Ampera Zulassungen in Österreich

Pressemitteilungen über den Ampera und den Volt
Antworten
Cyberjack
500 kW - overdrive
Beiträge: 1128
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Kontaktdaten:

Re: Ampera Zulassungen in Österreich

Beitrag von Cyberjack » 19. Jan 2015 17:25

micky4 hat geschrieben:Habe ich schon erwähnt (?) ... im Dezember 2014 wieder keine Neuzulassung Ampera/Volt ...
Statistk
Das mag aber auch damit zu tun haben, daß viele Amperas im Markt Tages-, Monats- oder Händlerzulassungen sind, also Vorführer. War meiner auch. Haben viele Händler gemacht um vom Importeur Stützungen im Rahmen der damaligen Preissenkung zu bekommen.

Werksbestellungen dürften noch bis Anfang des 2. Quartales 2015 ohne Probleme gehen.

M.

micky4
500 kW - overdrive
Beiträge: 2070
Registriert: 5. Apr 2012 08:39
Wohnort: Wien, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Ampera Zulassungen in Österreich

Beitrag von micky4 » 18. Feb 2015 10:25

Im Jänner 2015 wieder keine Neuzulassung Ampera oder Volt, schätze das war's dann ...
:(
Also hier jetzt die einzelnen Jahreszahlen und Bundesländerinformationen.
Es gibt vermutlich auch einige Gebrauchte, die aus Nachbarländer kamen bzw. umgekehrt aber in Summe waren es also 236 Ampera und 21 Volt.
Und das mir niemand mehr mit dem Preis-Argument kommt ... in den letzten 16 Monaten wurden neben 44 Amperas auch 128 Model S zugelassen !!
Dateianhänge
Ampera-Volt-Austria.jpg
Ampera-Volt-Austria.jpg (38.62 KiB) 4069 mal betrachtet
Liebe Grüße, Michael CU#13068, lithiumweiss, ePionier
myampera.wordpress.com

Tom
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 159
Registriert: 28. Nov 2011 07:51
Kontaktdaten:

Re: Ampera Zulassungen in Österreich

Beitrag von Tom » 18. Feb 2015 19:59

Schade, dass so wenige Leute dieses tolle Auto fahren wollen!
War eben für einen Opel zu teuer...Als Mercedes, BMW oder Audi wär's ein Erfolg geworden! Der fantastische Tesla ( bin ihn vorige Woche 3 Stunden und 100 km probefahren - super!!!) hat zwar ein gutes Image, sein Erfolg hängt aber von der ausreichenden Anzahl von Superchargern ab. Er konkurriert mit den Oberklasseautos und da werden in Österreich nur ein paar hundert Stück verkauft.
Ja, wenn Elektroautos so wie in Norwegen gefördert würden...
Wird's aber NIE geben, weil wir in Österreich eine Neidgesellschaft haben.
Gruß,Tom.

micky4
500 kW - overdrive
Beiträge: 2070
Registriert: 5. Apr 2012 08:39
Wohnort: Wien, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Ampera Zulassungen in Österreich

Beitrag von micky4 » 18. Mär 2015 12:17

Februar 2015: Zero ...
(Übrigens, liebe Opel-Verkäufer ... In den ersten beiden Monaten von 2015 wurden in Österreich 31 Volvo V60Hybrid, 24 Outlander Hybrid, 16 A3 e-tron .... zugelassen, also der Markt wäre da ...)
Liebe Grüße, Michael CU#13068, lithiumweiss, ePionier
myampera.wordpress.com

micky4
500 kW - overdrive
Beiträge: 2070
Registriert: 5. Apr 2012 08:39
Wohnort: Wien, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Ampera Zulassungen in Österreich

Beitrag von micky4 » 22. Apr 2015 14:30

März 2015: Zero ... (eh klar)
Sonstige Neuigkeiten sind 63 (!) zusätzliche Tesla Model S wodurch jetzt in Österreich mehr Tesla Model S (263) als Opel Ampera + Chevrolet Volt zusammen (257) auf der Straße sind. Ich finde das sehr schade, denn ich halte den Ampera für ein sehr gutes Fahrzeug und bleibe bei meiner Meinung, dass Opel dieses Geschäft total verschi…en hat. Die üblichen Argumente, der Ampera war zu teuer, sind einfach falsch. Model S kostet mehr als das doppelte und wenn ich mir die Zulassungen für den Volvo V60 Hybrid anschaue, der über 15.000€ mehr kostet, allein 2015 wurden in 3 Monaten 56 Stück angemeldet.
Keine Werbung, keine Beschäftigung mit den Vorteilen, keine Beratung von potentiellen Kunden, keine Unterstützung existierender Kunden.
Ich verstehe die Firmenpolitik von Opel nicht.
Muss ich aber auch nicht.
Klar ist, der Ampera war mein letzter Opel.
PS: Daher werde ich auch sicher nicht zu einer Opel-Besichtigung fahren, wo sich die Firma nach diversen Bettel-Ansuchen herab gelassen hat, ein paar Brötchen zu spendieren und eine Museums-Besichtigung zu erlauben ... Danke, verzichte ... ;-)
Liebe Grüße, Michael CU#13068, lithiumweiss, ePionier
myampera.wordpress.com

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3887
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Ampera Zulassungen in Österreich

Beitrag von he2lmuth » 22. Apr 2015 14:44

Ich habe vor meinem Amperakauf mehreren Opelhäusern die mir keine Auskünfte erteilten schriftlich unterstellt, dass sie keinen A verkaufen wollen: KEINE ANTWORT AUF NICHTS! :evil:
Die Berliner hatten alle 3 oder 4 kein Interesse :x

Das Brötchenessen kann auch ich mir sparen zumal das 2 mal 550 Km wären.

Bedauerlich nur dass ich dann die Kollegen hier nicht kennenlerne :(
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4279
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Ampera Zulassungen in Österreich

Beitrag von mainhattan » 22. Apr 2015 17:27

Es wird ja keiner gezwungen.
Und wir lasßen es uns nicht vermiesen. Und ich fahre auch nicht zu einer e Formula 550 km, wo es nicht mal Brötchen gibt ;)
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Cyberjack
500 kW - overdrive
Beiträge: 1128
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Kontaktdaten:

Re: Ampera Zulassungen in Österreich

Beitrag von Cyberjack » 22. Apr 2015 19:45

micky4 hat geschrieben: PS: Daher werde ich auch sicher nicht zu einer Opel-Besichtigung fahren, wo sich die Firma nach diversen Bettel-Ansuchen herab gelassen hat, ein paar Brötchen zu spendieren und eine Museums-Besichtigung zu erlauben ... Danke, verzichte ... ;-)

Ui, da ist jemand aber verbittert ... :(

Andere Hersteller sind da um nix besser.
Ich hatte dasselbe Spiel schon 2003 mit dem Neukauf eines Audi A2 1.2 TDI.
Keine Probefahrt möglich, da Fahrzeug im ganzen Bundesland nicht verfügbar, Händler rät ab usw usf.
Keine 2 Jahre später wurde das Projekt beerdigt.

Grundsätzlich darf man bei solchen Geschichten auch mal der Politik die Rute ins Fenster stellen, speziell in Österreich mit seinem Förderungsdschungel.

Und wieviele von den A3 e-tron, Golf GTE und V60 PHEV Händler-, Tages-, Monats- oder Importeurszulassungen sind würde ich auch gerne mal wissen ;)

P.S.: Für mich sind es 450km einfach und ich werde gerne teilnehmen, schon mal nur um die "anderen" kennenzulernen. Und wenns bei Opel Brötchen gibt freue ich mich umso mehr :mrgreen:

M.

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28
Kontaktdaten:

Re: Ampera Zulassungen in Österreich

Beitrag von Michel-2014 » 22. Apr 2015 21:19

Ich freue mich auch mal ein paar Stromer'le kennen zu lernen ;-)
Und finde den Einsatz derer toll die nun doch zu diesem Treffen geführt hat.
Kleiner Stromer ;-)

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4279
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Ampera Zulassungen in Österreich

Beitrag von mainhattan » 23. Apr 2015 02:45

Danke an Euch. Das wird bestimmt die letzte gute Möglichkeit, mit den Opelveratnwortlichen ins Gespräch zu kommen. Der Fan- und Fahrergeist für sonstige Treffen wird nicht dennoch nicht absterben :mrgreen:
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste