Ladeklappe

... ihr habt Fragen? Wir beraten Euch gerne

Ladeklappe

Beitragvon akkusoon » 22. Apr 2017 16:23

Ich Dämel schaffe es immer mal wieder mit offener Klappe los zu fahren und auch noch den Displayhinweis zu ignorieren.. :roll: :oops:
Hat jemand ne Idee, dachte schon mal an einen Federmechanismus, der die Klappe beim Abziehen des Ladesteckers selber schließt. Vielleicht gibts ja auch was Simpleres (außer besser auf zu passen... :? )
Hatte hier erst mal rum gestöbert aber nix gefunden.

THX und schönes WE

nie wieder fossil...
akkusoon
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 221
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf

Re: Ladeklappe

Beitragvon Michel-2014 » 22. Apr 2017 21:20

Also der Fahrtwind drückt sie schon bei 90 kräftig ran :-)
Aber verriegeln tut er sie dann doch nicht.
Wie kannst Du das gedingel und den gelegen Hinweis übersehen ?
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Ladeklappe

Beitragvon ard » 22. Apr 2017 21:22

das kenne ich. Ist mir am Anfang auch öfter passiert, fing dann erst mir dem Bimmeln an als ich nicht mehr anhalten konnte. Also auf der Autobahn an die nächste Raststätte :lol:
Mittlerweile mache ich die Klappe schon "automatisch" zu.
Ampera MJ 2014 EU17XXXX
meine Solaranlage
ard
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 86
Registriert: 6. Nov 2016 22:05
Wohnort: Krefeld

Re: Ladeklappe

Beitragvon mainhattan » 23. Apr 2017 05:25

ard hat geschrieben:das kenne ich. Ist mir am Anfang auch öfter passiert, fing dann erst mir dem Bimmeln an als ich nicht mehr anhalten konnte. Also auf der Autobahn an die nächste Raststätte :lol:
Mittlerweile mache ich die Klappe schon "automatisch" zu.


Also, wenn man das Ladekabel abzieht, ist doch ein automatischer Griff die Klappe zu schliessen?! :roll:
Ob wohl, wie oft sieht man es im Straßenverkehr, dass Leute mit nicht oder nicht ganz geschlossenen Tankdeckeln rumfahren :P

Ist doch nichts anderes, wie das Haus zu verlassen und die Eingangstür sperrangelweit offen stehen zu lassen.... :roll:
Und selbst da hätte man nicht mal das Gebimmel und einen Warnhinweis....
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4266
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Ladeklappe

Beitragvon akkusoon » 23. Apr 2017 09:33

Ach, ich stimme Euch ja allen zu... 'Bin halt manchmal ein schusseliger Typ und baue mir dafür dann schon mal Brücken, so etwas zu vermeiden.

Danke für die Mühe. Das mit der Lösung des Problemes ab 90 (Alter oder Geschwindigkeit? :lol: ) gefiel mir besonders... 8-) ;)
Schönen Restsonntag @ all

nie wieder fossil...
akkusoon
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 221
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf

Re: Ladeklappe

Beitragvon akkusoon » 23. Apr 2017 09:40

ard hat geschrieben:das kenne ich. Ist mir am Anfang auch öfter passiert, fing dann erst mir dem Bimmeln an als ich nicht mehr anhalten konnte. Also auf der Autobahn an die nächste Raststätte :lol:
Mittlerweile mache ich die Klappe schon "automatisch" zu.

DANKE, das gibt sogar mir Hoffnung... :lol: :?

nie wieder fossil...
akkusoon
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 221
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf

Re: Ladeklappe

Beitragvon manwe » 24. Apr 2017 08:51

Das kenne ich. Anfangs bin ich 9 von 10 Mal losgefahren ohne den Deckel zu schliessen obwohl das eigentlich wirklich in einem Handgriff zusammen mit dem Abziehen des Ladekabels gehen sollte :roll:

Mit der Zeit wird es aber besser. Inzwischen passiert es mir nur noch 1-2 von 10 Mal ;)

Wenn es so weitergeht werde ich schon in wenigen Jahren daran denken den doofen Deckel immer zu zu machen :lol:
manwe
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 167
Registriert: 11. Jan 2017 08:57

Re: Ladeklappe

Beitragvon high-t » 24. Apr 2017 11:40

Mir ist es passier das ich den Deckel zwar zugemacht habe,
er aber nicht komplett eingerastet war !
Dachte auch schon ich währ zu vergesslich,
doch dann sah ich eines Tages wie er wieder aufsprang :o
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil
high-t
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 235
Registriert: 22. Apr 2016 11:54

Re: Ladeklappe

Beitragvon akkusoon » 24. Apr 2017 11:50

Hmmmm, Euro Postings tun gut... :P

nie wieder fossil...
akkusoon
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 221
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf


Zurück zu Fragen, Antworten und Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste