Probleme mit dem laden

Alles zur Stromversorgung des Ampera/Volt - Solarstrom, Windstrom, Strom aus eigener Herstellung

Re: Probleme mit dem laden

Beitragvon NURso » 9. Dez 2017 11:12

habe gestern laut Ladesäule 13,7 kwh geladen und er war dann immernoch nicht fertig. :?
Gut ich saß zwischendurch noch etwa eine halbe stunde drin und habe musik gehört mit heizung usw.
Könnte das so viel aus gemacht haben?
Benutzeravatar
NURso
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 105
Registriert: 5. Jun 2017 16:06

Re: Probleme mit dem laden

Beitragvon STdesign » 9. Dez 2017 11:20

NURso hat geschrieben:habe gestern laut Ladesäule 13,7 kwh geladen und er war dann immernoch nicht fertig. :?
Gut ich saß zwischendurch noch etwa eine halbe stunde drin und habe musik gehört mit heizung usw.
Könnte das so viel aus gemacht haben?


Ja klar, selbst ohne Heizung hast du ja schon Ladeverluste in der Größenordnung 20%, lädst also bei einer Volladung 12,x kWh. Wenn du im eingeschalteten Auto sitzt wird ggf. auch der Akku klimatisiert. Dann noch die Innenraumheizung. Das passt schon.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 351
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Probleme mit dem laden

Beitragvon NURso » 9. Dez 2017 11:25

Ok, da bin ich beruhigt. :)
Sonst hab ich immer was von 10,7kwh an der anzeige gelesen wenn ich mich richtig erinnere.
Benutzeravatar
NURso
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 105
Registriert: 5. Jun 2017 16:06

Re: Probleme mit dem laden

Beitragvon Ampera-Fan » 10. Dez 2017 18:18

NURso hat geschrieben:Ok, da bin ich beruhigt. :)
Sonst hab ich immer was von 10,7kwh an der anzeige gelesen wenn ich mich richtig erinnere.


10,7 kWh ist netto, das was aus dem Akku rausgekommen ist. Also brutto (rein in den Akku) mindestens 12,7 kWh, je nach dem mit welcher Stromstärke geladen wurde
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 52909 km: ca. 23,4 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (83%/17%) - 43959 km mit 7370 kWh=16,77kWh/100km/8950 km mit 500 ltr. =5,6ltr./100km (Stand:29.09.2017)
Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 741
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald
Verbrauch

Re: Probleme mit dem laden

Beitragvon NURso » 11. Dez 2017 16:33

das schwankt bei mir etwas. auf den rechnungen steht manchmal 10,9 manchmal 10,7.
Benutzeravatar
NURso
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 105
Registriert: 5. Jun 2017 16:06

Vorherige

Zurück zu Stromversorgung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste