rostige bremsen

... alles, was sonst keinen Platz in anderen Foren hat. Dieser Bereich steht allen registrierten Benutzern offen.

Re: rostige bremsen

Beitragvon Joachim » 13. Nov 2014 13:30

Hallo Chris, warum sollen die Scheiben mehr gebraucht werden, wenn man in D fährt?
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1081
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Re: rostige bremsen

Beitragvon Chris9020 » 13. Nov 2014 13:49

Hi Joachim,

ich bremse fast ausschließlich durch Rekuperation und wenn ich mal etwas mehr davon benötige, dann steige ich etwas fester aufs Bremspedal, wodurch sich die Rekuperation nochmals verstärkt.

Die Rekuperation ist aber nur im L Modus stark vorhanden, daher im Winter bei glatter Fahrbahn besser vorsichtig damit umgehen oder im D Modus fahren.

Die hinteren Bremsen werden also so gut wie nie beansprucht.

Viele Grüße vom

Chris
Chris & Stormtrooper
Stormtrooper EZ 12/12 Mod.13 mit -10 REX + 6,5 kWP PV
Benutzeravatar
Chris9020
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 185
Registriert: 17. Jan 2014 07:35

Re: rostige bremsen

Beitragvon mainhattan » 13. Nov 2014 14:22

Der Hersteller empfiehlt bei Schneedecke mit L zu fahren ...
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4269
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: rostige bremsen

Beitragvon Chris9020 » 13. Nov 2014 14:44

Hi mainhattan,

vermutlich will er damit die Verkaufszahlen steigern, aber da mach ich nicht mit :lol:

Viele Grüße vom

Chris
Chris & Stormtrooper
Stormtrooper EZ 12/12 Mod.13 mit -10 REX + 6,5 kWP PV
Benutzeravatar
Chris9020
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 185
Registriert: 17. Jan 2014 07:35

Re: rostige bremsen

Beitragvon Weißer Volt » 13. Nov 2014 16:01

mainhattan hat geschrieben:Der Hersteller empfiehlt bei Schneedecke mit L zu fahren ...

Ich fahre im o. g. Fall nicht mit L. Wäre mir zu gefährlich.
Gruß
Michael S.
vom Oberrhein
Weißer Volt
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 773
Registriert: 24. Feb 2013 00:26
Wohnort: D - Rhein-Neckar-Raum

Re: rostige bremsen

Beitragvon Joachim » 13. Nov 2014 18:24

Chris9020 hat geschrieben:[…] Die hinteren Bremsen werden also so gut wie nie beansprucht. […|

Das werden sie in D doch auch nicht. Wenn ich in D fahre und via Bremspedal so stark verzögere, wie in L, werden die Scheibenbremsen auch nicht benutzt, also auch nicht beansprucht.
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1081
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Re: rostige bremsen

Beitragvon mainhattan » 13. Nov 2014 18:34

Fakt ist, dass nach nunmehr knapp 3 TKM ich vor gelegentlicher Fahrzeugwäsche nur einen ganz dezenten Bremsstaubschleier auf den Felgen hatte. habe mir die Scheuben nach einer Woche Regen angesehen und muss sagen die schauen noch jungfräulich aus. Irgendwo hatte ich von Opelleuten aus dem Jahr 2011 bzw. 2012 irgendwo gelesen, dass der Ampera planmäßig alle zwei Wochen mal statt Generatorbremsen die mechanischen A* äh nein Bremsbacken anzieht, damit der Flugrost weggeht. werde nochmal danach suchen. Dennoch werde ich, wenn es salzig auf den Straßen wird, bevor ich in die Tiefgarage fahre aus Tempo 50 einmal wöchentlich kräftiger Bremsen. dann sind die trocken.
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4269
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: rostige bremsen

Beitragvon Joachim » 13. Nov 2014 19:04

mainhattan hat geschrieben:[…]einmal wöchentlich kräftiger Bremsen. dann sind die trocken.

Alternativ in N schalten und leicht bremsen. In N ist der Antrieb abgekoppelt, da kann nicht regenerativ gebremst werden. Bremsen geht dann nur mechanisch.

P.S.: Nicht dass dir jemand hinten rein fährt. ;)
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1081
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Re: rostige bremsen

Beitragvon mainhattan » 13. Nov 2014 21:07

Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4269
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: rostige bremsen

Beitragvon Martin » 13. Nov 2014 21:28

Also ich bin mit L schon durch den dicksten winter gefahren.
Da war nichts gefährlich, der ampi ist die kleinen kehren runter wie auf schienen.
Ich dachte immer er rutscht gleich aber eben nix... :)
Angepasste fahrweise Fahrweise ist trotzdem unerlässlich.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.
Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1480
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste