Anhängerkupplung

... der Ampera ist neu, auch Opel ist dankbar für Verbesserungsvorschläge der Fahrer
Kevvv
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 13
Registriert: 12. Nov 2011 06:23
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Kevvv » 12. Nov 2011 21:10

Das muß aber dann ein Mörder-Gerät sein.

Die beiden Leuchten sitzen recht tief an einer sehr lang gezogenen Heck-Schürze...
Die beiden Leuchten sind ja bestimmt (hoffentlich) LED Licht, wegen der geringeren Stromaufnahme,
also sollte dann direkt hinter den Leuchten Platz sein um das Kuppelstück für die abnehmbare AHK
zu platzieren...

Aber auf der anderen Seite ist eine abnehmbare oder wegschwenkbare AHK schon wieder ein
ganzes Stück schwerer... nich!?!

Yellow
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 179
Registriert: 15. Aug 2011 09:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Yellow » 14. Nov 2011 10:00

Ich ärgere mich auch, dass mein Ampera keine AHK haben wird/kann und keine Befestigungsmöglichkeit für Fahrräder.
Ich habe über die Gründe dafür auch schon länger nachgedacht und bin dem Meinung, dass ich den Grund gefunden habe! Er wird euch aber leider nicht gefallen, denn er bedeutet gleichzeitig, dass der Ampera niemals (auch nicht über Nachrüster) eine Möglichkeit für eine AHK oder einen Dachgepächträger bekommen wird:

Das Antriebskonzept des Ampera ist so kalkuliert und ausgelegt, dass der Range-Extender es in jeder möglichen Fahrsituation schaffen muss das Fahrzeug "alltagstauglich" und mit den angegebenen Leistungsdaten zu bewegen.
Was bedeutet das konkret?
Wenn es Opel "erlauben" würde, einen Dachgepäckträger zu montieren und der Besitzer damit z.B. 4 Fahrräder auf dem Dach montiert und nun mit der Höchstgeschwindigkeit von 161km/h auf der Autobahn unterwegs ist, dann würde das Antriebssystem überlasten. Sprich: der RE kann aufgrund des horrend gestiegenen cW-Wertes nicht mehr konstant die Akkus nachladen. Das System müsste seine Antriebsleistung herunter fahren und die Höchstgeschwindigkeit plötzlich drosseln.
Ich vermute so etwas ist nicht gewollt bzw. sogar nicht erlaubt.
Das gleiche kann mit einem Anhänger passieren (natürlich nicht bei 161km/h, aber in Belgien darf man mit Anhänger z.B. auch 120km/h fahren).
Dazu kommt noch das Anfahren am Berg. E-Autos haben damit so ihre Schwierigkeiten, weil beim Anfahren ein enorm hoher Stromfluss benötigt wird. Hängt nun - auch nur ein 500kg - Anhänger am Wagen, dann könnte der Ampera vermutlich in Extremsituationen nicht mehr anfahren.

Alles in Allem vermute ich leider, dass beides nie möglich sein wird.

Gruss

Stefan
Gruss

Stefan

kmkce
60 kW - range-extended
Beiträge: 72
Registriert: 15. Nov 2011 12:20
Wohnort: Ottobrunn bei München
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von kmkce » 15. Nov 2011 12:35

Ich finde ebenso, dass eine Anhängerkupplung für gelegentliche Nutzung sehr sinnvoll ist! Wenn es stimmen sollte, dass die Akku/RE nicht immer ausreicht, dann schaltet man den RE gleich von beginn an, wenn die Batterie noch voll ist. Damit würde man auch eine schwere Fahrt/Last schaffen. Ich fahre mit dem Anhänger eigentlich selten und sehr kurze Strecken.

Da habe ich für die Bastler (Zubehör-Anbieter) mal eine Idee: Die tief sitzende Rückleuchte könnte man ja von beide Seiten umgehen und die Kupplung mit einem Art Bügel verbinden, natürlich abnehmbar...

Code: Alles auswählen

---Leuchte---
\           /
  ----|----
  Kupplung
Das sollte doch möglich sein...

Grüße
PF
Volt-Freund

Yellow
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 179
Registriert: 15. Aug 2011 09:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Yellow » 15. Nov 2011 13:25

kmkce hat geschrieben:Wenn es stimmen sollte, dass die Akku/RE nicht immer ausreicht, dann schaltet man den RE gleich von beginn an, wenn die Batterie noch voll ist. Damit würde man auch eine schwere Fahrt/Last schaffen. Ich fahre mit dem Anhänger eigentlich selten und sehr kurze Strecken.
Aber davon kann ein Autohersteller ja nicht ausgehen! Das Fahrzeug muss immer(!) wie angegeben funktionieren und nicht nur für eine begrenzte Strecke.
Und der Maximal-Strom beim Anfahren ist begrenzt - egal ob Du 1km oder 1.000km fährst.

Die kleinsten Anhänger haben, glaube ich, ein zulässiges Gesamtgewicht von 750kg. Und für diese Zusatzlast ist der Ampera anscheinend nicht ausgelegt.
Gruss

Stefan

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Tachy » 15. Nov 2011 14:11

Yellow hat geschrieben: Die kleinsten Anhänger haben, glaube ich, ein zulässiges Gesamtgewicht von 750kg. Und für diese Zusatzlast ist der Ampera anscheinend nicht ausgelegt.
Das zulässige Gesamtgewicht der Anhänger alleine zählt nicht, man muss sich beim Fahren mit dem Anhänger immer noch nach dem Zugfahrzeug richten, sprich nach der dort eingetragenen maximalen Anhängelast.
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

Yellow
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 179
Registriert: 15. Aug 2011 09:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Yellow » 15. Nov 2011 14:16

Das war doch nur ein Beispiel. Dann lass es 400 oder 300kg sein. Es geht einfach darum, dass vermutlich keine Reserven oberhalb des zulässigen Gesamtgewichtes des Amperas einkalkuliert sind.
Gruss

Stefan

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Tachy » 15. Nov 2011 14:33

Yellow hat geschrieben:Das war doch nur ein Beispiel. Dann lass es 400 oder 300kg sein. Es geht einfach darum, dass vermutlich keine Reserven oberhalb des zulässigen Gesamtgewichtes des Amperas einkalkuliert sind.
Wär aber für mich alles kein Problem, ich ziehe maximal 300 kg durch die Gegend....
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Tachy » 15. Nov 2011 19:30

Rikarda Ampera hat geschrieben:Aufhören mit dem Quatsch !
Ihr bringt meine ganze Frisur durcheinander.
Meine Blonde Mähne streubt sich schon von dem Blödsinn der hier geschrieben wird.

Ich werde mich am Wochenende mal hinsetzten und ausrechnen was ein Fahrradträger auf den Dach und am Heck und ein Anhänger an Leistung schluckt. Ich kann euch dann auch sagen was die Ampera mit dem RE in der Lage ist zu ziehen und bei welcher Steigung. Alles rein theoretisch, da die Karosserie dafür ja eigentlich nicht ausgelegt ist.

Männer warum seit ihr immer so kompliziert ;-)
Die Karosserie ist die vom Cruze, dafür gibts auch Anhängerkupplungen. Aber wie gesagt, Auslegung ist das eine, eingetragene Anhängelast das andere, kann man ja alles definieren.

Aber wie gesagt, nun zieht halt bald mein 950kg-E-Lupo den Anhänger mit 44 kW, komisch - da gehts dann wieder :)
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Tachy » 15. Nov 2011 21:08

Rikarda Ampera hat geschrieben:Hi Tachy,
natürlich geht das auch mit einer 111KW Ampera. Ich bin ja selber auch gespannt auf das Ergebnis.
Für mich ist in erster Frond interessant welche Reserven das Fahrzeug oder sagen wir das System hat.
Mit deinem Lupo halt uns mal auf dem laufenden. (Erfahrungen Segeln ect.)

Schönen Abend
Rikarda
Ja, auf den Lupo bin ich auch gespannt, nächste Woche sollen Antriebsmodul und Batterien rein. Heute kam das Nachrüst-Reifendruckkontrollsystem, wohl eins der wichtigsten kleinen Features für ein Elektroauto.

Gruß,
Johannes
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

Yellow
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 179
Registriert: 15. Aug 2011 09:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Yellow » 15. Nov 2011 22:25

Rikarda Ampera hat geschrieben:Männer warum seit ihr immer so kompliziert ;-)
Rikarda warum bist du so sexistisch? HiHi :-)

Na dann rechne mal ...
Gruss

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste