ladelimit zum umschalten auf batterie?

... ihr habt Fragen? Wir beraten Euch gerne
Antworten
ObeliX
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 462
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder
Kontaktdaten:

ladelimit zum umschalten auf batterie?

Beitrag von ObeliX » 26. Mär 2016 13:02

ich hatte die batterie leergefahren und mich dann bei einem kurzen einkauf an eine ladesäule gehängt. leider war nach meiner rückkehr nur ein batterie-segment wieder grün, ergo ladestand vermutlich irgendwo zwischen 6% und 15%. das DIC war noch in verbrenner-konfiguration, also mit der großen, blauen zapfsäule links und dem kleinen, grauen batteriesymbol darüber. dies zeigte lediglich 1km reichweite.

ich bin dann losgefahren, modus war NORMAL. den ganzen heimweg von ca. 4 km bin ich elektrisch gefahren. aber ich habe keinen weg gefunden das DIC wieder in den batteriemodus zu schalten.

gibt es ein mindestladelevel oder eine mindestreichweite bevor das DIC wieder vom REX- zurück auf EV-modus umschaltet ?


und noch was seltsames dazu:
weil das DIC ja weiter im REX-modus blieb, dachte ich beim losfahren: "dann wird er die km ja auch wieder als benzin-km zählen, obwohl er rein elektrisch fährt" :( und richtig, grad zuendegedacht, ändert sich die benzin-km anzeige von 1,7 auf 1,8. doofer Ampera, kann der nicht enfach die elektrischen km hochzählen wenn in auf der strecke (oder vom mir aus auch während der letzten minute oder zwei, der verbrenner nicht lief). aber OK, weitergefahren.
beim nächsten blick aufs display kurze verwunderung: stand da nicht vorhin 52,3 bei den elektrischen km ? und nun 52,6km ? :? hat er nun doch wieder auf elekrische zählung umgeschaltet ? das DIC zeigt immernoch den REX-modus mit der zapfsäule. also weiter beobachten. und richtig 52,7km ... er zählt also wieder elektrisch. weiter den verbrauchsbildschirm im augenwinkel behaltend ... upps ... 1,9 jetzt wurden wieder die benzin-km hochgezaält. und dann wieder elektrisch 52,8km usw.

bis der Ampi dann wieder unter dem heimischen carport stand, hat er immer abwechslend elektrische und benzin-km hochgezählt, schön in 0,1 km inkrementen. die gesamtstrecke paßte, er hat also nicht doppelt gezählt. seltsam :!:


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3534
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: ladelimit zum umschalten auf batterie?

Beitrag von Markus Dippold » 26. Mär 2016 14:28

Das hört sich in der Tat etwas merkwürdig an ...
Keine Ahnung, sowas habe ich noch nicht beobachtet.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
109429km elektrisch, 15.85kWh/100km ab Akku
17213km RE-Betrieb, 5.85l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.82l

Stand 31.10.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
Beiträge: 1120
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: ladelimit zum umschalten auf batterie?

Beitrag von LambdaCore 21 » 26. Mär 2016 15:13

Die Grenze für den Ampera liegt bei 5 elektrischen Kilometern.

Angenommen, du fährst während einer Strecke elektrisch bis auf 0 Kilometer, machst ihn aus und später wieder an, startet er im Benzin-Modus.

Angenommen, du fährst während einer Strecke elektrisch bis auf 5 oder 3 Kilometer, machst ihn aus und später wieder an, startet er im Benzin-Modus.

Angenommen, du fährst während einer Strecke elektrisch bis auf 6 Kilometer, machst ihn aus und später wieder an, startet er im ELEKTRO-Modus.
Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild

Cyberjack
500 kW - overdrive
Beiträge: 1132
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Kontaktdaten:

Re: ladelimit zum umschalten auf batterie?

Beitrag von Cyberjack » 26. Mär 2016 21:11

Grundsätzlich reagieren die Anzeigen bei Mini-Ladungen am Rande des unteren SOC Fensters etwas seltsam.
Auch beim Abstellen des Ampera am unteren SOC Ende mit 3km RRW kann bei längerer Stehzeit eine 0km RRW draus werden und der REX sofort beim Start anspringen.

Ich persönlich gebe nicht allzuviel auf das Mäusekino und beschränke mich nur auf das gelegntliche Beobachten der entnommenen Batteriekapazität während eines vollen Zyklus.

Weiters gibt es auch noch Unterschiede in der Darstellung nach Modelljahr (bis MY12.5, ab MY13)

M.

ObeliX
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 462
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder
Kontaktdaten:

Re: ladelimit zum umschalten auf batterie?

Beitrag von ObeliX » 27. Mär 2016 00:01

also, daß der Ampi nicht sofort wieder von REX auf EV modus umschaltet, sondern dort eine rückschalt-hysterese hat, daß kann ich durchaus verstehen.

die seltsame zählerei nervt mich aber schon. dieser fall mit dem wechselseitigen hochzählen war nur besonders skurril. :roll:


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4282
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: ladelimit zum umschalten auf batterie?

Beitrag von mainhattan » 27. Mär 2016 08:56

ObeliX hat geschrieben: die seltsame zählerei nervt mich aber schon. dieser fall mit dem wechselseitigen hochzählen war nur besonders skurril. :roll:
gruß Obel
Das habe ich bei meinem MY14 auch manchmal. So ganz stringent läuft das dann nicht:
Wenn der Rex Betrieb schon längst aktiviert ist, werden doch manchmal E-Kilometer gezählt; wenn man aktiv zwischen Hold und Normal wechselt, werden die gefahrenen E-km erst einige Zeit dem richtigen Energieträger zugerechnet.Ich denke, das hat was mit dem Puffern des Rex in die Batterie zu tun.
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Cyberjack
500 kW - overdrive
Beiträge: 1132
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Kontaktdaten:

Re: ladelimit zum umschalten auf batterie?

Beitrag von Cyberjack » 27. Mär 2016 14:02

Warum die Anzeige fluktuiert kann man auch hier http://mpoweruk.com/soc.htm gut erklärt nachlesen.

M.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste