[Markus D.] Mein Ampera in Forchheim

Hier werden einzelne Fahrzeuge unserer User besprochen

Re: [Markus D.] Mein Ampera in Forchheim

Beitragvon mainhattan » 6. Jul 2018 08:59

Markus Dippold hat geschrieben:Gestern ging die LDV-Anzeige von 0.9 auf 0.8 runter.
So langsam brauche ich wirklich nicht mehr zwischen persönlichem und Fahrzeug-LDV unterscheiden.


Markus, heißt das, ihr seid jetzt quasi Lebensabschnittsgefährten :lol:
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4269
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: [Markus D.] Mein Ampera in Forchheim

Beitragvon Markus Dippold » 6. Jul 2018 09:28

Das wäre dann wohl eine LAG-Anzeige ...
Ich hoffe aber, dieser Lebensabschnitt dauert noch sehr lange.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
102730km elektrisch, 15.96kWh/100km ab Akku
15717km RE-Betrieb, 5.84l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.80l

Stand 30.06.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3396
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Vorherige

Zurück zu Unsere Amperas und Volts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast