Mal wieder ein Volt 2

... alles, was sonst keinen Platz in anderen Foren hat. Dieser Bereich steht allen registrierten Benutzern offen.
Antworten
Benutzeravatar
Mütze404
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 226
Registriert: 2. Nov 2016 07:30
Wohnort: Wörrstadt
Kontaktdaten:

Mal wieder ein Volt 2

Beitrag von Mütze404 » 13. Nov 2018 10:14

Ich habe eben beim rum stöbern mal wieder ein Angebot für einen Chevy Volt 2 gefunden:
https://www.autoscout24.de/angebote/ope ... cldtidx=13

Wäre es nicht so weit weg von mir, würde ich ihn mir ja zu gerne mal ansehen. Nicht kaufen... wahrscheinlich kriegt man nicht mal eine Werkstatt, die auch die Garantie aufrecht erhalten würde. Aber ansehen würde ich ihn mir ja mal gerne ;)

Außerdem habe ich zwei Chevy Bolts gefunden:
https://www.autoscout24.de/angebote/ope ... cldtidx=16

https://www.autoscout24.de/angebote/ope ... cldtidx=20

Ich dachte, den wird es in Deutschland nicht geben? Auch hier die Frage, welche Werkstätten übernehmen hier Reparatur und Wartung?
1G0R86E46CU109801

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4285
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder ein Volt 2

Beitrag von mainhattan » 27. Nov 2018 15:38

Damit wird der Käufer in Europa relativ wenig Freude haben, insbesondere auf den Bolt bezogen. Warum?
Weil der CCS1 (Combo Typ 1/DC) hier nicht unterstützt wird.
Also bleibt es bestenfalls bei 7,2 kW AC-Laden einphasig.

Oder Du findest einen Umrüster, der sich das zutraut und das Onbord-Ladegerät und die Ladebuchse austauscht/manipuliert.
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Benutzeravatar
Mütze404
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 226
Registriert: 2. Nov 2016 07:30
Wohnort: Wörrstadt
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder ein Volt 2

Beitrag von Mütze404 » 28. Nov 2018 09:12

Habe einen Termin für Ende nächste Woche ausgemacht, weil ich zufällig eh in Leipzig bin. Darf ihn mal gemütlich ne Stunde Probefahren.
Wenn man schon mal die seltene Gelegenheit hat, einen zu fahren ;)

Es ist übrigens ein US-Import (welch Wunder....) mit einem reparierten Frontschaden. TÜV hat ihn sich schon angesehen und für gut befunden. Gibt aber wohl keine Unterlagen dazu.
Näheres erfahre ich dann vor Ort
1G0R86E46CU109801

akkusoon
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 259
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder ein Volt 2

Beitrag von akkusoon » 29. Nov 2018 13:08

Ab März ist im Zuge der GM Werkschließungen dann leider Schluss mit dem Volt.
Wäre nett von Dir, mal zu berichten, wie es mit der Garantie bei dem Import läuft.

https://insideevs.com/chevrolet-volt-de ... es-leader/

https://www.handelsblatt.com/meinung/ko ... dvTmSp-ap5

nie wieder fossil...

Benutzeravatar
Mütze404
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 226
Registriert: 2. Nov 2016 07:30
Wohnort: Wörrstadt
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder ein Volt 2

Beitrag von Mütze404 » 29. Nov 2018 19:17

akkusoon hat geschrieben:
29. Nov 2018 13:08
Wäre nett von Dir, mal zu berichten, wie es mit der Garantie bei dem Import läuft.
Werde ich auf jeden Fall Fragen!
Wenn ihr noch irgendwelche Fragen oder Anregungen habt, worauf ich achten kann, immer her damit!
1G0R86E46CU109801

aachtman
60 kW - range-extended
Beiträge: 93
Registriert: 5. Apr 2015 15:56
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder ein Volt 2

Beitrag von aachtman » 30. Nov 2018 11:15

Mal abgesehen von der Wartungsgeschichte: ich würde eher die Finger von so einem Fahrzeug lassen, warum ist der überhaupt importiert? Wahrscheinlich weil er ein Riesenunfall-Schaden hatte, der irgendwo billig repariert wurde, gab schon mal einen Volt II hier in Deutschland, bei dem war es genauso. Ohne Unterlagen, was genau passiert ist, würde ich auf keinen Fall kaufen!

LG
aachtman
Ampera ePionier Edition schwarz, BJ, 2012

Benutzeravatar
Mütze404
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 226
Registriert: 2. Nov 2016 07:30
Wohnort: Wörrstadt
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder ein Volt 2

Beitrag von Mütze404 » 30. Nov 2018 11:40

Wer sagt denn, dass ich das Teil kaufen möchte?
Dass es einen Frontschaden ohne Unterlagen dazu gibt, habe ich hier auch schon gesagt.
Ich werde meinen Ampera nicht eintauschen gegen einen importieren Wagen, den ich hier nicht mit Garantie warten kann. Trotzdem interessiert mich das Auto, also werde ich es mir mal ansehen

Malt nich gleich den Teufel an die Wand
1G0R86E46CU109801

akkusoon
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 259
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder ein Volt 2

Beitrag von akkusoon » 30. Nov 2018 16:56


nie wieder fossil...

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3946
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder ein Volt 2

Beitrag von he2lmuth » 1. Dez 2018 09:15

Sehr schön und fair geschrieben.
In D kam hinzu das das Auto zweimal den Preis erhöht bekam als der A anfangs gut lief und Auto des Jahres wurde. Höchstpreis waren 54000 €.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Cyberjack
500 kW - overdrive
Beiträge: 1142
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder ein Volt 2

Beitrag von Cyberjack » 1. Dez 2018 14:17

he2lmuth hat geschrieben:
1. Dez 2018 09:15
Sehr schön und fair geschrieben.
In D kam hinzu das das Auto zweimal den Preis erhöht bekam als der A anfangs gut lief und Auto des Jahres wurde. Höchstpreis waren 54000 €.
Meiner war mit über 46000€ angeschrieben, letzendlich waren es mehr als 25% Rabatt beim Kauf den ich bekommen habe. Um die 30000€ wär das Auto zu verkaufen gewesen, mit gegen 40000€ eher nicht.

M.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste