Anhängerkupplung

... der Ampera ist neu, auch Opel ist dankbar für Verbesserungsvorschläge der Fahrer

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Konjoa » 31. Okt 2013 10:19

Danke werde ich gleich versuchen
Benutzeravatar
Konjoa
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 99
Registriert: 17. Apr 2013 20:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Bolli » 19. Feb 2014 13:32

Hallo Konjoa, kannst du mir bitte deine Infos aus dem NL-Forum mal übermitteln. Bin auch rasend an einer AHK
auch wenn es nur für wenig Zuggewicht-/kraft ist/wäre, interressiert. Danke Dir schon jetzt. SG Bolli :geek:
Bolli
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 39
Registriert: 9. Feb 2014 13:02

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Tango » 19. Feb 2014 16:54

Bolli hat geschrieben:Hallo Konjoa, kannst du mir bitte deine Infos aus dem NL-Forum mal übermitteln. Bin auch rasend an einer AHK
auch wenn es nur für wenig Zuggewicht-/kraft ist/wäre, interressiert. Danke Dir schon jetzt. SG Bolli :geek:


Hallo Bolli

Die ist nicht zum ziehen. Nur für Fahrradträger. Siehe: http://www.kupplung-ahk.com/anhaengerku ... /a-402518/ Hat den Euro Click G2 drauf. Siehe http://www.ro-wy.ch/fz_ohne_ahkupplungen.htm.

Anbauvideo : http://www.kupplung-ahk.com/webshop/video-zu-euroclick/
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013
Benutzeravatar
Tango
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1996
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Konjoa » 20. Feb 2014 00:12

Bolli hat geschrieben:Hallo Konjoa, kannst du mir bitte deine Infos aus dem NL-Forum mal übermitteln. Bin auch rasend an einer AHK
auch wenn es nur für wenig Zuggewicht-/kraft ist/wäre, interressiert. Danke Dir schon jetzt. SG Bolli :geek:

Werde Ende des Monats den Einbau machen gebe dir dann Bescheid schreib mich per Mail an konjoa@web.de
Benutzeravatar
Konjoa
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 99
Registriert: 17. Apr 2013 20:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Ampera-Michel » 20. Feb 2014 12:57

Konjoa hat geschrieben: ...Werde Ende des Monats den Einbau machen ....


Machst du den Einbau selbst? Wenn ja, könntest du ggf. eine bebilderte "Kurzanleitung" für uns erstellen und deine Erfahrungen schildern, auch bezogen auf eventuelle Eintragung beim TÜV (falls erforderlich). Preise und Leiferquellen wären auch toll. *bitte, bitte ....*
Ampera-Michel
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 657
Registriert: 29. Okt 2013 19:08

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Kratus » 20. Feb 2014 15:12

Ampera-Michel hat geschrieben: *bitte, bitte ....*

Hallo Michel,

Du könntest ja schon mal diesen Thread durchlesen, bitte. :-)
Kratus.

Grüße aus dem Elsaß (Frankreich)
Ampera Modell 2013A.
Benutzeravatar
Kratus
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1352
Registriert: 26. Dez 2011 12:49
Wohnort: 30 km nördlich von Straßburg, Frankreich

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Ampera-Michel » 20. Feb 2014 16:16

Habe gelesen und festgestellt, dass ich einen Teil der Antworten finden konnte :oops: :oops: :oops: ....

... aber leider nicht alles. Insofern nur noch ein *bitte*

Nichts für ungut. ;)

Verstehe ich es denn richtig, dass dieses Thule-System KEINE "Kugel" (auch nicht die abgeflachte zur Montage vorhandener Fahrradträger) mehr hat, sondern man für dieses System auch einen speziellen = neuen Fahrradträger braucht?
Ampera-Michel
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 657
Registriert: 29. Okt 2013 19:08

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon martinsergio » 20. Feb 2014 16:41

Kratus hat geschrieben:
Ampera-Michel hat geschrieben: *bitte, bitte ....*

Hallo Michel,

Du könntest ja schon mal diesen Thread durchlesen, bitte. :-)


:lol: ein Klassiker :roll:
Benutzeravatar
martinsergio
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 764
Registriert: 29. Nov 2012 13:15
Wohnort: Schalchen

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Kratus » 20. Feb 2014 21:58

Ampera-Michel hat geschrieben:Verstehe ich es denn richtig, dass dieses Thule-System KEINE "Kugel" (auch nicht die abgeflachte zur Montage vorhandener Fahrradträger) mehr hat, sondern man für dieses System auch einen speziellen = neuen Fahrradträger braucht?

Auf das System kann man entweder einen speziellen Fahrradträger, oder die abgeflachte "Kugel" montieren.
Kratus.

Grüße aus dem Elsaß (Frankreich)
Ampera Modell 2013A.
Benutzeravatar
Kratus
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1352
Registriert: 26. Dez 2011 12:49
Wohnort: 30 km nördlich von Straßburg, Frankreich

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Konjoa » 10. Mai 2014 21:35

Hallo zusammen,

ich habe jetzt die Anhängerkupplung für den Fahrradträger von THULE in meinem Ampera eingebaut.
Nicht ganz einfach aber es geht mit etwas technischem Verständnis.

Stoßstange muss weg sind ca. 15 Schrauben. Vorsicht mann braucht hier das abgebildete Werkzeug in der Thule - Anleitung. Hat keiner, nicht mal Opel.
Ich habe die Stoßstange herausbekommen die Verkleidung im Kofferraum muss auch weg. Die Rücklichter müssen nicht ausgebaut werden.
Hinter der Stoßstange ist dieser Dämpfer (ich nenne Ihn mal so) der muss weg.
Dann die Anhängerkupplung dafür anbauen und die Kabel an das Rücklicht abklemmen. Hier gibt es keine Zwischenstecker (leider) man muss das Kabel durchtrennen. Es passiert aber nichts anscheinendes gibt es keinen Kennbus. Dann alles zusammenbauen und fertig ist der Fahrradträger. Er ist etwas hoch, dass wird sich auf den Verbrauch auswirken. Diese Kupplung hat kein Euro Zeichen, ich war bei der HU am nächsten Tag das hat jedoch den TÜV - Beamten nicht Interessiert. Super, ich kann jetzt wie ein Holländer meine Räder mitnehmen. :D :D :D :D
Benutzeravatar
Konjoa
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 99
Registriert: 17. Apr 2013 20:41
Wohnort: Nürnberg

VorherigeNächste

Zurück zu Verbesserungsvorschläge an Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste