Rechnung für den Service am Ampera

... ihr habt Fragen? Wir beraten Euch gerne
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 448
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitrag von STdesign » 26. Mär 2018 17:06

Meiner war heute beim 3. Jahresservice. Bin zufrieden, die Stunde Geld verdienen sei der Werkstatt gegönnt. Außenwäsche und Innenraum aussaugen waren dabei. Und auch dass ich wählen kann, ob ich den Mobilservice haben (und bezahlen) will oder nicht, finde ich gut.
Kleiner Service.jpg
Kleiner Service.jpg (166.45 KiB) 1052 mal betrachtet
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

sasch
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 181
Registriert: 9. Sep 2015 14:16
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitrag von sasch » 5. Mai 2018 08:29

Diesmal bin ich hinten rüber gefallen :shock:

Der Ampera ist nicht übern TÜV gekommen, trotz der Inspektion für 537,31...
Inspektion 2018_geschwärzt.pdf
(186.51 KiB) 355-mal heruntergeladen
... und da hieß es noch nächstes Mal wirds wieder Günstiger, das ist wegen dem Kühlmittelwechsel!

Bremsen hinten + TÜV mochmal 320 EUR extra, aber in einer freien Werkstatt, weil mir Herr und Frau Opel erst mehr als einen Monat später einen Folgetermin anbieten konnten (wollten)... :twisted:
Opel Ampera "ePionier Edition" (MY2012) - Lithium-Weiß

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitrag von Michel-2014 » 5. Mai 2018 10:44

Wasserpumpen Riemen ? Also am REX, und das nur aus Altersgründen nach 6 Jahren ?
Kleiner Stromer ;-)

Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 329
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitrag von Fufu2 » 5. Mai 2018 12:38

Heftig 17€ für eine Ölablassschraube die von denen vermurkst würde?
Das ist eine Frechheit ,da fehlen einem die Worte.
Gruß Andi
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1497
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitrag von Martin » 5. Mai 2018 12:50

Ölablassschraube wird immer mit gewechselt.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitrag von Michel-2014 » 5. Mai 2018 15:12

Stimmt und ist vergoldet [emoji1]
Kleiner Stromer ;-)

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3865
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitrag von he2lmuth » 5. Mai 2018 16:22

Martin hat geschrieben:Ölablassschraube wird immer mit gewechselt.
Weißt Du warum die magnetische gewechselt wird? Ausblasen sollte doch reichen.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

ObeliX
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 451
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitrag von ObeliX » 5. Mai 2018 20:03

bei meinem letzten service wurde nur der dichtungsring gewechselt - 6€ statt 17€. dafür hat bei mir der filter 16€ gekostet, statt 7€ wie bei dir. irgendwie kommt die werkstatt schon auf ihre service-summe.

und was zum teufel ist "Funktionsschutz" ?
und dein auto wird als 'Ampera E' geführt.

gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

sasch
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 181
Registriert: 9. Sep 2015 14:16
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitrag von sasch » 6. Mai 2018 08:53

Ich bin nur froh, dass ich die Bremsen nicht da machen lassen habe... FOH wollte noch die Bremszangen tauschen, weil beim Anziehen der Handbremse manchmal ein knallendes Geräusch kommt...

Die Zangen sind aber i.O. Irgendwie verhakt sich das Seil immer in dieser komischen Mechanik :evil:
... das hat sich vielleicht gelängt... Dafür gibt es ja wohl auch ne Feldabhilfe... die darf die freie Werkstatt aber nicht machen... genauso wenig den Türgriff hinten links tauschen, obwohl der da nur 135 EUR kostet und bei Opel das doppelte! - Die CG lehnt es ab weil wegen nicht FOH %:-(

Krass finde ich, das die den neuen unlackierten TG auseinander bauen, und zum Lacker schicken wollen - obwohl wir doch ne lackierte Schale haben...

Irgendwie kein Bock mehr auf die Leute...
Opel Ampera "ePionier Edition" (MY2012) - Lithium-Weiß

Benutzeravatar
NURso
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 119
Registriert: 5. Jun 2017 16:06

Re: Rechnung für den Service am Ampera

Beitrag von NURso » 6. Mai 2018 11:20

sasch hat geschrieben:Diesmal bin ich hinten rüber gefallen :shock:

Der Ampera ist nicht übern TÜV gekommen, trotz der Inspektion für 537,31...
Inspektion 2018_geschwärzt.pdf
... und da hieß es noch nächstes Mal wirds wieder Günstiger, das ist wegen dem Kühlmittelwechsel!

Bremsen hinten + TÜV mochmal 320 EUR extra, aber in einer freien Werkstatt, weil mir Herr und Frau Opel erst mehr als einen Monat später einen Folgetermin anbieten konnten (wollten)... :twisted:
Ich habe kürzlich 100€ mehr zahlen müssen als du. Ich hatte auch die 6. Inspektion incl. Radwechsel etc. .
Davon das E-Autos Wartungsärmer und dadurch günstiger sein sollen habe ich bisher nichts gemerkt.

Antworten