Bedienung des Ladekontrollgeräts

... ihr habt Fragen? Wir beraten Euch gerne
Antworten
Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: Bedienung des Ladekontrollgeräts

Beitrag von Tachy » 25. Sep 2011 18:47

Hallo Rikarda,

So wie ich das verstanden habe, muss das am Ladegerät vorgewählt werden. Laut "Volt-Owners Manual" gibt es eben diesen "Charge-Level-Button" am portablen Ladegerät (Seite 5-64 ff.), wo man aber nur zwei Level einstellen kann.


Viele Grüße,

Johannes
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

stefan.MA
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 5
Registriert: 10. Aug 2011 18:51
Kontaktdaten:

Bedienung des Ladekontrollgeräts

Beitrag von stefan.MA » 27. Sep 2011 09:39

Das geht direkt am Ladegerät über den großen orangefarbenen Knopf.
Die ausgewählte Stromstärke wird über vier LEDs angezeigt.
1 LED = 6A
2 LED = 10A usw.

Albert
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 431
Registriert: 8. Aug 2011 11:33
Kontaktdaten:

Re: Bedienung des Ladekontrollgeräts

Beitrag von Albert » 27. Sep 2011 16:34

Mich würde mal interesieren wie und ob mann den Ampera an den Stromladesäulen laden kann. Braucht mann das normale Ladegerät + umwandler auf eine normale steckdose, ein extra Ladegerät oder einfach nur ein kabel das direkt so in den Ampera geleitet wird, und die Bordelektrik wandelt den Strom ins richtige Format um.
Dateianhänge
WP_000165.jpg
Anschluss Ladesäule
WP_000165.jpg (46.32 KiB) 2389 mal betrachtet

Albert
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 431
Registriert: 8. Aug 2011 11:33
Kontaktdaten:

Re: Bedienung des Ladekontrollgeräts

Beitrag von Albert » 29. Sep 2011 15:14

*UPDATE*
Vom Opel Twitter Service:

#Opel #Ampera kann an jeder haushaltsüblichen 230-V-Steckdose aufgeladen werden. Laden an Stromsäulen nur mit Adapter.mfg^SI

---
Jetzt wär für mich noch interesant gewesen welche Adapter man dafür benötigt, und wo ich den herbekomme ( vom Opelhändler, oder el. Fachmarkt )

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste