Anhängerkupplung

... alles, was sonst keinen Platz in anderen Foren hat. Dieser Bereich steht allen registrierten Benutzern offen.

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Oliver81 » 5. Aug 2017 07:44

So Jungs mal aufräumen hier.

Für den Ampera gibt es keine Anhängerkupplungen. Jene für Fahrradträger sind lediglich Aufsetzkupplungen. Leider werden sie in Shops und Geschäften auch "Anhängerkupplung" grnannt. Jede Kupplung hat zwei Werte ausgewiesen. Einen D-Wert und einen S-Wert. Diese sind einerseits in der ABE / Beiblätter (CH) und an der Kupplung selber aufgeführt (Plakette).

Der D-Wert steht für dynamische Kraft, also maximal zulässige Zugkraft in Kilo Newton (kN)
Der S-Wert steht für die Stützlast oder auch Deichsellast genannt, in Kilogramm (kg) und beschreibt das maximale Gewicht in der Vertikalen mit welcher die Kupplung belastet werden darf.

Sobald eine vermeindliche AHK einen D-Wert von 0.0kN aufweist, darf an ihr absolut NICHTS angehängt werden und sie ist eigentlich eine Aufsetzkupplung. Oftmals sind die Montagepunkte dann auch relativ simpel gewählt und durch ein paar lausige Klemmbriden oder Schrauben an Stosstangenstreben oder Schraubpunkten gelöst (Herstellerabhängig). Der S-Wert ist in aller Regel ebenfalls 0kg oder entspricht der maximalen Traglast des Heckträgers, muss aber oder sollte nur bei systemunabhängigen Trägerkupplungen ausgewiesen werden.

Mir ist aktuell kein Stromer bekannt ausser der Tesla X (Nachtrag) der in der Typengenehmigung für Schleppbetrieb zugelassen ist.
Zuletzt geändert von Oliver81 am 5. Aug 2017 11:18, insgesamt 2-mal geändert.
Chevrolet Volt 2012
Oliver81
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 40
Registriert: 22. Feb 2017 00:20

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Markus Dippold » 5. Aug 2017 08:33

Für den Zoe gibt es inzwischen eine typzugelassene Hängerkupplung mit Zug- und Stützlast.
Mal bei GoingElectric danach suchen. Das hat da einer durchgezogen, baut sie jetzt und vertreibt sie.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
94351km elektrisch, 15.81kWh/100km ab Akku
15229km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.84l

Stand 30.11.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3140
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Gerald » 5. Aug 2017 09:52

Hallo Oliver,

Oliver81 hat geschrieben:So Jungs mal aufräumen hier.

Für den Ampera gibt es keine Anhängerkupplungen. Jene für Fahrradträger sind lediglich Aufsetzkupplungen. .


Ja. Bei mir ist so eine Querstrebe am Kupplungskopf, so dass es auch gar nicht möglich wäre, illegal mal einen kleien Anhänger zu ziehen.

Das Model X darf auch ziehen und der Sion, falls er gebaut wird, hat dann auch eine Anhängerkupplung.

Viele Grüße
Gerald
Gerald
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 487
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: Anhängerkupplung

Beitragvon Oliver81 » 5. Aug 2017 11:13

Hallo zusammen
Hallo Gerald

Danke für die Korrekturen. Man lernt immer wieder was. Dass der Tesla X ziehen darf, wusste ich nicht, macht aber in der Tat Sinn als SUV. Hab mich aber als Nicht-Tesla-Fan auch nie weiter damit auseinandergesetzt.

Gruss Oli
Chevrolet Volt 2012
Oliver81
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 40
Registriert: 22. Feb 2017 00:20

Vorherige

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste

cron