Tesla Model X

... allgemeine Themen rund um das elektrische Fahren, Energieversorgungsideen usw.

Re: Tesla Model X

Beitragvon Weißer Volt » 1. Okt 2015 14:22

Schon 25.000 Autos bestellt - Flügel-SUV für sieben Personen: Tesla präsentiert das Model X
http://focus.de/4982912
Gruß
Michael S.
vom Oberrhein
Benutzeravatar
Weißer Volt
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 764
Registriert: 24. Feb 2013 00:26
Wohnort: D - Mannheim

Re: Tesla Model X

Beitragvon mainhattan » 1. Okt 2015 17:47

Orakis hat geschrieben:
Mir persönlich würde auch ein E Auto mit 75- 100 PS reichen mit 400-600 km Reichweite.


Ein bisschen mehr darf es schon sein - kommt halt auf die Relation Fahrzeuggewicht und Power an.

100-200 PS, 500km Reichweite Vmax. 180 km/h. Schnellladung mit Füllung bis 80% < 20min (CCS).

Aber wir sind ja nicht bei "Wünsch Dir was"... :mrgreen:
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4120
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Tesla Model X

Beitragvon Simplicissimus » 1. Okt 2015 20:24

Orakis hat geschrieben:Mir persönlich würde auch ein E Auto mit 75- 100 PS reichen mit 400-600 km Reichweite.

Ehrlich gesagt: Ich finde es geil, wenn ein E-Auto in 3,x Sekunden von Null auf Hundert ist. Erwachsene Menschen machen nicht alles was sie tun könnten. Aber es ist gut zu wissen, dass man könnte, wenn man wollte! 8-) Aus dem selben Grund halte ich es auch für sinnvoll, wenn der Ampera nicht bei Tacho 169 km/h abgeregelt wäre. Das ist eine Einschränkung, die für mündige Bürger eine Zumutung ist. Eine Warnung bezüglich des Ladezustands der Batterie hätte völlig ausgereicht.

Gäbe es eine zulässige Möglichkeit, den Ampera in 3 - 6 Sekunden auf 100 km/h zu beschleunigen, wäre ich sofort dabei! 8-)

Bis dann,
Thorsten
Für das was ich schreibe, bin ich verantwortlich.
Was du verstehst ist allein deine Sache!
Benutzeravatar
Simplicissimus
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 602
Registriert: 25. Mär 2015 23:52
Wohnort: Vettelschoß
Verbrauch

Re: Tesla Model X

Beitragvon Nachbars Lumpi » 6. Okt 2015 10:31

Das Model X ist doch schon out. :lol: Jetzt kommt ja gleich (Sprachterminus der dt Automobilhersteller) das Modell 3, welches ja erst E heissen sollte doch Ford was dagegen hatte und das Model Y ist bestaetigt.

Und wer erkennt das Namensschema? Elon hat den Masterplan..... die Modelle S,X,Y und 3 zu nennen. Wer kommt drauf? Die richtige Reihenfolge ist S3XY. Auch wenn der Orginalgedanke das E fuer das dritte Serienfahrzeug enthielt.
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.
Benutzeravatar
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Tesla Model X

Beitragvon Simplicissimus » 6. Okt 2015 12:45

Die Erklärung erscheint mir logisch ... wobei das Y sicher zu Konflikten mit Lancia führen könnte! 8-)
Für das was ich schreibe, bin ich verantwortlich.
Was du verstehst ist allein deine Sache!
Benutzeravatar
Simplicissimus
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 602
Registriert: 25. Mär 2015 23:52
Wohnort: Vettelschoß
Verbrauch

Re: Tesla Model X

Beitragvon Nachbars Lumpi » 6. Okt 2015 14:14

Der wird doch Tesla Why ausgesprochen. Also sollte es doch klappen. ;)
Ausserdem glaube ich kaum, dass sich Fiat fuer Lancia in Nordamerika die Namensrechte fuer Y gesichert hat. Ausserdem heisst er ja Ypsilon und nicht Y. :mrgreen:
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.
Benutzeravatar
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Tesla Model X

Beitragvon mainhattan » 6. Okt 2015 17:32

Nachbars Lumpi hat geschrieben:Der wird doch Tesla Why ausgesprochen. Also sollte es doch klappen. ;)
Ausserdem glaube ich kaum, dass sich Fiat fuer Lancia in Nordamerika die Namensrechte fuer Y gesichert hat. Ausserdem heisst er ja Ypsilon und nicht Y. :mrgreen:


Für was auch ;)

Lancia ist nur noch als Submarke von FiatChrysler geführt und wird in Europa vertrieben.
Der Ypsilon wird meine ich auf dem gleichen Band wie der Fiat Punto gebaut und der Lancia Voyager kommt vom gleichen Band wie der Chrysler Voyager.

Vergleichbar mit Opel/Vauxhall/Buick.

Die meisten Modelle der obigen "Marken" werden von Opel gebaut. Anderes Logo dran und gut :mrgreen:
Buick Fahrzeuge gelten neben Cadillac im GM Konzern als höherwertig. Sorry, off Topic :o
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2015-10-06 um 18.23.59.png
Bildschirmfoto 2015-10-06 um 18.23.59.png (130.17 KiB) 1849-mal betrachtet
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4120
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Tesla Model X

Beitragvon Simplicissimus » 6. Okt 2015 17:44

mainhattan hat geschrieben:Die meisten Modelle der obigen "Marken" werden von Opel gebaut. Anderes Logo dran und gut :mrgreen:
Buick Fahrzeuge gelten neben Cadillac im GM Konzern als höherwertig. Sorry, off Topic :o

Oldsmobile hast du noch vergessen. Olds gehört im Ranking zwischen Cadillac und Buick. Allerdings ist festzustellen, dass auch Fahrzeuge "hochwertiger" GM-Marken zum Teil abstruse Qualitätsprobleme haben ... oder zumindest vor 15 Jahren hatten (wenn sie nicht bei Opel gebaut wurden)! :-o

Bis dann,
Thorsten
Für das was ich schreibe, bin ich verantwortlich.
Was du verstehst ist allein deine Sache!
Benutzeravatar
Simplicissimus
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 602
Registriert: 25. Mär 2015 23:52
Wohnort: Vettelschoß
Verbrauch

Re: Tesla Model X

Beitragvon Nachbars Lumpi » 6. Okt 2015 18:32

Dann bin ich mal froh daß mein Ampi vom selben Band gerollt ist wie der premium ELR. :lol:
Obwohl den ELR hätte ich schon gerne. Damit wäre mal der Exot unter den Exoten der Exoten. :mrgreen:
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.
Benutzeravatar
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Tesla Model X

Beitragvon mainhattan » 6. Okt 2015 19:12

Nachbars Lumpi hat geschrieben:Dann bin ich mal froh daß mein Ampi vom selben Band gerollt ist wie der premium ELR. :lol:
Obwohl den ELR hätte ich schon gerne. Damit wäre mal der Exot unter den Exoten der Exoten. :mrgreen:


Jo. Dreitürig mit zwei Panzerschranktüren vorne. viel Spass auf Deinem Stellplatz beim Rein- und Rauskrabbeln :lol: :lol:

Da helfen Dir die kurzen Arme nicht ;)
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4120
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

VorherigeNächste

Zurück zu Die Zukunft des elektrischen Fahrens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste