Garantie beim Kauf eines niederländischen Amperas / Volts

... ihr habt Fragen? Wir beraten Euch gerne
Antworten
Benutzeravatar
Orakis
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 303
Registriert: 3. Jul 2015 09:55
Wohnort: Hambühren bei Celle
Kontaktdaten:

Garantie beim Kauf eines niederländischen Amperas / Volts

Beitrag von Orakis » 11. Sep 2015 21:09

Hallo Leute,
Wie sieht es aus mit der Garantie wenn ich mir einen Ampera oder Volt aus den Niederlanden holt?
Beste Grüße
Orakis

Sonne und Wind sind mein Antrieb für die Zukunft unserer Kinder.

Tesla Model S P85 Sausewind in Silber

https://ts.la/kai38164

hardy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 425
Registriert: 13. Jan 2015 17:58
Wohnort: Kreis Kiel
Kontaktdaten:

Re: Garantie beim Kauf eines niederländischen Amperas / Vol

Beitrag von hardy » 11. Sep 2015 21:14

Mein Ampi stammt aus Italien. Es sind die gleichen Garantiebedingungen wie in Deutschland

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4282
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Garantie beim Kauf eines niederländischen Amperas / Vol

Beitrag von mainhattan » 11. Sep 2015 23:37

Grundsätzlich stimmt das. aber auch hier gilt: Die Garantiebedingungen in gedruckter Firm, also das Serviceheft, welches eine untrennbare Einheit mit der Fahrzeugidentifitkationsnummer bildet ist entscheidend. Und da haben sich die Garantiebdingungen im Wortlaut und Geltungsbereich, z.B. Insbeosndere bei den Hchvoltkomponenten, geändert!
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Garantie beim Kauf eines niederländischen Amperas / Vol

Beitrag von Nachbars Lumpi » 12. Sep 2015 07:45

Kann ich so auch bestätigen. Meinen habe ich auch aus den Niederlanden.
Nur die Händlergewährleistung ist dort anders. Wie die ist kann ich dir aber leider nicht sagen.
Da ich in einem internationalen Großkonzern arbeite, habe ich auch schon versucht das bei den Kollegen dort rauszufinden. Jedoch scheint das bei denen noch verworrene zu sein als bei uns und das Rechtssystem scheint eher verkäuferfreundlich zu sein.
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste