[mainhattan]'s Ampi aus dem Main-Taunus-Kreis

Hier werden einzelne Fahrzeuge unserer User besprochen
Antworten
SuLa
500 kW - overdrive
Beiträge: 500
Registriert: 13. Apr 2012 20:22
Wohnort: Bornheim bei Bonn
Kontaktdaten:

Re: [mainhattan]'s Ampi aus dem Main-Taunus-Kreis

Beitrag von SuLa » 16. Nov 2016 22:06

Meine Frau heute:
Hast Du schon die Zeitung gesehen, die ich gekauft habe?

Sie schlägt eine Seite mit einem Ampera und einem Reisebericht auf und sagt:

Genau die Tour möchte ich auch mal fahren.

Ich: Tja, das ist Matthias aus dem Forum.

Da hast Du genau den Geschmack meiner Frau getroffen, Mainhatten. :D

Frankreich passt immer und bis in den Norden von Spanien haben wir es damals auch schon mal mit dem Wohnmobil geschafft.

:idea:
Vielleicht sollten wir mal mit mehreren Amperas eine solche Rundreise starten.

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4282
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: [mainhattan]'s Ampi aus dem Main-Taunus-Kreis

Beitrag von mainhattan » 17. Nov 2016 06:04

Da wünsche ich Euch schon heute viel Freude und vor allem Glück! Mit den Steckdosen hatten wir echt viel Glück, denn teilweise waren es Einzelplätze, wie z.B. Am Toulouse Aéroport ;)

Freut mich sehr, dass es inspiriert!
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

mitleser
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 464
Registriert: 9. Nov 2013 17:52
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: [mainhattan]'s Ampi aus dem Main-Taunus-Kreis

Beitrag von mitleser » 17. Nov 2016 22:25

Ladesäulentourismus :lol:

Gute Reise!
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre
coming up: TM3

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4282
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: [mainhattan]'s Ampi aus dem Main-Taunus-Kreis

Beitrag von mainhattan » 26. Dez 2016 17:29

Über die Feiertage ins Fränkische Gefahren und wieder festgestellt, dass der 16,5er Akku top in Schuss ist :mrgreen:

Auf der Hinfahrt gab er mir 11,2 kWh frei, rückwärts waren es 11,3 kWh.
Die ersten Kilometer wurden wieder je mit Halten gefahren, um die Abwärme für die Heizung zu nutzen. Passt.
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
Beiträge: 583
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Kontaktdaten:

Re: [mainhattan]'s Ampi aus dem Main-Taunus-Kreis

Beitrag von Gerald » 26. Dez 2016 17:40

mainhattan hat geschrieben: Auf der Hinfahrt gab er mir 11,2 kWh frei, rückwärts waren es 11,3 kWh.
Warum sind es bei mir derzeit nur 10,2 kWh? :? In der warmen Jahreszeit waren es 10,6 kWh.
Kann die Tolleranz so groß sein? 11,2 zu 10,2?

Viele Grüße
Gerald

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3535
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: [mainhattan]'s Ampi aus dem Main-Taunus-Kreis

Beitrag von Markus Dippold » 26. Dez 2016 17:42

Jammern auf hohem Nivaeu ... :mrgreen:
Bei meinem maximal 9.7, normalerweise 9.6 ...
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
109429km elektrisch, 15.85kWh/100km ab Akku
17213km RE-Betrieb, 5.85l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.82l

Stand 31.10.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4282
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: [mainhattan]'s Ampi aus dem Main-Taunus-Kreis

Beitrag von mainhattan » 26. Dez 2016 17:54

Gerald hat geschrieben:
mainhattan hat geschrieben: Auf der Hinfahrt gab er mir 11,2 kWh frei, rückwärts waren es 11,3 kWh.
Warum sind es bei mir derzeit nur 10,2 kWh? :? In der warmen Jahreszeit waren es 10,6 kWh.
Kann die Tolleranz so groß sein? 11,2 zu 10,2?

Viele Grüße
Gerald
Du hast doch nen MY14?
Also ich hatte auch schonmal nur 10,7. Das lag aber einfach daran, dass ich ihn wochenlang vorher nicht ganz leer und dann weiter mit REX gefahren bin. Das war aber mit den 10,7 eher die Ausnahme. IdR sind es 11 kWh glatt oder einn bissl drüber.
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
Beiträge: 583
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Kontaktdaten:

Re: [mainhattan]'s Ampi aus dem Main-Taunus-Kreis

Beitrag von Gerald » 26. Dez 2016 18:57

mainhattan hat geschrieben:Du hast doch nen MY14?
Also ich hatte auch schonmal nur 10,7. Das lag aber einfach daran, dass ich ihn wochenlang vorher nicht ganz leer und dann weiter mit REX gefahren bin. Das war aber mit den 10,7 eher die Ausnahme. IdR sind es 11 kWh glatt oder einn bissl drüber.
Ich hab sogar ein MY15. Ich fahr zu ca. 90% ganz leer. An dem kann es nicht liegen.
Ist wohl doch Tolleranz oder ungenaue Anzeige?

Viele Grüße
Gerald

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4282
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: [mainhattan]'s Ampi aus dem Main-Taunus-Kreis

Beitrag von mainhattan » 26. Dez 2016 19:03

Gerald hat geschrieben:
mainhattan hat geschrieben:Du hast doch nen MY14?
Also ich hatte auch schonmal nur 10,7. Das lag aber einfach daran, dass ich ihn wochenlang vorher nicht ganz leer und dann weiter mit REX gefahren bin. Das war aber mit den 10,7 eher die Ausnahme. IdR sind es 11 kWh glatt oder einn bissl drüber.
Ich hab sogar ein MY15. Ich fahr zu ca. 90% ganz leer. An dem kann es nicht liegen.
Ist wohl doch Tolleranz oder ungenaue Anzeige?

Viele Grüße
Gerald
3-4 mal leer fahren mit Ansatz des REX ist doch die Devise, damit das System weiss, wieviel es freigeben kann. ohne dass von Batterie auf Verbrenner umgeschaltet wird, weiss doch das System nicht, wo die Grenze liegen darf.
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
Beiträge: 583
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Kontaktdaten:

Re: [mainhattan]'s Ampi aus dem Main-Taunus-Kreis

Beitrag von Gerald » 26. Dez 2016 20:03

mainhattan hat geschrieben: 3-4 mal leer fahren mit Ansatz des REX ist doch die Devise, damit das System weiss, wieviel es freigeben kann. ohne dass von Batterie auf Verbrenner umgeschaltet wird, weiss doch das System nicht, wo die Grenze liegen darf.
O.k., so hatte ich es bis jetzt noch nicht so oft. Ich werde es probieren. Vielen Dank!

Viele Grüße
Gerald

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste