Rechnung für den Service am Ampera

... ihr habt Fragen? Wir beraten Euch gerne

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitragvon LambdaCore 21 » 10. Dez 2017 19:19

Auch mein 5-Jahres-Service mit Batteriekühlflüssigkeitswechsel war nötig.

Die rot markierten Felder sind Standard-Inspektion, der Rest waren meine Extra-Wünsche






Dateianhänge
Brass.jpg
Brass.jpg (248.56 KiB) 1934-mal betrachtet
Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild
Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1092
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Verbrauch

5 Jahresservice

Beitragvon he2lmuth » 11. Jan 2018 13:07

... mit TÜV kosteten 231 €. Kühlmittel ist erst nächstes Jahr dran. Waschen unnötig weil Dauerregen ;)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3650
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitragvon T.H.S » 2. Feb 2018 08:35

Hat eigentlich jemand "alle" (wie viele verschiedene gibt´s denn für den Ampera?) Inspektions-/Wartungspläne ? Also diese Zettel auf denen steht : ....nach 1,3,5... Jahren usw.
Ich hätte gerne einmal alle die es hierzu gibt, damit ich mal einen Gesamteindruck bekomme wann was genau fällig ist ? Ich war jetzt zur 7. Inspektion und es hieß vorher es wäre irgendwie der Keilrippenriemen fällig, laut Checkheft wurde hier aber "nein" angekreuzt usw.

Kann jemand der alle hat, diese mal kurz hier reinstellen ? Das wäre klasse ....

Gruß Thomas
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos,
die schneller fahren können als ihr Fahrer
denken kann.

-Robert Lembke-
T.H.S
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 369
Registriert: 18. Apr 2013 08:43
Wohnort: Rastatt

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitragvon AmperaGUN » 28. Feb 2018 08:17

Hallo Ampera-Gemeinde,

Habe meinen Ampi zum gefürchteten 5. Jahreservice gebracht, Autohaus Kropf in Nürnberg.
Das ganze hat meine schlimmsten Befürchtungen dann tatsächlich bestätigt:
In der Summe 542,28 € brutto, wobei die Inspektion
(bei der nichts gemacht wurde, nur Checkliste abhaken)
130,6 € beträgt, der Rest ist Kühlmittelwechsel Batterie.
Is schon recht heftig.
Kostenvoranschlag des Autohauses wo ich den Ampi gekauft habe waren 300€,
die sind leider sehr weit weg von mir. Aber beim nächsten Service fahr ich dann halt
mal lieber weiter...kann den Opel-Kropf auch aus anderen Gründen nicht wirklich
weiterempfehlen.
AmperaGUN
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 7
Registriert: 24. Dez 2016 19:47

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitragvon manwe » 28. Feb 2018 08:25

Meiner war grade im 2 Jahres Service. Der war mit 550.- CHF ganz schön teuer aber hier in der Schweiz sind solche Sachen leider teuer.

Etwas geärgert habe ich mich über 10.- für den Batterietausch in der Fernbedienung denn die hatte ich erst 4 Wochen vorher getauscht. Aber das hätte ich wohl sagen sollen.
Ausserdem haben sie mir den Ersatzwagen verrechnet obwohl der Verkäufer mir damals versichert hat dass auswärtige Kunden einen Gratis Ersatzwagen kriegen. Da muss ich wohl nochmals nachfragen aber da davon nichts im Vertrag steht kann ich diesbezüglich nur auf Kulanz hoffen.
manwe
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 166
Registriert: 11. Jan 2017 08:57

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitragvon he2lmuth » 28. Feb 2018 08:58

1. Die bekommen von mir immer einen Zettel wo draufsteht was ich bereits allein gemacht habe.

2. Früher war für den Kühlmittelwechsel das Herunterfahren der HV Anlage nötig ( 200 € ) . Das ist seit 1-2 Jahren entfallen.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3650
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitragvon Michel-2014 » 28. Feb 2018 12:21

AmperaGUN hat geschrieben:Hallo Ampera-Gemeinde,

Habe meinen Ampi zum gefürchteten 5. Jahreservice gebracht, Autohaus Kropf in Nürnberg.
Das ganze hat meine schlimmsten Befürchtungen dann tatsächlich bestätigt:
In der Summe 542,28 € brutto, wobei die Inspektion
(bei der nichts gemacht wurde, nur Checkliste abhaken)
130,6 € beträgt, der Rest ist Kühlmittelwechsel Batterie.
Is schon recht heftig.
Kostenvoranschlag des Autohauses wo ich den Ampi gekauft habe waren 300€,
die sind leider sehr weit weg von mir. Aber beim nächsten Service fahr ich dann halt
mal lieber weiter...kann den Opel-Kropf auch aus anderen Gründen nicht wirklich
weiterempfehlen.



Was sind denn Deine anderen Gründe ?
Ich habe dort nur die besten Erfahrungen gemacht.
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2350
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitragvon Oliver81 » 12. Mär 2018 16:53

Hallo allerseits


Ich habe soeben in der Schweiz einen kleinen Service machen lassen. Vorweg, Bremsflüssigkeit und Motoröl waren fällig. Ansonsten die üblichen Kontrollen. Gesamtpreis CHF 523.-, wobei die Flüssigkeiten mit Wechselarbeit alleine gut CHF 200.- ausgemacht hatten. Finde ich für die sonst üblich hohen CH-Ansätze völlig im Rahmen. Meine anderen Auros kosteten jeweils deutlich mehr.

War angenehm übertascht.

Gruss,
Oli
Chevrolet Volt 2012
Oliver81
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 46
Registriert: 22. Feb 2017 00:20

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitragvon akkusoon » 13. Mär 2018 07:44

Hm, hatte gerade die Jahresinspektion Bj 01/12 und musste knapp 1.600 € berappen.

Ich hatte ja mit so einigem gerechnet. Enthalten sind wegen TÜV-Beanstandung wegen Rostkraterlandschaft + Klötze, etc. neue Bremsscheiben hinten und Mat f. d. hakende Feststellbremse. Wenn ich mal ca. 700 Euro f. neuen Scheiben veranschlage, bleibt immer noch ein riesiger 'Happen' übrig.
Bei meinem Krefelder Stammhändler, von dem der Ampi stammt, ist seit Wochen der einzig Hochvoltechniker krank (?..)
Somit musste ich auf Ulmen, DDF ausweichen.

nie wieder fossil...
akkusoon
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 211
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitragvon RoterBaron » 13. Mär 2018 09:59

Ich habe letzte Woche bei Fräter in Kiel 310,94€ für HU mit AU, Getriebeölwechsel und Leihwagen bezahlt.
GetriebeÖl, der Wechselaufwand und HU mit AU jeweils um die 75€ Netto und der Leihwagen knapp 30€ Netto. Finde ich sehr fair. Zumal ich mit der HU im Februar drangewesen wäre, aber wegen krankkheit nicht dazu gekommen bin. Kostet die HU bei Verspätung nicht mehr? Zumindest ist die nächste HU jetzt im März 2020. :-)
An meinem Ampera wurde übrigens kein Mängel festgestellt. Liebes Auto. ;-)
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-182909 Km: 4,78€/100Km.
114823 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
41089 Km rest: 5,92 L/100Km
LDV: 1,5 - meiner: 1,38.
RoterBaron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 743
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen, Antworten und Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste