VOLTEC für die Konkurrenz(?)

Re: VOLTEC für die Konkurrenz(?)

Beitragvon sonixdan » 11. Feb 2016 17:06

mainhattan hat geschrieben:Für den Durchschnittsdeutschen zählt immer noch Reichweitensicherheit. In den unzähligen Parkplatzgespraechen sind immer noch die häufigsten Fragen: Wie weit komme ich und wie lang lädt man.


Wenn man mich nach der Ladedauer fragt, sage ich immer "20 Sekunden".

:shock: :shock: :shock:

Ist doch klar: 10 Sekunden um das Ladekabel anstecken, 10 Sekunden um es wieder abzustecken. Ich bin jedenfalls noch nie während dem Laden wartend daneben gestanden :lol:
sonixdan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1035
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH

Vorherige

Zurück zu VOLTEC-Antriebsstrang

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste