eRuda 2018

... allgemeine Themen rund um das elektrische Fahren, Energieversorgungsideen usw.

Re: eRuda 2018

Beitragvon Der_Vorführer » 19. Mai 2018 07:39

ruediguzi hat geschrieben:@Stephan
Wie gewünscht, deine Startnummer ist jetzt die 74 :D

Dankeschön. :D :D :D
Mein Opel Ampera Modelljahr 2012 CU111XXX mit EZ 18.12.2014

Angela ich fahre jetzt schon elektrisch, und wann DU???
Glaube keinem der 2020 sagt.
Der_Vorführer
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 286
Registriert: 17. Mär 2015 19:07
Wohnort: Villingendorf

Re: eRuda 2018

Beitragvon SheffCamper » 17. Jun 2018 20:16

Hallo zusammen,

mal eine Frage an die eRuda-Teilnehmer der letzten Jahre die im Hotel "Ampera" genächtigt haben.

Wie sieht es da mit Möglichkeiten aus, sich morgens "frisch zu machen"?

Schon mal Danke für Antworten. Mach mir wohl etwas viel Gedanken :?

Gruss
Sven
Opel Ampera ePionier Impuls-Rot Bj 06/2013
1.21 GIGAWATT? Sir Isaac Newton, wie in dreiteufels Namen erzeugt man soviel Strom?
Benutzeravatar
SheffCamper
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 75
Registriert: 26. Jun 2015 20:18
Wohnort: Erlangen

Re: eRuda 2018

Beitragvon Markus Dippold » 17. Jun 2018 21:05

Das Fahrerlager in Weilheim ist neu.
In FFB war das Frischmachen kein Problem. Wie es in Weilheim ist, muß ich noch eruieren.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
101455km elektrisch, 15.98kWh/100km ab Akku
15692km RE-Betrieb, 5.83l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.05.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3354
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Vorherige

Zurück zu Die Zukunft des elektrischen Fahrens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste