Markus' Ladesäulenpranger

Alles zur Stromversorgung des Ampera/Volt - Solarstrom, Windstrom, Strom aus eigener Herstellung
Antworten
Benutzeravatar
Chris
500 kW - overdrive
Beiträge: 691
Registriert: 8. Dez 2011 21:36
Wohnort: Geldern
Kontaktdaten:

Re: Markus' Ladesäulenpranger

Beitrag von Chris » 30. Dez 2012 22:30

Markus Dippold hat geschrieben:Was haltet ihr von diesem Text?
...
In aller Regel entstehen durch das Blockieren solcher Parkplätze dem Betreiber der Stromladesäulen auch monetäre Verluste. Ihr Fahrzeug wurde fotografiert, das Kennzeichen notiert, die Daten wurden an die entsprechenden Stellen weitergegeben.
...
...
Diesen Absatz würde ich weglassen klingt in meinen Ohren gerade etwas zu drastisch.
Würde vielleicht eher hingehen, und einen Bezug herstellen zw. E-Auto & Ladesäule sowie Verbrenner & Tankstelle(Zapfsäule). Damit klar wird. Das E-Auto muss da laden wie ein Verbrenner an die Tankstelle muss.
Und dann sollte man vielleicht noch das Kennzeichen des Falschparkers mit rein bringen, damit wirklich der Bezug zu diesem Fahrzeug da ist.
Gruß vom Niederrhein, Chris

Tango
500 kW - overdrive
Beiträge: 1997
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Markus' Ladesäulenpranger

Beitrag von Tango » 30. Dez 2012 23:24

Hallo Leute

Irgendwo hatten wir das schon mal. Die Lösung war auch ein Brief (Zettel). Aber viel besser. Bemüht doch die suchmaschine bevor zum x-ten mal das gleiche Thema diskutiert wird.

Guten rutsch ins 2013

Joe
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013

EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Markus' Ladesäulenpranger

Beitrag von EcoDrive » 30. Dez 2012 23:58

Hallo Joe
Hallo Leute

Ich denke Joe meint das Schreiben das 'sonixdan' verwendet: hier viewtopic.php?f=24&t=949&start=10#p14437

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14

Tango
500 kW - overdrive
Beiträge: 1997
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Markus' Ladesäulenpranger

Beitrag von Tango » 31. Dez 2012 00:01

Hallo Peter

auch wieder im Lande?? Waren die Ferien schön???

Gruss und gut rutsch (Morgen, nein Heute) von Joe
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013

EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Markus' Ladesäulenpranger

Beitrag von EcoDrive » 31. Dez 2012 00:06

Hallo Joe

Ja, es waren sehr schöne Tage in den Bergen. Ich habs sogar längere Zeit ohne Computer ausgehalten. Da hat mir der Ampera ganz gut dabei geholfen. ;)

Ach ja, die Schneeketten hab ich nicht gebraucht, der Ampera fährt auf Schnee wie mein alter Allrad, einfach genial.

Es hat auch im Hotel mit dem Laden geklappt, bereits die erste Steckdose in dcer Tiefgarage hat funktioniert.

Grüsse
EcoDrive
Peter
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14

Benutzeravatar
BuzzingDanZei
60 kW - range-extended
Beiträge: 93
Registriert: 1. Jun 2012 23:24
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Markus' Ladesäulenpranger

Beitrag von BuzzingDanZei » 31. Dez 2012 01:19

Das Schreiben ist viel besser. Es sollte eben eher mit Humor, als mit Groll verfasst sein. Es muss Aufklärung und nicht Anklage passieren.
Renault ZOE
Smart ED

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3927
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Markus' Ladesäulenpranger

Beitrag von Markus Dippold » 31. Dez 2012 09:34

EcoDrive hat geschrieben:Hallo Joe
Hallo Leute

Ich denke Joe meint das Schreiben das 'sonixdan' verwendet: hier viewtopic.php?f=24&t=949&start=10#p14437

Grüsse
EcoDrive
Klingt nett, aber ich weiß von mindestens vier (Dauer)Fällen, wo dies mit Absicht passiert. Zwar nicht mit der Absicht, die Ladestation zu blockieren, aber mit der Absicht, nur 50m irgendwohin laufen zu müssen anstatt vielleicht 300-400m.

Mein Hinweis mit den monetären Einbußen mag vielleicht drastisch klingen, ist aber wohl in den meisten Fällen so.
Ansonsten halte ich meinen Text noch für recht freundlich.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
129762km elektrisch, 15.98kWh/100km ab Akku
18280km RE-Betrieb, 5.90l/100km
LDV 0.7l, persönlicher LDV 0.75l

Stand 31.3.2020

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3927
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Markus' Ladesäulenpranger

Beitrag von Markus Dippold » 7. Jan 2013 10:50

7. Januar 2013, Forchheim, Sparkasse:
07012013757.jpg
07012013757.jpg (217.02 KiB) 5234 mal betrachtet
Steht da wieder so einer auf dem E-Pa... ach, bin ich ja selbst ...
8-)

2x Schuko, 2x CEE blau.
Eine Stunde kostet es nix, dann muß man "Parkgebühren" zahlen (50 Cent pro angefangene halbe Stunde, war das, soweit ich weiß). Man kommt auch nur mit einer beliebigen EC-Karte in den Parkplatz rein (und auch nur damit wieder raus).
Laden geht nur während der Öffnungszeiten.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
129762km elektrisch, 15.98kWh/100km ab Akku
18280km RE-Betrieb, 5.90l/100km
LDV 0.7l, persönlicher LDV 0.75l

Stand 31.3.2020

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3927
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Markus' Ladesäulenpranger

Beitrag von Markus Dippold » 8. Jan 2013 17:28

8. Januar 2013, Erlangen, Zenkerstraße.

Morgens, als ich gekommen bin, stand nur der Seat links unberechtigterweise da.
Etwa ein Stunde später war dann auch der falsch parkender Mitsubishi anwesend (der Fahrer weiß auch nicht, wie lang sein Auto hinten ist, mit den Hinterrädern stand er im aufgeweichten Rasen).
Am späten Nachmittag stand die beiden immer noch da.

Und dann war auch noch ein auf E-Antrieb umgebauter grüner Peugeot 20X(?) berechtigt anwesend, zumindest hatte er eine Steckdose am Auto und das Ladekabel hing dran.
08012013763.jpg
08012013763.jpg (173.3 KiB) 5188 mal betrachtet
Ich denke, ich werde mir wirklich mal so ein paar Zettelchen mit der freundlichen Aufforderung ausdrucken, damit ich die an die Windschutzscheibe hängen kann.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
129762km elektrisch, 15.98kWh/100km ab Akku
18280km RE-Betrieb, 5.90l/100km
LDV 0.7l, persönlicher LDV 0.75l

Stand 31.3.2020

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3927
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Markus' Ladesäulenpranger

Beitrag von Markus Dippold » 10. Jan 2013 11:01

Auch die örtliche Presse für Forchheim/Nordbayern nimmt sich des Themas an.
Mehr ist in diesem Beitrag zu finden.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
129762km elektrisch, 15.98kWh/100km ab Akku
18280km RE-Betrieb, 5.90l/100km
LDV 0.7l, persönlicher LDV 0.75l

Stand 31.3.2020

Meine Solaranlage

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste