Bremsflüssigkeit DOT4+ oder doch DOT3

... ihr habt Fragen? Wir beraten Euch gerne
Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
Beiträge: 1120
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Bremsflüssigkeit DOT4+ oder doch DOT3

Beitrag von LambdaCore 21 » 20. Jun 2015 23:02

Ich war genauso besorgt wegen der Umstellung, aber ich lebe noch. Solange das so bleibt, können die Bremsen von mir aus auch mit Olivenöl betrieben werden :?
Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3915
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Bremsflüssigkeit DOT4+ oder doch DOT3

Beitrag von he2lmuth » 21. Jun 2015 08:29

Ein netter Joke, :lol:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
georgk111
500 kW - overdrive
Beiträge: 857
Registriert: 18. Jan 2014 18:44
Wohnort: A + zeitweise Ampera Modelljahr 2012
Kontaktdaten:

Re: Bremsflüssigkeit DOT4+ oder doch DOT3

Beitrag von georgk111 » 21. Jun 2015 21:12

Muss dann aber schon kaltgepresst sein!?
|| I am from Austria ||

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4282
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Bremsflüssigkeit DOT4+ oder doch DOT3

Beitrag von mainhattan » 22. Jun 2015 05:15

georgk111 hat geschrieben:Muss dann aber schon kaltgepresst sein!?
Nativ!
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Cyberjack
500 kW - overdrive
Beiträge: 1132
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Kontaktdaten:

Re: Bremsflüssigkeit DOT4+ oder doch DOT3

Beitrag von Cyberjack » 9. Dez 2015 18:35

Addendum:

Meiner steht gerade zum 2. Jahresservice.
Dort ist der Bremsflüssigkeitswechsel als Zusatzarbeit angeführt.
Der Händler hat von mir einen Zettel bekommen, nachdem die Bremsflüssigkeit nur nach Absprache und nur mit DOT3 ersetzt werden darf. Auf die DOT3/DOT4+ Problematik angesprochen meinte er "DOT3 hab ich auch da, brauchen wir für Suzuki, mach ich Dir gern rein"; SO muß das laufen!

M.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste