Tesla LKW und neuer Roadster

... alles, was sonst keinen Platz in anderen Foren hat. Dieser Bereich steht allen registrierten Benutzern offen.
akkusoon
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 256
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Tesla LKW und neuer Roadster

Beitrag von akkusoon » 30. Nov 2017 08:10

@ Van, etc.
Es gibt eben (noch) Segmente, die Tesla nicht bedienen kann. Dazu fehlt noch Erfahrung und vor allem Geld. "Alles" geht eben nicht "auf einmal".
Der wichtige Beweis der Fähigkeit zur Massenproduktion (M3) steht noch aus. Das braucht alles seine Zeit, obwohl wir es alles gerne vieeeeel schneller hätten...
Man ist aber wohl mit deutschen Softwarespezialisten auf einem guten Weg:
http://www.swp.de/schwaebisch_hall/loka ... 08348.html

Die Fa.:
http://www.marcel-krull.de/

Ich hoffe auf andere Hersteller, auch GM und PSA, die hoffentlich mit BEV oder meinetwegen auch guten PlugInHybriden als Übergang für gut eine Dekade den Markt bedienen werden.
---
Unten verlinkt, ein interessanter Artikel, der beschreibt, dass sogar DHL Tesla-Semi's reserviert hat und im Vorfeld an der Entwicklung mit beteiligt gewesen ist. Die (Tesla und Panasonic) müssen irgend etwas gravierend Neues akku- und ladetechnisch in der Hinterhand haben, dass wohl nur diese Insider kennen. Denn sonst würden die wohl nicht derart involviert sein und mitmachen - spannend.
http://www.foxbusiness.com/features/201 ... rucks.html

nie wieder fossil...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste