Zeigt der Ampera an, wenn er mechanisch bremst?

Benutzeravatar
Markus I.
500 kW - overdrive
Beiträge: 719
Registriert: 8. Aug 2011 22:23
Wohnort: Geographischer Mittelpunkt von Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Zeigt der Ampera an, wenn er mechanisch bremst?

Beitrag von Markus I. » 18. Sep 2013 18:21

Prodatron hat geschrieben:
Joachim hat geschrieben:dass man dies ausführlich diskutiert und aus Sicherheitsgründen verworfen hat.
Weil die Fahrer dann versuchen, möglichst nicht zu Bremsen und notfalls auf den Vordermann klatschen? :D
Mal ganz im Ernst, ich mußte am Anfang manchmal auch aufpassen, daß ich mit dem optimierten Fahren nicht übertreibe und nicht erst viel zu spät bremse, weil ich denke, die da vorne fahren ja hoffentlich gleich mal wieder weiter.

CU,
Prodatron
So ähnlich wurde das begründet, siehe hier:
http://www.opel-blog.com/2011/07/21/max ... ment-14018

(Immer, wenn ich mal wieder in diesen 2 Jahre alten Blog schaue, könnte ich mich aufs Neue festlesen. Ist schon klasse, was wir dort *vor* der Entstehung dieses Forums schon alles diskutiert haben - mit direktem und häufigem Kommentar der Opel-Verantwortlichen...)

sonixdan
500 kW - overdrive
Beiträge: 1041
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH
Kontaktdaten:

Re: Zeigt der Ampera an, wenn er mechanisch bremst?

Beitrag von sonixdan » 18. Sep 2013 22:33

Weißer Volt hat geschrieben:Meine Felgen/Auto sind seit 2 Monaten nicht mehr in der WA gewesen. Die Felgen glänzen immer noch.....
Das fällt mir auch auf. Bei meinem vorherigen Auto (A4 mit Automatik) waren die vorderen Felgen jeweils nach wenigen Wochen pechschwarz. Beim Ampera ist selbst nach 2 Monaten ohne Wäsche höchstens ein feiner Hauch von Bremsstaub zu sehen .... wenn man gaaaanz genau hinschaut ;)

Tom
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 159
Registriert: 28. Nov 2011 07:51
Kontaktdaten:

Re: Zeigt der Ampera an, wenn er mechanisch bremst?

Beitrag von Tom » 9. Dez 2015 08:20

Bei der technischen Überprüfung ( in Österreich 'Pickerl' genannt ) hat man mir dringend geraten, MEHR zu bremsen, besonders die hinteren Scheiben waren ziemlich rostig. ..Wie man's macht ist's falsch ;-)
Gruß,Tom.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3886
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Zeigt der Ampera an, wenn er mechanisch bremst?

Beitrag von he2lmuth » 9. Dez 2015 08:49

Ist hier heftig vor 4 Wochen diskutiert worden. Einmal in der Woche von der BAB mit 100 abfahren, nach N schalten und bremsen :)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3886
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Zeigt der Ampera an, wenn er mechanisch bremst?

Beitrag von he2lmuth » 15. Okt 2017 12:36

Zu der ÜBERSCHRIFT:

Nein, aber die SW mygreenvolt gibt Signal wenn die mech. Bremsen eingreifen.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28
Kontaktdaten:

Re: Zeigt der Ampera an, wenn er mechanisch bremst?

Beitrag von Michel-2014 » 15. Okt 2017 23:50

Richtig und lustig wenn das Geräusch ertönt :-)
Kleiner Stromer ;-)

manwe
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 180
Registriert: 11. Jan 2017 08:57
Kontaktdaten:

Re: Zeigt der Ampera an, wenn er mechanisch bremst?

Beitrag von manwe » 16. Okt 2017 09:13

Ich habe meist die Kilowatt Anzeige. Da sieht man schön wieviel der Motor braucht oder eben rekuperiert. Wenn man auf die Bremse tritt geht die Reku Leistung ja immer schön hoch bis etwa 60kW. Ich gehe davon aus dass danach spätestens mechanisch gebremst wird.

Dass bei Tritt auf die Bremse mehr rekuperiert wird wenn man auf die Bremse tritt konnte ich so nicht direkt feststellen. Aus meiner Sicht beeinflusst der L Modus nur das Verhalten wenn man von Gas geht.

Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 477
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: Zeigt der Ampera an, wenn er mechanisch bremst?

Beitrag von STdesign » 16. Okt 2017 10:03

Ich bin der Meinung, man sieht es am Effizienzball. Verlässt dieser die Mitte, wird mechanisch gebremst. Mit leichtem bremsen erhöht sich die Rekuperation (zumindest lt. kW-Anzeige), aber der Ball bleibt noch in der Mitte.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3886
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Zeigt der Ampera an, wenn er mechanisch bremst?

Beitrag von he2lmuth » 16. Okt 2017 11:10

Ich bin sicher das das nicht richtig ist.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4279
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Zeigt der Ampera an, wenn er mechanisch bremst?

Beitrag von mainhattan » 16. Okt 2017 12:30

STdesign hat geschrieben:Ich bin der Meinung, man sieht es am Effizienzball. Verlässt dieser die Mitte, wird mechanisch gebremst. Mit leichtem bremsen erhöht sich die Rekuperation (zumindest lt. kW-Anzeige), aber der Ball bleibt noch in der Mitte.
So ist es. So lange der Ball im Kreis bleibt, ist das Beschleunigungs- und Verzögerungsverhalten im optimalen Bereich.

Bewegt sich der Ball nach unten, geht kinetische Energie (durch mechnaisches Bremsen) verloren :!:
Fahreffizienz.JPG
Fahreffizienz.JPG (40.28 KiB) 2187 mal betrachtet
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast