Seite 1 von 2

Nissan Leaf 2

BeitragVerfasst: 14. Nov 2017 14:06
von Fuchs84
Hallo Gemeinde,

ich habe mich Heute mal genauer mit dem neuen Leaf beschäftigt.
Muss schon sagen, das es ein rundes Packet geworden ist, was Nissan da anbietet.
Angebote mit dem 40KW Akku und recht guter Ausstattung für knappe 32.000€.
E-Prämie abgezogen 29.500€

In meinen Gedanken... wenn ich meinen Ampera für 19.000€ verkauft bekomme usw...

Was bekomme ich für die fiktiven 10.500€? In meinen Augen Langweiligeres Designe und Umstellung bei langen Reisen (2-4 mal im Jahr) allerdings war es das schon mit den Negativ punkten :roll:. LED oder Xenon Serie (Weis nicht was der Leaf 2 verbaut hat), Ähnliche Fahrleistungen (die 16 Km/h die der Leaf langsamer ist sind geschenkt), Neuste Technik, Onepedal drive, Aktuelles Navi usw. Ich könnte die liste ewig fortführen...

Hätte ich mich besser gar nicht mit dem Leaf 2 befasst :lol:

Was sind eure Meinungen zum Leaf 2?

Gruß Fuchs

PS: Ich weiß das die 19t€ vom Ampera verkauf evtl. was hoch geschätzt ist für einen MJ2013 mit ez 2014 und 61000 Km aber träumen darf man doch mal :D

Re: Nissan Leaf 2

BeitragVerfasst: 14. Nov 2017 14:42
von Markus Dippold
Ist das für den Preis jetzt ein Miet- ode Kaufakku?

Ich persönlich hätte in dem Fahrzeug lieber CCS gehabt, aber mit Chademo könnte ich leben, wenn ich ihn kaufen würde.

Re: Nissan Leaf 2

BeitragVerfasst: 14. Nov 2017 14:49
von he2lmuth
40 kWH Akku heißt: Auf der BAB alle 2 Std laden.

Re: Nissan Leaf 2

BeitragVerfasst: 14. Nov 2017 15:22
von hardy
Den Ampi behalten und den Leaf 2 als Zweitwagen für das Frauchen. ;) Da bleibt nur noch die Frage Kauf-Akku oder nicht ;)

Re: Nissan Leaf 2

BeitragVerfasst: 14. Nov 2017 15:29
von Fuchs84

Re: Nissan Leaf 2

BeitragVerfasst: 14. Nov 2017 15:46
von Markus Dippold
Ah, beim Vorndran. Der steht wengistens hinter der E-Mobilität.
Ich sollte doch mal nach Neustadt fahren (von mir ca. 120km) und eine Probefahrt machen.

Re: Nissan Leaf 2

BeitragVerfasst: 14. Nov 2017 16:17
von Michel-2014
Du hast es ganz gut zusammengefasst finde ich. Beim 40er Akku sollten die langen Strecken im Winter aber eher die Ausnahme sein. Da ist man mit dem Ampera schön verwöhnt. Ob das der Aufpreis wert ist musst Du entscheiden.

Re: Nissan Leaf 2

BeitragVerfasst: 14. Nov 2017 17:33
von okko
Für das nächste Jahr im Auge als Ersatz für Frauchens Stinkediesel.... 8-)

Re: Nissan Leaf 2

BeitragVerfasst: 14. Nov 2017 18:27
von mainhattan
Mietakku-Modell gibt es beim Leaf 2 nicht mehr. Auch sind ein paar Gimmicks noch nicht in der 2.Zero Edition drin, wie elektronische Parkbremse und der ProPilot Park Assistent. Ferner wird das Abblendlicht soweit ich weiß noch Halogenlicht sein mit LED-Tagfahrlicht. Kommt erst alles später mit der Teknaversion bzw. mit dem Leaf E+.

Re: Nissan Leaf 2

BeitragVerfasst: 14. Nov 2017 20:14
von high-t
Mein Tipp ist der Hyundai Ioniqe in 2 Jahren gebraucht.
Dann ist bei meinem Ampi die HV Garantie erloschen und
der Umstieg macht Sinn.
Währe aber auch ein über 40 kWh Akku wünschenswert.