Ladeproblem

Alles zur Stromversorgung des Ampera/Volt - Solarstrom, Windstrom, Strom aus eigener Herstellung
hellos
60 kW - range-extended
Beiträge: 93
Registriert: 27. Feb 2013 16:56

Ladeproblem

Beitrag von hellos » 17. Feb 2015 16:33

Hallo,
wollte morgens losfahren, Batterie aber war nicht geladen und am Ladegerät blinkte das rote Warnzeichen.
Abends dann habe ich das Ladekabel an die Steckdose angeschlossen (ohne das Kabel mit dem Ampera zu verbinden) und sofort flog die Sicherung im Hause raus.
Nach einem weiteren Tag hab ich das Ladegerät wieder angeschlossen....(ohne das Kabel mit dem Ampera zu verbinden) und alles blinkte grün.
Dann habe ich den Ampera angeschlossen und ich bekomme wieder die rote Warenleuchte und er lädt nicht.

Habe das dann auch an einer anderen Steckdose versucht...gleiches Problem....

Mein nächster Ampera Händler ist 30km entfernt. Habt ihr noch eine Idee ?

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3482
Registriert: 11. Okt 2012 11:46

Re: Ladeproblem

Beitrag von Markus Dippold » 17. Feb 2015 16:58

Welches Opel-Ladegerät hast du?
Meines hat zwei Anzeigen, die rot blinken können.
Sieht so aus (meins ist deutlich trockener ;-) ): http://aqqu.ch/wp-content/uploads/2012/ ... adebox.jpg

War das Ladegerät ggf. Feuchtigkeit ausgesetzt?

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.08.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3866
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Ladeproblem

Beitrag von he2lmuth » 17. Feb 2015 17:00

Ein "alles blinkte grün" ist mir vollkommen unbekannt.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

hellos
60 kW - range-extended
Beiträge: 93
Registriert: 27. Feb 2013 16:56

Re: Ladeproblem

Beitrag von hellos » 17. Feb 2015 17:07

Hi Markus,
ja genau wie deins....
Es ist z.Zt. trocken, aber mit Nachtfrost.

hellos
60 kW - range-extended
Beiträge: 93
Registriert: 27. Feb 2013 16:56

Re: Ladeproblem

Beitrag von hellos » 17. Feb 2015 17:08

Das rechte obere "Ausrufezeichen" blinkt....Sicherung fliegt z.Zt. nicht mehr raus...aber lädt auch nicht

hellos
60 kW - range-extended
Beiträge: 93
Registriert: 27. Feb 2013 16:56

Re: Ladeproblem

Beitrag von hellos » 17. Feb 2015 17:10

"Alles blinkte grün" = alle Lampen/LED´s zeigten "grün"....dann an den Ampera angeschlossen und die rechte obere bllinkt jetzt rot

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3482
Registriert: 11. Okt 2012 11:46

Re: Ladeproblem

Beitrag von Markus Dippold » 17. Feb 2015 17:24

Vielleicht sind die Relais eingefroren.
Nimm's doch mal mit in die Wohnung zum "Auftauen" und probiere es in einer halben Stunde nochmal.

Wenn im Fahrzeug die Abgas-Leuchte auch noch leuchtet (wegen der fehlgeschalgenen Ladeversuche), dann auch mal für ein paar Minuten die 12V-Batterie abklemmen.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.08.2018

Meine Solaranlage

kingcopy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 338
Registriert: 24. Jun 2014 10:00

Re: Ladeproblem

Beitrag von kingcopy » 18. Feb 2015 20:37

Bei mir hat es genauso angefangen, jetzt blinken dafür nur noch beide LEDs rot,
von wegen Erde, ich habe ein Duzend Steckdosen probiert auch in Neuen Fabrik Installationen unserer Firma, das DING geht sofort in Störung über, habe es heute zerlegt. Ich kann den Fehler nicht finden. SO ein Rotz :(
MfG: Kingcopy
Fachinformatiker/Systemintegration
IT-Systemadministrator

hellos
60 kW - range-extended
Beiträge: 93
Registriert: 27. Feb 2013 16:56

Re: Ladeproblem

Beitrag von hellos » 20. Feb 2015 09:05

Haben es gestern in der Opel Werkstatt getestet...definitiv defekt....nutze jetzt ein Ersatzteil....mal sehen wir OPEL auf die Reklamation reagiert....ist ja doch ein Problem was ich nicht alleine habe...somit deutet ja alles auf einen Produktionsfehler hin...
Halte euch auf dem Laufenden

hellos
60 kW - range-extended
Beiträge: 93
Registriert: 27. Feb 2013 16:56

Re: Ladeproblem

Beitrag von hellos » 27. Feb 2015 11:52

Update:

Ladekabel wurde kostenlos getauscht, kam innerhalb von 3 Tagen.

Das neue Ladekabel sieht auch jetzt ganz anders aus (MADE IN MEXIKO)...deutet somit auf einen neuen Hersteller/Zulieferer hin

Antworten