[Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Hier werden einzelne Fahrzeuge unserer User besprochen
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
Beiträge: 584
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Beitrag von Gerald » 7. Sep 2017 12:32

Hallo Hellmuth,
he2lmuth hat geschrieben:Hallo Gerald, Deine 84% vermag ich nicht zu glauben. Haste Dich verschrieben? ;)
Nein, Icarsoft und MygreenVolt zeigen es an.

Viele Grüße
Gerald

P.S.: Mein Ampera war auch ein Erprobungsfahrzeug von Opel.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3967
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Beitrag von he2lmuth » 7. Sep 2017 16:29

Ahhhhhhhhhhhhh ;)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4285
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Beitrag von mainhattan » 7. Sep 2017 19:50

Ich erinnere nochmal daran, dass meiner ja für einige Wochen "stillgelegt" war, als die Batterie erst ausgebaut wurde wegen der Masseschutzbänder und dann nach dem Einbau dann die Karre komplett den Dienstquittierte, weil die Batterie sich nicht mehr mit dem Fahrzeug verheiraten ließ.

Dann hatten die die Batterie wieder reingesteckt und den Wagen per Abschlepper nach Rüsselschwein verbracht.
Dort mussten die 50 Fehlercodes und ein (Teil)Reset gemacht werden. Womöglich ist da was "schiefgelaufen" :mrgreen:
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

ObeliX
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 476
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Beitrag von ObeliX » 8. Sep 2017 08:43

dann hätte ich das bitte auch gerne. natürlich ohne den ganzen heckmeck und die wartezeit. :lol:

gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
Beiträge: 584
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Beitrag von Gerald » 9. Sep 2017 08:31

Da freut man sich doch, wenn sowas schiefläuft! :mrgreen: :D

Viele Grüße
Gerald

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3967
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Beitrag von he2lmuth » 9. Sep 2017 11:58

Bahnhof ist das was ich verstehe :roll: :oops: :shock: :( :?
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
Beiträge: 584
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Beitrag von Gerald » 10. Sep 2017 14:19

Ich habe bisschen im Volt-Forum gestöbert. Dort wird auch geschrieben, dass die kWh-Anzeige keine Messung, sonderne eine "Kalkulation" ist. Man darf es also damit nicht zu genau nehmen. ;)
Es wird dort auch geschrieben, dass bei einigen nach einer gewissen Zeit plötzlich weniger angezeigt wird, jedoch die Reichweite gleich bleibt.
Bei Matthias ist dies wohl wirklich ein Sonderfall. Hier wäre interessant, wie viel kWh in den Akku für eine Vollladung reingehen. Ich messe das bei mir gerade. Bei mir werden anscheinend laut OBDII nur ca. 65% genutzt.

Viele Grüße
Gerald

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3967
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Beitrag von he2lmuth » 10. Sep 2017 15:22

Dieser Wert ist für die Alten seit Jahren bekannt.
21-87%.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

ObeliX
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 476
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Beitrag von ObeliX » 11. Sep 2017 19:13

he2lmuth hat geschrieben:Die Besitzer brauchen doch nur mit Torque den SOC (leer und geladen) zu messen :?: :!:
Erklär mal bitte wie das geht. Ist dass ne Funktionalität die im Torque Lite nicht vorhanden ist? Oder muß man da eigene abfrage-codes ergänzen?


Gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
Beiträge: 584
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Beitrag von Gerald » 12. Sep 2017 05:58

Hallo Obel,

ich verwende MyGreenVolt, da wird es auch angezeigt (kostenlos).
Wie genau die SOC Anzeige ist, weiss ich nicht. Gehe aber eher davon aus, dass wohl auch hier keine richtige Messsung stattfinden kann!?

Meine Messung mit Zähler nach Vollladung war: 12,3 kWh

Viele Grüße
Gerald

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste