Heckschaden

... ihr habt Fragen? Wir beraten Euch gerne

Re: Heckschaden

Beitragvon Michel-2014 » 5. Mai 2017 09:58

Da wird Markus recht haben. Alleine der Lackierer könnte schon den preislichen Rahmen sprengen. 1000€ sind da gar nix.
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Heckschaden

Beitragvon Fuchs84 » 5. Mai 2017 17:48

Fuchs84
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 108
Registriert: 16. Feb 2016 20:42
Wohnort: Kürten, NRW

Re: Heckschaden

Beitragvon Markus Dippold » 5. Mai 2017 19:06

Ich habe ja mal einen "Pferdekuß" von jemanden an der linken Seite der hinteren Stoßstange bekommen.
Abmontieren, halbe Stoßstange lackieren, anmontieren: knapp 700 Euro

Jetzt kommt noch eine Stoßstange hinzu.
Sensoren umbauen, alles lackieren, ...
Und wer weiß, was unten drunter noch kaputt ist. Das sieht von außen immer so harmlos aus.

Mir ist in meinen Opel Corsa (war ~1990 herum) mal einer hinten reingefahren. Von außen sah es recht normal aus. Aber unten drunter ... waren damals schon 4000 D-Mark Reparaturkosten.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
101455km elektrisch, 15.98kWh/100km ab Akku
15692km RE-Betrieb, 5.83l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.05.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3351
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Heckschaden

Beitragvon STdesign » 5. Mai 2017 20:09

Servus,

hab mal bei partslink24 rein geschaut. Die Stoßstange mit Löchern für Parksensoren kostet ohne Anbauteile (Reflektoren, der unlackierte untere Einsatz, ...) 381,50€ und ist damit bissl günstiger als die Version ohne Parksensoren. Lackiert wird diese sicher nicht sein.

Gruß
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 343
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Heckschaden

Beitragvon Fufu2 » 5. Mai 2017 20:16

Nimm die weisse und lass sie schwarz lackieren. 400€das Teil evtl.schwarz von einem bekannten lackieren für einen Hunderter Lack und Kunstoffgrundierung 100€ und der Kittel ist geflickt.
Sind Sachen die passieren richten und fertig.
Gruß Andi
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS
Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 300
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Heckschaden

Beitragvon Gerald » 6. Mai 2017 07:33

Guten Morgen,

vielen Dank für Eure vielen Antworten und dass Ihr Euch Gedanken darüber macht! :)

Gestern wollte ich Versicherung anrufen, war aber Nachmittag keiner da. Vielleicht ein Wink? :D

Ich denke, ich werde mal zu einer Lackierwerkstatt hinfahren und einfach fragen, was es kosten würde, die weiße Stoßstangen zu lackieren inkl. ab- und anbauen. Dann weiss ich mehr und kann mich entscheiden.

Ich sag mal, wenn ich auf insgesamt 700 bis 800 EUR komme, hat es sich ja schon gelohnt. Auch wenn es 1000,- kosten würde, man darf ja nicht vergessen, dass ich mit den Prozenten auch raufkommen würde. Dann ist auch noch die Frage, wie lange die Lieferzeit neu für das Teil ist? Wenn die das in den USA bestellen müssen, dann kann das wohl laaaaange dauern. Die bei Ebay ist in Deutschland.

Aber erst mal schauen, was der sagt. Evtl. auch 2 fragen.

Markus, Du hast natürlich Recht, da kann drunter noch was verbogen sein, man weiss es nicht.
Muss man sehen.

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 559
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: Heckschaden

Beitragvon Gerald » 6. Mai 2017 07:57

STdesign hat geschrieben:hab mal bei partslink24 rein geschaut. Die Stoßstange mit Löchern für Parksensoren kostet ohne Anbauteile (Reflektoren, der unlackierte untere Einsatz, ...) 381,50€ und ist damit bissl günstiger als die Version ohne Parksensoren.


Vielen Dank! Ist wahrscheinlich der Preis für den Händler, oder?

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 559
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: Heckschaden

Beitragvon Joachim » 6. Mai 2017 08:41

Mein Ampera-Heckschaden letztes Jahr hat 2.200 € gekostet. Stoßfänger ersetzen, Teile ersetzen/umbauen, Lackierung. Da sind noch „Kleinteile“ wie Absorber, Aufprallbegrenzer, Halter dabei.

Verkleidung Heck: 452,- €
Fremdlackierung: 403,- €
Jeweils zuzüglich MwSt.
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1080
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Re: Heckschaden

Beitragvon STdesign » 6. Mai 2017 09:13

Gerald hat geschrieben:
STdesign hat geschrieben:hab mal bei partslink24 rein geschaut. Die Stoßstange mit Löchern für Parksensoren kostet ohne Anbauteile (Reflektoren, der unlackierte untere Einsatz, ...) 381,50€ und ist damit bissl günstiger als die Version ohne Parksensoren.


Vielen Dank! Ist wahrscheinlich der Preis für den Händler, oder?

Viele Grüße
Gerald


Meines Wissens kann sich dort jeder registrieren und bestellen, der Gewerbetreibender ist. Ob es sonst noch Bedingungen gibt (z.B. Kfz-Gewerbe), weiß ich nicht. Auslieferung der Teile erfolgt i.d.R. über das OEM-Händlernetz. Inwiefern ein FOH dann noch Marge draufschlägt ist wahrscheinlich individuell. Die MwSt. kommt noch drauf, das ist klar.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 343
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Heckschaden

Beitragvon Gerald » 8. Mai 2017 16:55

Joachim hat geschrieben:Mein Ampera-Heckschaden letztes Jahr hat 2.200 € gekostet. Stoßfänger ersetzen, Teile ersetzen/umbauen, Lackierung. Da sind noch „Kleinteile“ wie Absorber, Aufprallbegrenzer, Halter dabei.

Verkleidung Heck: 452,- €
Fremdlackierung: 403,- €
Jeweils zuzüglich MwSt.


Vielen Dank! Somit ist alles klar, dass ich es der Versicherung melden werde. Ich hab mich jetzt eh erinnert, dass die einen Gutachter schicken und dann kann man noch selbst entscheiden, über Versicherung oder selbst.
War jedenfalls damals so, als meine Ex Frau das Auto beim Abbiegen an den Zaun gesetzt hat. 8-)

Ich war damals noch am Überlegen: 500 oder 1000,- Selbstbeteiligung. Mit 500 wäre es nochmals 100,- teurer gewesen. Aber jetzt egal. Soll richtig repariert werden und gut ist.

Das ist der Nachteil vom Ampera, dass die Teile so teuer sind. Wenn wir Pech haben, wird es durch Übernahme durch PSA noch teurer.

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 559
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen, Antworten und Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste