Seite 3 von 3

Re: OBD2-Diagnosegerät

Verfasst: 6. Dez 2018 16:47
von steffenralf
Hallo,

an meinem iphone nutze ich die App "Car Scanner" und auf meinem Android Tablet habe ich
die Torque App drauf, aber nur die kostenlose Version.

Wenn man im Appstore nach "ODB2" sucht kommen sehr viele Apps, ich gehe da meist nach den Bewertungen.
Habe mir auch schon viele runtergeladen wo einfach nicht gut waren.

Re: OBD2-Diagnosegerät

Verfasst: 6. Dez 2018 21:27
von Ampera-Fan
danke, die werde ich mal probieren

Re: OBD2-Diagnosegerät

Verfasst: 28. Dez 2018 08:48
von Kadett D Sport
Ich nutze ein spezielles für Opel, das hat mit 100 € gekostet. Dafür greift es aber auch auf alle Steuergeräte zu und liest alle Fehler aus. Nicht nur die vom Motor.

Re: OBD2-Diagnosegerät

Verfasst: 11. Jan 2019 12:57
von Mütze404
Kadett D Sport hat geschrieben:
28. Dez 2018 08:48
Ich nutze ein spezielles für Opel, das hat mit 100 € gekostet. Dafür greift es aber auch auf alle Steuergeräte zu und liest alle Fehler aus. Nicht nur die vom Motor.
Kannst du dazu mal Daten geben? Was das für ein Teil ist?

Re: OBD2-Diagnosegerät

Verfasst: 11. Jan 2019 13:16
von joel7
Mit dem OBDLink MX Bluetooth kannst du unter anderem mithilfe der App MyVoltStar auf einem Zweithandy dem Auto Befehle zuschicken. Es unterstützt auch das GM-LAN, womit man soweit ich weiß auf alle Steuergeräte zugreifen kann.

Re: OBD2-Diagnosegerät

Verfasst: 15. Jan 2019 14:36
von RoterBaron
Vielleicht meint er auch das iCarsoft i900. Der MX-Dongle ist ja nicht gerade "nur Opel" - Ok die Software schon. ;-)