Vor meiner Probefahrt

... ihr habt Fragen? Wir beraten Euch gerne

Vor meiner Probefahrt

Beitragvon budokan72 » 26. Jul 2017 08:54

Hallo,

mein Ampera-Kauf wird immer konkreter. Auf der Probefahrt möchte ich noch einige Dinge auf die Schnelle prüfen wobei ich die "wies und wos" über die Suchfunktion noch nicht finden konnte. Ich erhoffe mir hier eure Hilfe :-)

1. Einige von euch haben die elektrische Reichweite getestet und bekamen (incl. der 100Km-Wettbewerbsklasse) tolle Ergebnisse. Allerdings springt doch bei ~20% der Rex automatisch an? Wie kann ich den Akku wirklich einmal "auswringen" (ohne Rex) um die Kapazität zu prüfen?

2. Die Motoröl-Restlebensdauer kann man wo ablesen?

3. Gibt es irgendwo für die Navi-Software einen Datumsstand?

4. Gibt es irgendwo einen einsehbaren Zyklenzähler für den Akku? Display? OBD?

5. Die Standard-Dinge möchte ich hier mal ausklammern (Antriebswellenmanschetten, Motorölverdünnung, Treibriemen, Bremsscheibendicke,...(blabla)).
Lässt sich meine persönliche, zusammengesammelte Checkliste für die Ampera-Schwachpunkte noch erweitern?
- Heckleuchten Wassereinbruch
- E-Reichweite mindestens 70 Km im Sommer ohne Klima und Licht über Land
- BC mindestens 9,8kWh entnehmbar
- Servicecheckheft von Ampera-zertifizierten Opelwerkstätten geführt
- Kühlflüssigkeitswechsel nach 5 Jahren gemacht?
- Ladeadapter funktioniert
- Reifenkompressor vorhanden, funktionstüchtig und Pannenmittel nicht abgelaufen (soll ein Datum drauf sein)

Viele Grüße

Jörg
Solar? Na klar!
Monitoring mit www.eva-log.de
budokan72
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 11
Registriert: 18. Jul 2017 19:34

Re: Vor meiner Probefahrt

Beitragvon Martin » 26. Jul 2017 09:25

Zur Zyklenzahl des Akkus ist mir nicht bekannt, das die auszulesen ist. Kann dir aber aus erster Hand berichten das mein Ampera jetzt 140.000km auf der Uhr und im Schnitt 1,75 Ladezyklen pro Tag gesehen hat.
Gefühlter Kapazitätsverlust 3-5%.
Lebendsdauer Motorenöl ist im DIC abzulesen. Musst du das drehrädchen auf der linken Seite mal bemühen. :)
Die andere Checkliste ist gut zusammengestellt.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.
Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1415
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale

Re: Vor meiner Probefahrt

Beitragvon Pharmy » 26. Jul 2017 10:39

zu 1.) Der Rex springt an, wenn der Akku leer ist! Wobei halt leer eine Definitionsfrage ist. Von der gesamten Kapazität hat man ein Fenster von ca. 10kWh nutzbarer Kapazität zur Verfühgung. Wird dieses aufgebraucht, dann zeigt der Ampera "leer" an und der Rex beginnt zu arbeiten.

zu 2.) links neben dem Lenkrad ist ein Drehrad, in der Mitte ein Taster mit der Beschriftung "Select". Durch drehen des Rades kommt man irgendwann auf die Restlebensdauer des Öls.

zu 3.) Normalerweise wird die Navi-Software beim Firmware-Update aufgefrischt. Beim Ampera gibt es aber seit Jahrem kein Update mehr. Auf den aktuellen Stand wird man da nicht kommen!

zu 4.) ist mir nicht bekannt. Interessant ist aber auch der Energiezufluss an der heimischen Wallbox! Die angezeignten Werte im Cockpit sind mehr oder weniger statistische Werte. An meiner Wallbox sehe ich aber die tatsächliche Brutto-Ladung. Daran erkenne ich, dass immer noch gleich viel in den leeren Akku rein geht!

zu 5.) Checkliste passt! Es gibt übrigens zwei Versionen der Garantiebedingungen. Ich glaube es war die Alte, in der nur der Akku abgedeckt war, in der "Neuen" seit 2012 ist auch der E-Antrieb und Hochvoltsystem drin.
Grüße aus dem tiefen Westen,
Heiko


Opel Ampera ePionier MY2012 CU120XXX
Benutzeravatar
Pharmy
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 196
Registriert: 12. Apr 2016 08:11
Wohnort: Kreis Heinsberg

Re: Vor meiner Probefahrt

Beitragvon alex391 » 26. Jul 2017 19:47

Hallo Jörg,
stelle doch alle Daten, Bilder, Km, Baujahr , Garantie,Preis , u.s.w. vom Ampera hier ein.
Guter Rat ist hier nicht teuer . ;)
Gruß Alex
Zuletzt geändert von alex391 am 26. Jul 2017 21:47, insgesamt 1-mal geändert.
alex391
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 149
Registriert: 15. Mär 2017 18:30
Wohnort: Traunstein

Re: Vor meiner Probefahrt

Beitragvon mitleser » 26. Jul 2017 20:58

wieso Pharmy? der hat doch schon einen. :arrow: budokan72

anyway,gute Idee. Stell die Daten hier rein budokan72, dann können wir zusätzlich den Preis besprechen.

zum Akku: von 100% auf 0 leerfahren und anschließend den Verbrauch (kWh-Anzeige) ablesen. Der Wert sollte zwischen 9,6 und 10,3 sein. Alles andere würde mich/uns doch sehr wundern :!: Der Verkäufer (ein Händler?) soll ihn vorher unbedingt vollladen! Ganz voll! Ausdrücklich darauf hinweisen, damit es keine Missverständnisse gibt ;)
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre
coming up: TM3
mitleser
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 463
Registriert: 9. Nov 2013 17:52
Wohnort: Wuppertal

Re: Vor meiner Probefahrt

Beitragvon ard » 27. Jul 2017 22:11

zu 3.) Normalerweise wird die Navi-Software beim Firmware-Update aufgefrischt. Beim Ampera gibt es aber seit Jahrem kein Update mehr. Auf den aktuellen Stand wird man da nicht kommen!
[/quote]
kommt darauf an ...

welches Baujahr bzw. welches Navi verbaut ist, Für das Intellilink 950 (glaube ab MY2014) habe ich anfang des Jahres noch ein Update gekauft.
Ampera MJ 2014 EU17XXXX
meine Solaranlage
ard
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 85
Registriert: 6. Nov 2016 22:05
Wohnort: Krefeld

Re: Vor meiner Probefahrt

Beitragvon budokan72 » 7. Aug 2017 17:24

Hallo ihr !

ICH HABE EINEN! DANKE FÜR EURE HILFE!

Grauer ePionier 2012. 154.000 Km

Ifh sollte mir in Berlin einen mit 91.000 Km angucken. Der Lack war mir einfach zu zerkrazt und die Ampera - Alus waren gegen Stahlfelgen mit Radkappen getauscht. Mit runtergefahrenen Reifen und Wartungsrückstand. Ich habe abgewunken.
Er hatte aber auch meinen jetzigen fast danebenstehen. Der war irgendwie weniger zerschreddelt (außer die obligatorischen Zonen an der Frontspoilerlippe) und schien mir trotz höherer Km-Leistung "ehrlicher".

Die Rücktour von Berlin warvein Albtraum. Aber darüber schreibe und frage ich in dem Thread "Erlebnisse nach dem Kauf" :-)

Ich danke für eure Hilfe und freue mich auf eure Kommentare im neuen Thread... :-)

Viele Grüße

Jörg
Solar? Na klar!
Monitoring mit www.eva-log.de
budokan72
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 11
Registriert: 18. Jul 2017 19:34


Zurück zu Fragen, Antworten und Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron