Ampera / Volt laden wo / wie ?

Alles zur Stromversorgung des Ampera/Volt - Solarstrom, Windstrom, Strom aus eigener Herstellung
lastknight
60 kW - range-extended
Beiträge: 81
Registriert: 18. Mai 2015 12:50
Wohnort: Region Hannover

Re: Ampera / Volt laden wo / wie ?

Beitrag von lastknight » 2. Jun 2015 07:17

Für meinen Ampera habe ich eine "blaue" CEE Dose an die Hausecke legen lassen ( 6 m á 2.5 mm Kabel bis zum Hauptverteiler) und lade ihn ab jetzt mit einem Kabel von EV-Power, an das ich einen CEE Stecker montiert habe. Funktioniert Alles bestens! Sogar mit zeitversetztem Laden, da ich auch einen Nachttarif nutze.
Dateianhänge
IMG_2951[1].jpg
IMG_2951[1].jpg (126.02 KiB) 1194 mal betrachtet
MY 2013 DU104xxx
Haus KfW 70 mit Luft-Wärmerückgewinnung
Photovoltaik: 6.9 KWp Seit 11/08-> ca. 6000 KWh pro Jahr

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Ampera / Volt laden wo / wie ?

Beitrag von Nachbars Lumpi » 2. Jun 2015 09:09

Seht schick! Ich beneide euch Häusleeigentümer schon ein wenig, daß ihr so leicht an eine private Ladestelle kommt. ;)
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4270
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Ampera / Volt laden wo / wie ?

Beitrag von mainhattan » 2. Jun 2015 11:48

Nachbars Lumpi hat geschrieben:Seht schick! Ich beneide euch Häusleeigentümer schon ein wenig, daß ihr so leicht an eine private Ladestelle kommt. ;)
kein Kommentar. Mir gehört auch nur 1/32, und trotzdem habe ich eine... :mrgreen: *rennweg*
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Ampera / Volt laden wo / wie ?

Beitrag von Nachbars Lumpi » 2. Jun 2015 13:03

mainhattan hat geschrieben:
Nachbars Lumpi hat geschrieben:Seht schick! Ich beneide euch Häusleeigentümer schon ein wenig, daß ihr so leicht an eine private Ladestelle kommt. ;)
kein Kommentar. Mir gehört auch nur 1/32, und trotzdem habe ich eine... :mrgreen: *rennweg*
Wo ist der Schrotflintensmiley? ;)
Meine kommt auch noch.... egal wie....
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4270
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Ampera / Volt laden wo / wie ?

Beitrag von mainhattan » 2. Jun 2015 13:44

Nachbars Lumpi hat geschrieben:
mainhattan hat geschrieben:
Nachbars Lumpi hat geschrieben:Seht schick! Ich beneide euch Häusleeigentümer schon ein wenig, daß ihr so leicht an eine private Ladestelle kommt. ;)
kein Kommentar. Mir gehört auch nur 1/32, und trotzdem habe ich eine... :mrgreen: *rennweg*
Wo ist der Schrotflintensmiley? ;)
Meine kommt auch noch.... egal wie....
Isch hab' Disch auch gärn :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Ampera / Volt laden wo / wie ?

Beitrag von Nachbars Lumpi » 2. Jun 2015 15:08

Du weisst doch wie es gemeint ist.

Ach ja... was zum Thema. Der Wagen kann problemlos an unserer Buergermeisterinnensaeule sowie jeder Schukodose problemlos geladen werden. Bei der Schukodose sollte nur der Leitungsquerschnitt ausreichend und eine gute Erdung vorhanden sein.
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Ampera / Volt laden wo / wie ?

Beitrag von Michel-2014 » 2. Jun 2015 18:52

Grundsätzlich richtig. Allerdings kommt es Suchtstoff die Dose selbst an. Und selbst bei 10A wird das im Sommer beängstigend warm um nicht zu sagen heiß ;-)
Kleiner Stromer ;-)

Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
Beiträge: 1117
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Ampera / Volt laden wo / wie ?

Beitrag von LambdaCore 21 » 2. Jun 2015 21:33

Ähm...

*inGlaskugelguck*

"Ich prophezeie, dass jemand über dieses Ladekabel stolpern werde, welches er da ausgelegt hat" :shock:
Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Ampera / Volt laden wo / wie ?

Beitrag von Nachbars Lumpi » 2. Jun 2015 21:35

Michel-2014 hat geschrieben:Grundsätzlich richtig. Allerdings kommt es Suchtstoff die Dose selbst an. Und selbst bei 10A wird das im Sommer beängstigend warm um nicht zu sagen heiß ;-)
Ohm?!? Welcher Suchtstoff? Bekommen ich den auch? ;)
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Ampera / Volt laden wo / wie ?

Beitrag von Michel-2014 » 2. Jun 2015 21:42

Wenn Du Siri fragst ;-) :-)
Kleiner Stromer ;-)

Antworten