You Tube Bericht von Herrn Schräg über den Ampera

... alles, was sonst keinen Platz in anderen Foren hat. Dieser Bereich steht allen registrierten Benutzern offen.

Re: You Tube Bericht von Herrn Schräg über den Ampera

Beitragvon he2lmuth » 24. Nov 2017 08:47

55 kW sind doch 74 PS, die hatte mein Honda auch und fuhr 160 max :)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3769
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: You Tube Bericht von Herrn Schräg über den Ampera

Beitragvon Joachim » 24. Nov 2017 17:50

Genau wie mein erster Opel: Kadett D, 75 PS, 160 km/h.

Der Luftwiderstand des Amperas dürfte trotz der größeren Fläche wohl besser sein …
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1081
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Re: You Tube Bericht von Herrn Schräg über den Ampera

Beitragvon schneeflocke » 24. Nov 2017 18:03

Bei welchem Gewicht, denn :?: der Kadett D hat zu seinen besten Zeiten bestimmt keine 1,7 to gewogen wie unsere Ampis, und beim Honda bezweifle ich das auch!

Gruß
Schneeflocke
LG
Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten.“
(Willy Brandt)


Ampera EPionier (05/2012; ...CU117...)
Benutzeravatar
schneeflocke
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 676
Registriert: 10. Nov 2011 22:09
Wohnort: Oberschwaben
Verbrauch

Re: You Tube Bericht von Herrn Schräg über den Ampera

Beitragvon he2lmuth » 24. Nov 2017 18:32

Beim Halten einer BAB Geschwindigkeit spielt das Gewicht kaum eine Rolle.
Wohl aber beim Beschleunigen!
Der cw Wert ist auch von beachtlichem Einfluss.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3769
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: You Tube Bericht von Herrn Schräg über den Ampera

Beitragvon aachtman » 24. Nov 2017 21:15

Ja, wäre schon mal interessant, wie schnell der Ampi (theoretisch) mit der Batterie bzw. mit dem Rex wäre.
Schätze mal über 200 mit der Batterie und echte 170 mit dem Rex.
Ampera ePionier Edition schwarz, BJ, 2012
aachtman
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 86
Registriert: 5. Apr 2015 15:56

Re: You Tube Bericht von Herrn Schräg über den Ampera

Beitragvon ObeliX » 26. Nov 2017 00:13

Michel-2014 hat geschrieben:Mit vollem Akku den BergModus einschalten und sich wundern über den Reichweitenverlust.


ehrlich gesagt hab ich mich auch gewundert als ich das gesehen habe. ich hab nicht wirklich bedarf für den bergmodus und habe ihn somit nur selten versuchsweise oder zum zwangsweisen nachladen aktiviert - also selten bis garnicht, wenn die batterie noch >50% war. insofern war ich mir nicht sicher ob das bei mir auch so passierte. erinnern konnte ich mich daran jedefalls nicht, was ich aber stark angenommen hätte, da die verringerung der elektrischen reichweite IMHO keinen sinn macht.

nun hab ich heute dran gedacht und habe mal bei fast vollem akku den bergmodus eingeschaltet. und ... bei mir reduziert sich da nichts. offenbar scheint es auch in diesem fall software-unterschiede zu geben. denn in Hr. Schrägs video verändert sich das batteriesymbol ja nicht, nur die reichweite wird geringer. bei mir hingegen bleibt die reichweite erhalten aber das batteriesymbol erhält zwischen dem 5. und 6. segment eine rote markierung welche das berglade-/reservelimit anzeigt und der darunter liegende bereich der akkuanzeige wird ausgegraut.
Gebirgsmodus_Batterie.jpg
Gebirgsmodus_Batterie.jpg (81.06 KiB) 930-mal betrachtet

(das foto hab ich später zu hause gemacht, da war der akku natürlich nicht mehr fast voll)


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 54000km) DU147xxx
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)
ObeliX
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 427
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder

Re: You Tube Bericht von Herrn Schräg über den Ampera

Beitragvon FMH » 27. Nov 2017 16:28

Hallo Fan's,
danke für das Feedback auf meine "alten" Ampera-Videos.
Ich hatte ja einen gebrauchten Ampera gesucht und mich hier im Forum umgesehen.
Dabei haben mir einige berichtet, dass sie durch meine Videos zum Ampera gekommen sind.

Für all diese User habe ich nochmal ein paar "alte" Videos eingestellt.
Mitte 2016 hatte ich mir von meinem OPEL-Händler nochmal seinen Ampera für zwei Tage ausgeliehen.
Dabei sind diese Videos entstanden. Ich hatte sie bisher nicht veröffentlicht, da das Auto nicht mehr ganz aktuell ist und meine Zuschauer lieber die aktuellen Modelle und Teslas sehen wollen...

Daher sind einige Anmerkungen von mir in den Videos leider ncht ganz aktuell.
Auch meine damalige Einschätzungen/Erklärungen von dem Auto.
Heute weiss ich auch mehr (so wie ihr)...

Seht es mir also nach, ich wollte Euch das Videomaterial nur nicht vorenthalten!

Falls jemand von Euch in meiner Nähe wohnt (Stuttgart, Göppingen, Kirchheim),
kann er sich gerne melden, dann könnten wir mit seinem Ampera ein aktuelleres Video aufnehmen!
Dieses Fahrzeug wurde leider danach verkauft und steht mir nicht mehr zur Verfügung...

Gruß Frank von "Schräg"
Youtube Kanal "Schräg"
https://goo.gl/GTo5uG
Benutzeravatar
FMH
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 32
Registriert: 25. Mär 2013 13:41

Re: You Tube Bericht von Herrn Schräg über den Ampera

Beitragvon Der_Vorführer » 27. Nov 2017 20:18

FMH hat geschrieben:Hallo Fan's,
danke für das Feedback auf meine "alten" Ampera-Videos.
Ich hatte ja einen gebrauchten Ampera gesucht und mich hier im Forum umgesehen.
Dabei haben mir einige berichtet, dass sie durch meine Videos zum Ampera gekommen sind.

Für all diese User habe ich nochmal ein paar "alte" Videos eingestellt.
Mitte 2016 hatte ich mir von meinem OPEL-Händler nochmal seinen Ampera für zwei Tage ausgeliehen.
Dabei sind diese Videos entstanden. Ich hatte sie bisher nicht veröffentlicht, da das Auto nicht mehr ganz aktuell ist und meine Zuschauer lieber die aktuellen Modelle und Teslas sehen wollen...

Daher sind einige Anmerkungen von mir in den Videos leider ncht ganz aktuell.
Auch meine damalige Einschätzungen/Erklärungen von dem Auto.
Heute weiss ich auch mehr (so wie ihr)...

Seht es mir also nach, ich wollte Euch das Videomaterial nur nicht vorenthalten!

Falls jemand von Euch in meiner Nähe wohnt (Stuttgart, Göppingen, Kirchheim),
kann er sich gerne melden, dann könnten wir mit seinem Ampera ein aktuelleres Video aufnehmen!
Dieses Fahrzeug wurde leider danach verkauft und steht mir nicht mehr zur Verfügung...

Gruß Frank von "Schräg"


Servus Frank,
ich wohne in Villingendorf und würde gerne mit meinem Ampera bei deinem Schräg(en)-Video mitmachen.

Gruß Stephan
Mein Opel Ampera Modelljahr 2012 CU111XXX mit EZ 18.12.2014

Angela ich fahre jetzt schon elektrisch, und wann DU???
Glaube keinem der 2020 sagt.
Der_Vorführer
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 292
Registriert: 17. Mär 2015 19:07
Wohnort: Villingendorf

Re: You Tube Bericht von Herrn Schräg über den Ampera

Beitragvon ruediguzi » 27. Nov 2017 22:46

...ja bitte! Freu mich jetzt schon, wenn das mit dem Video was werden sollte!
Wünsch euch viel Spass dabei!
Grüße
Rüdiger

Jetzt hab ich auch einen "Made in Detroit" :D
Benutzeravatar
ruediguzi
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 38
Registriert: 3. Nov 2017 21:47
Wohnort: Nähe Augschburg

Re: You Tube Bericht von Herrn Schräg über den Ampera

Beitragvon FMH » 11. Mär 2018 20:29

Hallo,
das mit einem Video über den „alten“ Ampera wird wohl nichts mehr.
Ich habe derweil einige Videos über den neuen Ampera-E eingestellt...
Aber die kommen glaube ich bei den eingefleischten „Fans“ auch nicht so gut an.
Aber ich wünsche Euch noch viel Spaß mit euren Autos?
Gruß Frank von „Schräg“.
P.S. Gerade stehen die Chancen gar nicht so schlecht dass ich mir einen Ampera-E zulege.
Youtube Kanal "Schräg"
https://goo.gl/GTo5uG
Benutzeravatar
FMH
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 32
Registriert: 25. Mär 2013 13:41

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron