Wertentwicklung des Amperas?

... allgemeine Themen rund um das elektrische Fahren, Energieversorgungsideen usw.
Benutzeravatar
ruediguzi
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 125
Registriert: 3. Nov 2017 21:47
Wohnort: Nähe Augschburg
Kontaktdaten:

Re: Wertentwicklung des Amperas?

Beitrag von ruediguzi » 9. Jun 2019 19:25

xado1 hat geschrieben:
8. Jun 2019 23:26
Fakt ist,das es bis heute keinen besseren hybrid gibt,im gegeteil,die neuen hybriden werden eher rückgebaut in ausstattung und funktion.
alleine die rekuperation des ampera ist schon genial,mal abgesehen von der reichweite,die heutigen kommen elektrisch nicht weiter als 45 km
...das sehe ich auch so...! :!:
Grüße
Rüdiger

Jetzt hab ich auch einen "Made in Detroit" :D

Fufu2
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 439
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: Wertentwicklung des Amperas?

Beitrag von Fufu2 » 10. Jun 2019 08:47

Hallo , seien wir Mal ehrlich die heutigen Hybride und Plug in und was weiß ich ,sind Betrügerkisten um den Emissionswert zu schönen.Mit dem Ampi o. Volt können die in nichts mithalten.
Ich finde sogar den Prius, so gut er ist , als eine Nervkarre .
Jedes Mal geht dieser scheiß Verbrenner an.
Gruß Andi
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira Tourer1.6 Turbo mit bösen 210 EDS PS

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4239
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Wertentwicklung des Amperas?

Beitrag von he2lmuth » 10. Jun 2019 10:12

Der Prius als Taxe braucht hier 4,5 L/100 km.
Aber die Batt hat wohl nur so um die 4 kWh. Bei ordentlichem Gasgeben muss der Benziner helfen.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste