Was ist ein Lötkolben?

... alles, was sonst keinen Platz in anderen Foren hat. Dieser Bereich steht allen registrierten Benutzern offen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3885
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Was ist ein Lötkolben?

Beitrag von he2lmuth » 20. Jan 2018 18:34

Meine Äußerung bezieht sich ausschließlich auf das Bild im ersten Beitrag dieses Freds und zielt nicht auf Forumsmitglieder ab. Motto: Spass muss sein.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

ObeliX
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 452
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder
Kontaktdaten:

Re: Was ist ein Lötkolben?

Beitrag von ObeliX » 20. Jan 2018 19:25

wow, die engagiert geführte diskussion über die elektrosicherheit und selberschrauben am Ampera, hat offenbar doch ganz schön an den nerven gezerrt. ich bin g'rad ehrlich verblüfft über die empfindliche reaktion.

ich habe Markus post mit der erwähnung des lichtbogens einfach als witzig empfunden. absurdes photo -> brille -> lichtbogenschutz. als kleiner bezug ala 'apropos lichtbogen' das thema hatten wir doch gerade. ;) den 'Jehova'-teil hab ich sogar erst durch Martins post gerafft. das ganze war doch nur eine humorvolle anspielung auf ein neuralgisches wort aus der kürzlich geführten, hitzigen diskussion. deshalb werde ich mich bewußt nicht für meinen kommentar entschuldigen.


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3885
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Was ist ein Lötkolben?

Beitrag von he2lmuth » 21. Jan 2018 08:50

Da bist Du mir voraus: Jehova habe ich nicht verstanden und dieses auch nicht versucht, weil Jehova nicht zu den Worten gehört die bei mir Freude aufkommen lassen.
Für den Lötkolben hat man doch einen neuen Fred eröffnet, warum wohl :?:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 806
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: Was ist ein Lötkolben?

Beitrag von RoterBaron » 22. Jan 2018 11:28

Dafür wäre dann "Life of Brian" der Monty Python-truppe quasi als "allgemein-Bildung" dringend angeraten. Ok, wer nicht so sehr Humor der etwas dunkleren Sorte verträgt sollte sich vielleicht erstmal mit "Erik-der Wikinger" darauf einstimmen. Auch sollte man absolute albernheiten vertragen, aber sowas braucht die Welt heute dringend.
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-200006 Km: 4,60€/100Km.
131025 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
41984 Km rest: 5,92 L/100Km
LDV: 1,2 - meiner: 1,15.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste