Mein Händler wollte den Volt zurück kaufen

... ihr habt Fragen? Wir beraten Euch gerne
mitleser
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 464
Registriert: 9. Nov 2013 17:52
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Mein Händler wollte den Volt zurück kaufen

Beitrag von mitleser » 23. Feb 2016 10:34

Fliegen.

Wieso...wenn der Preis stimmt, würd ich das alles machen. Die Abwicklung muss vorher natürlich safe sein.
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre
coming up: TM3

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4282
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Mein Händler wollte den Volt zurück kaufen

Beitrag von mainhattan » 23. Feb 2016 10:38

@Lumpi: Sei nicht so garstig zu mir, sonst überleg ich es mir anders. Bin schon an der Quelle dran ;)
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3535
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Mein Händler wollte den Volt zurück kaufen

Beitrag von Markus Dippold » 23. Feb 2016 10:47

epower hat geschrieben:... und wie kommt "er" dann wieder nach Hause - fliegen - Bahn ?
Man kann mit der Bahn mit einmal Umsteigen in München von Budapest aus über Wien nach Hamburg (oder auch Berlin, je nachdem, in welchen Zug man in München steigt) fahren ...

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
109429km elektrisch, 15.85kWh/100km ab Akku
17213km RE-Betrieb, 5.85l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.82l

Stand 31.10.2018

Meine Solaranlage

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Mein Händler wollte den Volt zurück kaufen

Beitrag von Nachbars Lumpi » 23. Feb 2016 10:53

mainhattan hat geschrieben:@Lumpi: Sei nicht so garstig zu mir, sonst überleg ich es mir anders. Bin schon an der Quelle dran ;)
Ich bin doch nicht garstig. ;) Wo du solche Kontakte immer ausgraebst. Das ist mir irgendwie unerklaerlich...
Dazu musst du mir mal Infos schicken. Hast ja meine Email-Adresse.
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4282
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Mein Händler wollte den Volt zurück kaufen

Beitrag von mainhattan » 23. Feb 2016 12:48

@Lumpi: Tiefenbohrungen dauern manchmal länger und sind nicht immer von Erfolg gekrönt ;)
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Stef_Volt
60 kW - range-extended
Beiträge: 93
Registriert: 3. Sep 2014 10:40
Wohnort: 3464 Goldgeben
Kontaktdaten:

Re: Mein Händler wollte den Volt zurück kaufen

Beitrag von Stef_Volt » 1. Mär 2016 14:33

Heute wurde ich gefragt, ob ich meinen Volt verkaufen wolle...

Opel Kandl....

Hintergrund wäre, dass sie zuwenige Autos von diesen Sektor hätten.....

:lol:
Voltegrüße, Stefan

Chevy Volt 09-2014

PV-Anlage mit 5,16 kWp
https://www.sunnyportal.com/Templates/P ... c5cc97a9da
http://members.aon.at/skomarek/

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4282
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Mein Händler wollte den Volt zurück kaufen

Beitrag von mainhattan » 1. Mär 2016 14:56

Schon der Zweite?!?
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

epower
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 279
Registriert: 13. Apr 2013 07:49
Wohnort: Wien, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Mein Händler wollte den Volt zurück kaufen

Beitrag von epower » 1. Mär 2016 15:19

Stef_Volt hat geschrieben:Heute wurde ich gefragt, ob ich meinen Volt verkaufen wolle...
Du also auch, ich vermute ja fast die wollen die paar, die es da in Wien gibt aufkaufen, dann ist keiner mehr in freier Wildbahn und auch niemand mehr der lästige Garantieansprüche stellt und das teure Equipment für die Wartung inkl. dem Mechaniker könnte man dann einsparen.

Habe mir den Ampera-E angesehen, das Teil ist keine Alternative, ich hätte lieber den Volt 2017, vielleicht können die mir ja einen importieren und auf Europa typisieren lassen, dann können wir tauschen 1:1 der kostet um einiges weniger als ich für meinen damals bezahlt habe - sollte also kein Problem sein, wenn man den Zeitwert meines Fahrzeuges nimmt :-)

Vielleicht tauschen wir gleich ALLE unsere Volts auf den neuen, dann haben sie ein paar alte, wie gewünscht :mrgreen: aber ich glaube das ist nicht deren Plan.

lg
EPower - Andreas
Glücklicher Volt-Pilot seit November 2013
Modell 2014

Benutzeravatar
VoltIhrAmpera?
500 kW - overdrive
Beiträge: 859
Registriert: 22. Jul 2012 09:11
Wohnort: Burgenland - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Mein Händler wollte den Volt zurück kaufen

Beitrag von VoltIhrAmpera? » 1. Mär 2016 17:45

Mein 2012 er dürfte wohl nicht so interessant sein, mich haBen sie noch nicht angerufen.... :lol:

Für mich ist aber eine Trennung von meinem Volt aber ohnehin nur interessant, wenn dann mein Model3 geliefert worden ist...

Gruss Chris
Glücklicher Volt-Pilot seit Februar 2013

Modell 2012

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3915
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Mein Händler wollte den Volt zurück kaufen

Beitrag von he2lmuth » 2. Mär 2016 09:19

Für mich riecht das nach dem Einstampfen aller Volt in Ö.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste