Wegfahren nach Ladeende vom Destination Charger?

Alles zur Stromversorgung des Ampera/Volt - Solarstrom, Windstrom, Strom aus eigener Herstellung
ard
60 kW - range-extended
Beiträge: 89
Registriert: 6. Nov 2016 22:05
Wohnort: Krefeld

Wegfahren nach Ladeende vom Destination Charger?

Beitrag von ard » 25. Apr 2017 22:34

Orakis hat geschrieben:moin Andy,
Zum Kauf kann ich dir nur empfehlen einen My14 zu nehmen.
Recht Du hast ;-)

Ich habe den auch, wegen fehlender Navi-Updatemöglichkeit bei den älteren und der Verkehrszeichenerkennung, (ich werde echt alt) genommen.

Btw, ich darf gerade nicht Ampera fahren, meiner steht seit 8 Tagen in DUS an der Ladesäule.
Dafür fahre ich hier in Berlin elektrisch U2 und S2 ;-)
Ampera MJ 2014 EU17XXXX
meine Solaranlage

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4270
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung aus Bayern

Beitrag von mainhattan » 26. Apr 2017 05:09

ard hat geschrieben: Btw, ich darf gerade nicht Ampera fahren, meiner steht seit 8 Tagen in DUS an der Ladesäule.
Dafür fahre ich hier in Berlin elektrisch U2 und S2 ;-)
:shock:

Wieso das? Öffentlich?
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Lucky
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 15
Registriert: 21. Apr 2017 15:57

Re: Vorstellung aus Bayern

Beitrag von Lucky » 26. Apr 2017 06:06

Seit 8 Tagen? Findest ihn nimmer? ^^

mitleser
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 464
Registriert: 9. Nov 2013 17:52
Wohnort: Wuppertal

Re: Vorstellung aus Bayern

Beitrag von mitleser » 26. Apr 2017 06:16

Ich schließe mich mainhattans Fragen an.

...und will nur hoffen dass Du,ard,keinen Ladeplatz in P5,P7 oder P8 für über eine Woche lang blockierst.
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre
coming up: TM3

ard
60 kW - range-extended
Beiträge: 89
Registriert: 6. Nov 2016 22:05
Wohnort: Krefeld

Re: Vorstellung aus Bayern

Beitrag von ard » 28. Apr 2017 20:58

mitleser hat geschrieben: ...und will nur hoffen dass Du,ard,keinen Ladeplatz in P5,P7 oder P8 für über eine Woche lang blockierst.
doch, habe ich, P5. Da geht das nicht anders. An anderen Säulen mache ich das nie.
Wer, wenn denn nicht jemand der auch von DUS fliegt, soll denn die Ladesäulen sonst benutzen ? (Für €70 pro Woche Parkgebühren)

War nicht geplant, musste eine Woche länger in Berlin bleiben.
Die sollten da mehr als 2 Ladesäulen aufstellen oder einen Umparkservice anbieten.

Und das war erst das zweite mal das da überhaupt eine freie Säule erwischt habe.

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -Weg/6243/
Ampera MJ 2014 EU17XXXX
meine Solaranlage

mitleser
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 464
Registriert: 9. Nov 2013 17:52
Wohnort: Wuppertal

Re: Vorstellung aus Bayern

Beitrag von mitleser » 29. Apr 2017 09:44

ard hat geschrieben: Und das war erst das zweite mal das da überhaupt eine freie Säule erwischt habe.
Dann denk mal darüber nach warum das so ist. Ich kann dir die Antwort aber auch gleich mitliefern - Weil es leider viele E-Fahrer gibt, die so handeln wie Du und denken dass das mehrtägige Blockieren eines Ladeplatzes, der 70€/Woche kostet, gerechtfertigt sei.

ard hat geschrieben:Wer, wenn denn nicht jemand der auch von DUS fliegt, soll denn die Ladesäulen sonst benutzen ? (Für €70 pro Woche Parkgebühren)
Besucher z.B.? Oder Hinbringer und Abholer von Fluggästen oder Geschäftsleute, die dort ein Meeting haben oder andere Menschen, die auf dem Gelände dienstlich zu tun haben (ohne Firmensitz vor Ort).
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre
coming up: TM3

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4270
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung aus Bayern

Beitrag von mainhattan » 29. Apr 2017 11:16

Also da mss ich mitleser schon Recht geben :!:
Das verlangt die Ladeetikette einfach. Es ist nicht so, dass wir mit dem Ampera auf jede kWh angewiesen sind, auch wenn Du mit der Parkhauspreisnennung argumentierst.

Von daher - einfach mal wirken lassen und umsichtig handeln. ;)
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Kawalerist
60 kW - range-extended
Beiträge: 84
Registriert: 9. Okt 2016 05:46
Wohnort: Frankfurt

Re: Vorstellung aus Bayern

Beitrag von Kawalerist » 29. Apr 2017 16:05

Hauptsache ich
Viele Gruesse
Kawalerist
Ampera MY2012 CU107
Mir seit 9.2016 mit 32tkm

ard
60 kW - range-extended
Beiträge: 89
Registriert: 6. Nov 2016 22:05
Wohnort: Krefeld

Re: Vorstellung aus Bayern

Beitrag von ard » 29. Apr 2017 18:17

Kawalerist hat geschrieben:Hauptsache ich
nee, so nicht wirklich. Ich bin normalerweise eher der erste der umparkt wenn der Akku voll ist. In Düsseldorf im Büro oder in Eschborn immer. Abends dann um 23:34 noch mal 20 Minuten zum Auto laufen und umparken, macht man ja so.

Aber am Flughafen, wie soll ich das machen ?

Kein Argument, aber da ist das immer so. Immer wenn ich Di-Do geflogen bin, standen da die gleichen Autos.

Kurzparker sind in dem Parkhaus eher selten anzutreffen, da schon eher in den Parkhäusern näher am Terminal.
Ampera MJ 2014 EU17XXXX
meine Solaranlage

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Vorstellung aus Bayern

Beitrag von Michel-2014 » 29. Apr 2017 20:22

Du hast einen REX.
Kleiner Stromer ;-)

Antworten