LED Retrofit im Ampera

... alles, was sonst keinen Platz in anderen Foren hat. Dieser Bereich steht allen registrierten Benutzern offen.
Antworten
AC/DC
muss sich noch beweisen
Beiträge: 3
Registriert: 4. Aug 2019 12:32
Kontaktdaten:

LED Retrofit im Ampera

Beitrag von AC/DC » 7. Okt 2019 19:30

Hallo Leute,
habe zu meinem Ampera ein paar :idea: HIR2 9012 von Novsight dazu bekommen.
Da ich doch mit dem Auto etwas dolle Nachtblind unterwegs war, habe ich die auch direkt eingebaut.
Fazit Licht um Welten besser mit klarer Hell/Dunkel Grenze ich seh wieder wo es langgeht :mrgreen:

Vorteil der Novsight man kann auch den Sockel mit der Platine verdrehen und so seinem Scheinwerfer anpassen, Es kommt keine Fehlermeldung oder Flackern ohne Zwischenwiderstand beim Ampi und die haben hinten einen Lüfter verbaut.

Nachteil: wobei das die einzigsten China Kracher sind die schonmal vom ADAC getestet und für brauchbar befunden wurden: die Dinger also das hintere Ende beim Lüfter wird verdammt warm im Betrieb :shock:

Ist das Normal oder "Brandgefählich" Wer hat hier noch LED Erfahrung und wie verhält sich das speziell vllt. auch die Teuren Phillips xtreme oder Osrams ohne Lüfter :?:

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
500 kW - overdrive
Beiträge: 506
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: LED Retrofit im Ampera

Beitrag von Andreas Ranftl » 7. Okt 2019 20:21

Hitze ist immer negativ für alle Leds die da miteinander auf der wahrscheinlich viel zu kleinen Kühlfläche schwitzen,der Lüfter schaufelt der überhaupt warme Luft?Lebensdauer ist alles,deshalb NUR passive Kühlung,siehe Extreme-Leds die gehen bereits 2 Jahre wunderbar.
Brennen tut da gar nix,es beginnt erst zu flackern dann auszusetzen,bis total Ausfall.evtl kommt dann die Meldung Fehler Abblendlicht.
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1589
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: LED Retrofit im Ampera

Beitrag von Martin » 7. Okt 2019 20:55

Die Farbtemperatur macht mir 'Sorgen' mit 6500K nicht wirklich optimal getroffen.
Bei Trockenheit alles spitze, bei nässe wird's dunkel...
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4407
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: LED Retrofit im Ampera

Beitrag von he2lmuth » 8. Okt 2019 07:15

Meine leuchten jetzt seit 1 Jahr im Dauerbetrieb Tag und Nacht. 6500 K wären für mich nicht tauglich.
16000 Lumen? Ich lach mich scheckig. Wenn man die führende 1 weglässt könnte es stimmen.
Zuletzt geändert von he2lmuth am 8. Okt 2019 09:21, insgesamt 1-mal geändert.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 443
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: LED Retrofit im Ampera

Beitrag von xado1 » 8. Okt 2019 08:55

der ampera hat das schlechteste licht von allen autos,die ich die letzten 20 jahre hatte.mein dacia dokker ist da dppelt so stark
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4407
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: LED Retrofit im Ampera

Beitrag von he2lmuth » 8. Okt 2019 12:25

Hatte den Begriff Retrofit noch nie gehört, jetzt bin ich schlauer und weiß dass Retrofits im Autoschweinwerfer weiterhin verboten sind ;)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

AC/DC
muss sich noch beweisen
Beiträge: 3
Registriert: 4. Aug 2019 12:32
Kontaktdaten:

Re: LED Retrofit im Ampera

Beitrag von AC/DC » 8. Okt 2019 13:52

Angegeben sind meine nicht mit 16t sondern mit 10000lm was natürlich völlig übertrieben ist werden sicher um die 2000 sein.
6500K ja O.k so völlig untauglich finde ich das nicht, zumal die teuren Phillips ulti x auch mit 6500 angegeben sind die noch teurere Generation 2 davon hat wohl 6000 bzw lt. Datenblatt 5800K und 1700lm aber ob die Farbtemp. den großen Unterschied macht ?!

Ich würde das bezweifeln weil 6500k Fatbtemperatur ja schon weißes Tageslichtähnliches Licht ohne Blauanteil ist.

Vorteil bei Phillips und Osram ist natürlich die Passive Kühlung, da kann kein Lüfter ausfallen wenn die gut konstruiert ist und es funktioniert ist das Super.

Bei meinen laufen die kleinen Lüfter relativ langsam und leise aber pusten schon merklich nur nicht so straff wie z.B. bei einer PC Grafikkarte. Bin selbst mal gespannt wie lange das hält...

Wie warm werden die Phillips denn im Betrieb am Sockel ca. Kann man da länger den Finger ranhalten oder sind die auch Typ Herdplatte??

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast