[sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Hier werden einzelne Fahrzeuge unserer User besprochen
Antworten
Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von Tachy » 30. Jun 2012 13:06

Im Eco-Mode verbraucht die Klimaalage übrigens nur um die 300-400 Watt (lt. DashDAQ)
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

sonixdan
500 kW - overdrive
Beiträge: 1049
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von sonixdan » 19. Jul 2012 09:01

Nach genau einem Monat und 0.0L Benzinverbrauch hat sich heute Morgen beim Starten der Ampera gemeldet und einen Wartungslauf für den Benzinmotor verlangt. Hab's ihm natürlich gegönnt ;-)

Zum Glück war der Spuk nach nur 2 Minuten vorbei. Verbrauch gemäss Anzeige 0.25L.

EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von EcoDrive » 19. Jul 2012 11:07

sonixdan hat geschrieben:Nach genau einem Monat und 0.0L Benzinverbrauch hat sich heute Morgen beim Starten der Ampera gemeldet und einen Wartungslauf für den Benzinmotor verlangt. Hab's ihm natürlich gegönnt ;-)

Zum Glück war der Spuk nach nur 2 Minuten vorbei. Verbrauch gemäss Anzeige 0.25L.
Hallo Dani

Cool, wie du den Wartungslauf (Spuk) beschrieben hast :-)

In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, wie lange vor einem Monat der Motor gelaufen ist. Dies wegen des Zeitraums zwischen den Wartungläufen. Im Handbuch steht nach ca 6 Wochen. Ich vermute mal, dass der Ampera den Wartungslauf in Abhängigkeit des vorangegangenen Laufs 'plant'.

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14

sonixdan
500 kW - overdrive
Beiträge: 1049
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von sonixdan » 19. Jul 2012 11:59

Interessant fand ich, dass ich den Wagen am 19.06. vom FOH übernahm und er am 19.07. den Wartungslauf verlangt.

Auch habe ich mich über die kurze Laufzeit von nur ca. 3 (nicht 2, wie ursprünglich geschrieben) Minuten gewundert.

Mit grosser Wahrscheindlichkeit werde ich auch die nächsten 30 Tage keinen Range-Extender brauchen. Mal schauen, ob es am 29.08. wieder soweit ist.

sonixdan
500 kW - overdrive
Beiträge: 1049
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von sonixdan » 26. Jul 2012 10:45

Ich hatte gestern meine erste Langstreckenfahrt. Von Zürich nach Rust in den Europapark und zurück.

Da ich vorher noch jemanden auf den Flugplatz brachte, startete ich zuhause mit nur zu 2/3 voller Batterie. Ich fuhr jeweils elektrisch, wenn ich nicht auf der Autobahn war oder wenn ich infolge des Verkehrs nicht über 100 Km/h fahren konnte. Bei über 100 Km/h war jeweils der Hold-Modus aktiv.

Grundsätzlich fuhr ich immer so schnell wie erlaubt und möglich. Das heisst, auf der deutschen Autobahn hatte ich meist zwischen 130 und 169 auf dem Tacho.

Fazit:

Der Ampera ist auch bei längeren Strecken auf der Autobahn ein hervorragendes Auto. Er liegt auch bei hohen Geschwindigkeiten sehr stabil auf der Strasse und läuft gut geradeaus. Die Fahr- und Windgeräusche bleiben auch bei hohen Geschwindigkeiten und bei laufendem Range-Extender in einem angenehmen Rahmen.

Erstaunlich, wie mühelos der Ampera die 169 Km/h erreicht. Bei 168 Km/h kommt ein plötzliches Aus an "Zug", danach geht es noch bis 169 Km/h, dann ist Schluss. Dabei wirkt das Auto nie angestrengt. Zwischenspurts, z.B. von 130 auf 160, werden locker und mit einem wirklich guten Durchzug gepackt.

Und jetzt natürlich die entscheidende Frage: Wie viel Benzin hat er dabei verbrannt?

348.0 Km im Benzinbetrieb, dabei 21.25 L verbraucht.
Das ergibt genau 6.1 L/100Km.

Angesichts der dabei gefahrenen Geschwindigkeiten finde ich das einen sehr guten Wert.

Spezielle Freude: Ich komme IMMER elektrisch fahrend zuhause an. Von der Autobahnausfahrt zu meinem Haus geht es kurz über einen kleinen Hügel - wirklich nur ein paar Meter hoch. Beim runterfahren wird die Batterie wieder so viel geladen, dass ich anschliessend die 500m bis zur Garage wieder rein elektrisch fahre. Meine Nachbarn werden daher den Range-Extender nie hören :-)

EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von EcoDrive » 27. Jul 2012 10:02

sonixdan hat geschrieben:....Fazit:

Der Ampera ist auch bei längeren Strecken auf der Autobahn ein hervorragendes Auto. Er liegt auch bei hohen Geschwindigkeiten sehr stabil auf der Strasse und läuft gut geradeaus. Die Fahr- und Windgeräusche bleiben auch bei hohen Geschwindigkeiten und bei laufendem Range-Extender in einem angenehmen Rahmen.

Erstaunlich, wie mühelos der Ampera die 169 Km/h erreicht. Bei 168 Km/h kommt ein plötzliches Aus an "Zug", danach geht es noch bis 169 Km/h, dann ist Schluss. Dabei wirkt das Auto nie angestrengt. Zwischenspurts, z.B. von 130 auf 160, werden locker und mit einem wirklich guten Durchzug gepackt.
....
Hallo sonixdan

Danke für deinen Fahrbericht.
Auch mir ist auf der Fahrt zum Forentreffen aufgefallen, dass der Durchzug auch bei höheren Geschwindigkeiten sehr gut ist. Unsere Erfahrung widerspricht den Äusserungen der einschlägigen Pressefritzen.

Auch die Fahrstabilität (der Ampera liegt super auf der Strasse)und den sehr guten Geradeauslauf kann ich nur bestätigen.

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14

Aaamperaaa
500 kW - overdrive
Beiträge: 688
Registriert: 4. Mär 2012 07:16
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von Aaamperaaa » 27. Jul 2012 10:35

Ja der Ampera liegt wirklich satt auf der Straße. Nicht vergleichbar mit einem Astra oder Zafira.

Ich bin (war) ein leidenschaftlicher "Schnellfahrer" und habe nach mehreren Autobahnfahrten mit dem Ampera mal wieder unseren Zafira genommen. Dabei hatte ich mich gefreut mal wieder mit 200 km/h zu reisen. Ich war dann aber wirklich enttäuscht. Es kam bei dieser hohen Geschwindigkeit keine Freude mehr auf. Es war ein wenig windig und die unzulängliche Straßenlage hat mir den einen oder anderen Schweißtropfen auf die Stirn gebracht. Seit dem schätze ich auch die Autobahnfahrt mit dem Ampera noch viel mehr und meide wo es geht den Zafira.

Viele Grüße
Aaamperaaa

sonixdan
500 kW - overdrive
Beiträge: 1049
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von sonixdan » 27. Aug 2012 12:33

Ich habe letzte Woche die verkürzte Spoilerlippe montieren lassen. Damit ist mein Ampera jetzt uneingeschränkt Parkhaus- und Wintertauglich.

Optisch sieht man den Unterschied nur, wenn man bewusst hinschaut und die originale, lange Spoilerlippe kennt.

Tango
500 kW - overdrive
Beiträge: 1997
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von Tango » 27. Aug 2012 18:59

Hallo Dani

Ja und wie ist jetzt der Verbrauch?? 0,5 km weniger pro Ladung??? merkt man den Unterschied???

Gruss Joe
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013

Kratus
500 kW - overdrive
Beiträge: 1352
Registriert: 26. Dez 2011 12:49
Wohnort: 30 km nördlich von Straßburg, Frankreich
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von Kratus » 27. Aug 2012 21:08

Tango hat geschrieben:Hallo Dani

Ja und wie ist jetzt der Verbrauch?? 0,5 km weniger pro Ladung??? merkt man den Unterschied???

Gruss Joe
Das möchte ich auch wissen.
Ich beschäftige mich mit dem Gedanken die kurze Lippe gleich bei der Übernahme montieren zu lasse.
Kratus.

Grüße aus dem Elsaß (Frankreich)
Ampera Modell 2013A.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste