner, nicht mal Opel.
Ich habe die Stoßstange herausbekommen die Verkleidung im Kofferraum muss auch weg. Die Rücklichter müssen nicht ausgebaut werden.
Hinter der Stoßstange ist dieser Dämpfer (ich nenne Ihn mal so) der muss weg.
Dann die Anhängerkupplung dafür anbauen und die Kabel an das Rücklicht abklemmen. Hier gibt es keine Zwischenstecker (leider) man muss das Kabel durchtrennen. Es passiert aber nichts anscheinendes gibt es keinen Kennbus. Dann alles zusammenbauen und fertig ist der Fahrradträger. Er ist etwas hoch, dass wird sich auf den Verbrauch auswirken. Diese Kupplung hat kein Euro Zeichen, ich war bei der HU am nächsten Tag das hat jedoch den TÜV - Beamten nicht Interessiert. Super, ich kann jetzt wie ein Holländer meine Räder mitnehmen. :D :D :D
Benutzeravatar
Konjoa
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 99
Registriert: 17. Apr 2013 20:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Ampera-Michel » 11. Mai 2014 12:33

Wurde die Kupplung denn dann in die Papiere eingetragen?
Ampera-Michel
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 657
Registriert: 29. Okt 2013 19:08

Re: Re : Anhängerkupplung

Beitragvon Kratus » 11. Mai 2014 16:48

Konjoa hat geschrieben:ich habe jetzt die Anhängerkupplung für den Fahrradträger von THULE in meinem Ampera eingebaut.

Toll!
Konjoa hat geschrieben: Er ist etwas hoch, dass wird sich auf den Verbrauch auswirken.

Hast du Bilder?
Wie sieht es nach Einbau aus?
Und mit einem Fahrradträger auf der Kugel?
Kratus.

Grüße aus dem Elsaß (Frankreich)
Ampera Modell 2013A.
Benutzeravatar
Kratus
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1352
Registriert: 26. Dez 2011 12:49
Wohnort: 30 km nördlich von Straßburg, Frankreich

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Konjoa » 12. Mai 2014 01:00

Kratus hat geschrieben:
Konjoa hat geschrieben:ich habe jetzt die Anhängerkupplung für den Fahrradträger von THULE in meinem Ampera eingebaut.

Toll!
Konjoa hat geschrieben: Er ist etwas hoch, dass wird sich auf den Verbrauch auswirken.

Hast du Bilder?
Wie sieht es nach Einbau aus?
Und mit einem Fahrradträger auf der Kugel?


Ich mache bei Gelegenheit Bilder und

Bild
Benutzeravatar
Konjoa
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 99
Registriert: 17. Apr 2013 20:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Piccman » 26. Jul 2014 22:29

Hallo,

wir haben uns im April bei Dello in Bremen
eine abnehmbare AHK montieren lassen.
War inklusive Thule-Fahrradträger leider
nicht ganz billig, erweitert aber unseren
Aktionsradius mit dem Rad ungemein. :)
Die Aufnahme für die Kupplung haben
sie zwischen Nummernschild und
Rückfahr-/Nebelleuchte platziert.
Es gibt bei anderen Autos sicher
elegantere sprich verdecktere Lösungen,
aber da mir der Ampera von hinten
eh' nicht besonders gefällt, ist mir das wurscht.
Umso begeisterter bin ich, dass wir nun endlich
unsere Räder mitnehmen können! :D

Gruß, Jochen
Dateianhänge
IMG_20140726_232549.jpg
IMG_20140726_232549.jpg (246.36 KiB) 4266-mal betrachtet
IMG_20140726_231054.jpg
IMG_20140726_231054.jpg (233.18 KiB) 4266-mal betrachtet
Piccman
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 59
Registriert: 28. Okt 2013 13:46
Wohnort: Bremen

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Michel-2014 » 27. Jul 2014 08:55

Darf man die Preisfrage stellen ? :-)
Zugelassen sicher nur für den Fahrradträger?
Kleiner Stromer ;-)
Benutzeravatar
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2277
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Piccman » 27. Jul 2014 11:49

Man darf!
Der Träger Thule EuroClassic G6 928 hat bei Amazon 499€ gekostet (aktuell 435€),
die Kupplung inklusive E-Satz und Einbau zusammen noch einmal einen guten Tausender.
Zugelassen ist die AHK natürlich nur für den Fahrradträger.

Gruß, Jochen
Piccman
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 59
Registriert: 28. Okt 2013 13:46
Wohnort: Bremen

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Michel-2014 » 27. Jul 2014 13:33

Vielen Dank für Deinen Beitrag ;-)
Gute 1500€ sind natürlich ein Wort. Aber ich denke wenn man gerne und oft Rad fährt ist es das Wert :-)
Kleiner Stromer ;-)
Benutzeravatar
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2277
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Konjoa » 28. Jul 2014 09:45

Ich habe Anhängerkupplung mit Fahrradhalter von Thule (776.-). Erfüllt auch seinen Zweck war etwas billiger zusammen mit Einbau 900.-€
Dateianhänge
ImageUploadedByTapatalkHD1406536962.165005.jpg
ImageUploadedByTapatalkHD1406536962.165005.jpg (76.83 KiB) 4152-mal betrachtet
ImageUploadedByTapatalkHD1406536906.719300.jpg
ImageUploadedByTapatalkHD1406536906.719300.jpg (49.51 KiB) 4152-mal betrachtet
ImageUploadedByTapatalkHD1406536882.358053.jpg
ImageUploadedByTapatalkHD1406536882.358053.jpg (45.89 KiB) 4152-mal betrachtet
Benutzeravatar
Konjoa
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 99
Registriert: 17. Apr 2013 20:41
Wohnort: Nürnberg

Vorherige

Zurück zu Verbesserungsvorschläge an Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast