Lade-Ziegel an EU-Dose ohne PE?

Alles zur Stromversorgung des Ampera/Volt - Solarstrom, Windstrom, Strom aus eigener Herstellung
Antworten
RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 800
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Lade-Ziegel an EU-Dose ohne PE?

Beitrag von RoterBaron » 12. Mai 2015 12:02

Hallo zusammen,
da ich demnächst unsere nördlichen Nachbarn wieder einmal belästige, also in Däneland urlaube fragte ich mich, ob das Laden da wohl klappt. Da dort die Steckdosen keinen Schutzleiter (PE) haben erwarte ich da Probleme mit dem Ladeziegel, die - so denke ich mit klassischem Nullen des PE aus der Welt zu schaffen sein müssten.
Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht? Also am Lader einer genullten Schuko-Dose?
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-200006 Km: 4,60€/100Km.
131025 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
41984 Km rest: 5,92 L/100Km
LDV: 1,2 - meiner: 1,15.

Antworten