VOLTEC-Antrieb,Geschwindigkeit und Beschleunigung

Re: VOLTEC-Antrieb,Geschwindigkeit und Beschleunigung

Beitragvon Prodatron » 17. Sep 2014 16:56

he2lmuth hat geschrieben:Versucht bitte Vollgasbeschleunigung bei Normal und bei Sport.


Siehe hier:

Prodatron hat geschrieben:- beim MGB bekomme ich maximal 113KW
- der Gesamtwert (Inst P) von der Batterie beträgt maximal 123KW
[...]
Die Maximalwerte waren im Normal- und im Sport-Modus völlig identisch
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Opel Ampera ePioneer MJ2012 *CU112* seit Juli 2013
Prodatron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 624
Registriert: 15. Apr 2013 16:24
Wohnort: Moers

Re: VOLTEC-Antrieb,Geschwindigkeit und Beschleunigung

Beitragvon Joachim » 17. Sep 2014 17:01

Prodatron hat geschrieben:Ich hab's nochmal getestet (ohne RE),
- beim MGB bekomme ich maximal 113KW
- der Gesamtwert (Inst P) von der Batterie beträgt maximal 123KW
Wo wohl die 10KW Differenz herkommen, vielleicht Meßunterschiede oder so. […]

Na ja, ein Wirkungsgrad von > 90% der Leistungselektronik ist doch ein guter Wert.
123 kW an der Batterie gemessen, 10 kW Verlust am Regler, dann kommen 113 kW am Motor an. Ist das nicht plausibel?
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1078
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Re: VOLTEC-Antrieb,Geschwindigkeit und Beschleunigung

Beitragvon Ampera-Fan » 17. Sep 2014 20:24

Puh, was muß der Regler für einen Kühlkörper haben bei 10 kW Verlustleistung!
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 52909 km: ca. 23,4 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (83%/17%) - 43959 km mit 7370 kWh=16,77kWh/100km/8950 km mit 500 ltr. =5,6ltr./100km (Stand:29.09.2017)
Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 723
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald
Verbrauch

Re: AW: VOLTEC-Antrieb,Geschwindigkeit und Beschleunigung

Beitragvon tubist88 » 17. Sep 2014 20:34

Ampera-Fan hat geschrieben:Puh, was muß der Regler für einen Kühlkörper haben bei 10 kW Verlustleistung!

Gar keinen. Der ist flüssig gekühlt im Kreislauf mit den E- Motoren und dem Lader. Mit eigenem Kühler und Lüfter in der Front.
tubist88
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 243
Registriert: 1. Feb 2012 20:57
Wohnort: Landkreis Bad Kissingen

Re: AW: VOLTEC-Antrieb,Geschwindigkeit und Beschleunigung

Beitragvon Ampera-Fan » 17. Sep 2014 20:35

tubist88 hat geschrieben:
Ampera-Fan hat geschrieben:Puh, was muß der Regler für einen Kühlkörper haben bei 10 kW Verlustleistung!

Gar keinen. Der ist flüssig gekühlt im Kreislauf mit den E- Motoren und dem Lader. Mit eigenem Kühler und Lüfter in der Front.


Ja, das macht Sinn (der wäre ansonsten wahrscheinlich so groß wie der RE ;) :o )
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 52909 km: ca. 23,4 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (83%/17%) - 43959 km mit 7370 kWh=16,77kWh/100km/8950 km mit 500 ltr. =5,6ltr./100km (Stand:29.09.2017)
Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 723
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald
Verbrauch

Re: VOLTEC-Antrieb,Geschwindigkeit und Beschleunigung

Beitragvon he2lmuth » 18. Sep 2014 06:58

Prodatron hat geschrieben:
he2lmuth hat geschrieben:Versucht bitte Vollgasbeschleunigung bei Normal und bei Sport.


Siehe hier:

Prodatron hat geschrieben:- beim MGB bekomme ich maximal 113KW
- der Gesamtwert (Inst P) von der Batterie beträgt maximal 123KW
[...]
Die Maximalwerte waren im Normal- und im Sport-Modus völlig identisch



Bei mir nicht, wie geschrieben, aber ich werde nocheinmal messen.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3534
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: VOLTEC-Antrieb,Geschwindigkeit und Beschleunigung

Beitragvon Ampera-Pete » 18. Sep 2014 08:54

he2lmuth hat geschrieben:
Prodatron hat geschrieben:
he2lmuth hat geschrieben:Versucht bitte Vollgasbeschleunigung bei Normal und bei Sport.


Siehe hier:

Prodatron hat geschrieben:- beim MGB bekomme ich maximal 113KW
- der Gesamtwert (Inst P) von der Batterie beträgt maximal 123KW
[...]
Die Maximalwerte waren im Normal- und im Sport-Modus völlig identisch



Bei mir nicht, wie geschrieben, aber ich werde nocheinmal messen.

Gibt es vielleicht Unterschiede zwischen den Modelljahren? Vielleicht hat GM da mal was geändert.

Prodatron hat MJ 2012. Welches MJ ist Deiner?

Pete
Ampera MJ 2012, ePionier Edition, Lithiumweiß
Ampera-Pete
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 206
Registriert: 29. Dez 2013 11:33
Wohnort: Region Hannover

Re: VOLTEC-Antrieb,Geschwindigkeit und Beschleunigung

Beitragvon georgk111 » 19. Sep 2014 07:08

Also gestern nochmals probiert. Torque zeigt reproduzierbar (eher wenn es ein wenig bergauf geht) 125 bis 126 kW max. Leistung an, wenn man ca. 5 Sekunden am Vollgas bleibt (bleiben kann, im Ortsgebiet etwas schwierig). Habe keinen Unterschied zwischen "normal" und "Sport" gesehen.
|| I am from Austria ||
Benutzeravatar
georgk111
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 853
Registriert: 18. Jan 2014 18:44
Wohnort: A + zeitweise Ampera Modelljahr 2012
Verbrauch

Re: VOLTEC-Antrieb,Geschwindigkeit und Beschleunigung

Beitragvon he2lmuth » 19. Sep 2014 10:06

Erwarte ein neues OBD II Modul nachdem ich das Erste zurückgesendet habe. Mal sehen was ich dann messe...
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3534
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Vorherige

Zurück zu VOLTEC-Antriebsstrang

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste