Optimale Geschwindigkeit bergab für Rekuperation

Re: Optimale Geschwindigkeit bergab für Rekuperation

Beitragvon he2lmuth » 5. Feb 2015 11:59

War offtopic, pardon...
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3782
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Optimale Geschwindigkeit bergab für Rekuperation

Beitragvon Michel-2014 » 9. Feb 2015 16:58

Siehe Joachim's Link weiter oben ...

(Ja Doppelpost ist schon klar :-) )

Hier stimmt zwar die Überschrift aber der Inhalt ist nicht mehr aktuell :-(

Markus hat Grünstrom empfohlen (sauber und günstig soweit ich das sehe) und Helmuth hat nur den Verbrauch seines Autos angeführt, aber man muss den "normalen Hausgebrauch" ja dazu rechnen...
Bedeutet je nach Familiengrösse schon mal 5000 (Haus) + 2500 (Auto) = 7500KW
Günstiger wird es aber erst ab 10.000KW und dann auch nur als gewerbetreibender.

Also legt bitte los -> was ist euer Geheimtipp bei den Stromanbietern ? ;-)
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Optimale Geschwindigkeit bergab für Rekuperation

Beitragvon Joachim » 9. Feb 2015 17:13

Michel-2014 hat geschrieben:[…] Also legt bitte los -> was ist euer Geheimtipp bei den Stromanbietern ?

Aber doch nicht hier!

Bin weit davon entfernt hier die Polizei zu spielen, aber was ist jetzt so schwer daran, ein neues Stromanbieter-Thema zu eröffnen?

Was hat die Stromanbieterdiskussion mit dem Thema „Optimale Geschwindigkeit bergab für Rekuperation“ zu tun? Dass man mal vom Thema abweicht kommt vor und ist auch in gewissem Umfang OK. Aber Stromanbieter — das ist ein großes, eigenes und ganz anderes Thema.
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1081
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Re: Optimale Geschwindigkeit bergab für Rekuperation

Beitragvon Michel-2014 » 9. Feb 2015 20:59

Ich hab doch auf genau diesen verwiesen Joachim ;-)
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Optimale Geschwindigkeit bergab für Rekuperation

Beitragvon Joachim » 10. Feb 2015 10:39

Bitte vielmals um Verzeihung, hatte ich nicht gesehen.
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1081
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Vorherige

Zurück zu VOLTEC-Antriebsstrang

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast