Ab wann greifen die mechanischen Bremsen?

Ab wann greifen die mechanischen Bremsen?

Beitragvon sonixdan » 27. Jun 2012 21:53

Ich fahre meinen Ampera nun seit über einer Woche, aber ab wann die mechanischen Bremsen greifen habe ich noch nicht herausgefunden bzw. ich bemerke den Übergang vom Rekuperieren zum Bremsen nicht.

Meist fahre ich in der Stellung L und ich frage mich, wie viel mehr kann man verzögern, ohne dass mechanisch gebremst wird. Vielleicht kann das ja mal einer der DashDAQ-Spezialisten analysieren.
sonixdan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1039
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH

Re: Ab wann greifen die mechanischen Bremsen?

Beitragvon Jürgen » 27. Jun 2012 22:23

...Auch im Blog wurde schon damals der Wunsch geäußert -es irgendwie "angezeigt" zu bekommen...

-Von "Opel" hieß es dann in etwa: kann nicht umgesetzt werden, -da die Sicherheit im Vordergrund steht...
Jürgen.

Mein Auto fährt ohne Atomstrom...
Jürgen
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 443
Registriert: 11. Aug 2011 00:46
Wohnort: Deutschland, NRW.

Re: Ab wann greifen die mechanischen Bremsen?

Beitragvon Tim » 28. Jun 2012 18:00

Ich habe das Gefühl, dass im L-Modus die Bremsen überhaupt nicht zum Einsatz kommen, da zunächst immer die maximale Rekuperation angewendet wird. Erst wenn man das Fahrzeug weiter abbremsen möchte, betätigt man zusätzlich die Bremsen. Daher fahre ich auch nur im L-Modus. So habe ich ein erheblich besseres Gefühl für die Rekuperation als im D-Modus, denn der ständige Wechsel von Gas- auf Bremspedal entfällt fast vollständig. Bis auf die letzten Meter kann man das Fahrzeug auf diese Art und Weise fast zum Stehen bringen.
Jetzt fallen alle Masken: http://www.spiegel.de/politik/ausland/s ... 09108.html

Tagesenergie Nr. 39 vom 21.06.13; http://bewusst.tv/tagesenergie-39/
Tim
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 105
Registriert: 4. Jan 2012 19:13
Wohnort: München

Re: Ab wann greifen die mechanischen Bremsen?

Beitragvon Priusfan » 28. Jun 2012 19:13

Jürgen hat geschrieben:...Auch im Blog wurde schon damals der Wunsch geäußert -es irgendwie "angezeigt" zu bekommen...

-Von "Opel" hieß es dann in etwa: kann nicht umgesetzt werden, -da die Sicherheit im Vordergrund steht...


Selten so gelacht.

Der aktuell maximale Bremsstrom ist bekannt und auch der aktuelle Messwert. Beides könnte man wunderbar in einer Grafik darstellen, so wie es auch im Prius der Fall ist.

Der maximale Bremsstrom ergibt sich aus der aktuellen Drehzahl und der Geschwindigkeit. Aus technischen Gründen ist eine Stillstandsbremsung nicht möglich. In kleinen Geschwidndigkeiten nimmt die elektrische Bremsleistung deutlich ab.

Wegen der deutlich höheren Auslegungsleistung der E-Maschine und des Akkus sollte die Maximale Bremsleistung in jeder Geschwindigkeit deutlich höher sein als die 27KW beim Prius. Allerdings muss auch eine halbe Tonne mehr verzögert werden.


Aus Sicherheitsgründen wird aber auf der Hinterachse immer auch etwas mit mechanisch gebremst um das Fahrzeug bei glatter Straße stabil zu halten. Dies kann man verhindern, wenn statt mit dem Bremspedal mit "L" gebremst wird. Unter 20km/h ist es eh wurscht, da dann nicht mehr wirklich viel rekuperiert werden kann.
Priusfan
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 295
Registriert: 30. Nov 2011 20:54

Re: Ab wann greifen die mechanischen Bremsen?

Beitragvon sonixdan » 29. Jun 2012 09:19

Ich fahre in der Regel in der L-Stellung, trotzdem muss ich manchmal ein wenig mit dem Pedal nachhelfen. Und da wäre es halt interessant, ob in diesem Fall zuerst noch mehr rekuperiert wird, und falls ja, wie stark ich auf das Pedal drücken kann, bis anstelle von Strom Abwärme produziert wird.
sonixdan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1039
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH

Re: Ab wann greifen die mechanischen Bremsen?

Beitragvon Tango » 29. Jun 2012 12:01

Hallo Dani

Ich persönlich glaube nicht das im L Modus beim betätigen der Bremse noch mehr rekuperiert wird. Das mag beim D-modus der Fall sein. Unter 20 km/h nimmet die Rekuperation sowiedo ab und die mechanische Bremse vernichtet Ihren anteil an der Energie, wobei aber immer noch rekuperiert wird. Du kannst das im Display unter Stromfluss beobachten.

Im D-Modus wied beim antippen der Bremse zuerst rekuperiert und falls die rekuperation nicht ausreicht zusätzlich die mech. Bremse aktiviert. Ist gleich wie beim Twingo, der nur eine Fahrstufe vorwärts hat.

Beobachte den Stromfluss und lass die nicht verrückt machen, den der Ampera ist auf max. Stromeffizienz augelegt, aber Bremsen für den Notfall müssen sein.

Gruss Joe
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013
Tango
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1997
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz

AW: Ab wann greifen die mechanischen Bremsen?

Beitragvon tubist88 » 29. Jun 2012 13:54

Auch in Stufe L steigt beim Betätigen der Bremse der Rekuperationsstrom nochmals weiter. Da geht noch noch viel!
Bis zu 150 A konnte ich mit dem Dash Daq messen.
Max. bei 80-100 kmh

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
tubist88
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 243
Registriert: 1. Feb 2012 20:57
Wohnort: Landkreis Bad Kissingen

Re: AW: Ab wann greifen die mechanischen Bremsen?

Beitragvon Tango » 29. Jun 2012 15:33

tubist88 hat geschrieben:Auch in Stufe L steigt beim Betätigen der Bremse der Rekuperationsstrom nochmals weiter. Da geht noch noch viel!
Bis zu 150 A konnte ich mit dem Dash Daq messen.
Max. bei 80-100 kmh

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2


Ist ja Logisch. Wenn ich bei 100 km/h vom Gas gehe rekuperiert er ja im L-Modus sowieso mehr als im D-Modus. Ob ich Bremse oder nicht. Wenn ich aber im D-modus bei 100 km/h vom Gas gehe ist es bedeutend weniger. Da kommt der Rekuperationseffekt beim antippen des Bremspedals mehr zum Tragen. Rekuperieren tut er im L und D Modus gleich (Aussage von Opel in Bingen). Nur kann ich mir im L-Modus das ewige antippen des Bremspedals ersparen.

Gruss Joe
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013
Tango
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1997
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz

Re: Ab wann greifen die mechanischen Bremsen?

Beitragvon Jürgen » 29. Jun 2012 20:29

sonixdan hat geschrieben:Ich fahre meinen Ampera nun seit über einer Woche, aber ab wann die mechanischen Bremsen greifen habe ich noch nicht herausgefunden bzw. ich bemerke den Übergang vom Rekuperieren zum Bremsen nicht.


Priusfan hat geschrieben:
Jürgen hat geschrieben:...Auch im Blog wurde schon damals der Wunsch geäußert -es irgendwie "angezeigt" zu bekommen...

-Von "Opel" hieß es dann in etwa: kann nicht umgesetzt werden, -da die Sicherheit im Vordergrund steht...


...Selten so gelacht.


Hallo Priusfan,
ich möchte auch einmal lachen, -aber ich habe die Pointe noch nicht verstanden... :-)

Dr. Kunstmann hatte 2011 schon im Forum (übrigens an nie-mehr-benzin.de )geschrieben,
Zitat:
Auf den ersten Blick ist es eine reizvolle Idee, dem Fahrer mit einem Signal vor Augen zu führen, dass er den Effizienzbereich verlässt. Wir haben dieser Versuchung allerdings widerstanden. Aus einem guten Grund, wie wir finden: Sicherheit! Wir dürfen dem Fahrer keinen Anreiz geben, während des Bremsens andere Prioritäten zu setzen und auf ein Display zu schauen. Sicherheit geht hier eindeutig vor Energieeffizienz. Da sind sich alle im Team einig. Der Ingenieur in mir versteht, dass Sie mit Ihrem tiefen Technikverständnis eine andere Lösung vorgezogen hätten. Aber: Dieses Auto wird ja auch an „normale“ Kunden verkauft.
___

Auch ich hätte gerne angezeigt bekommen -ab wann die mechanischen Bremsen greifen, aber nicht auf kosten der Sicherheit, eigentlich schade.

..."So, es darf wieder gelacht werden"... :-)
Zuletzt geändert von Jürgen am 29. Jun 2012 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
Jürgen.

Mein Auto fährt ohne Atomstrom...
Jürgen
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 443
Registriert: 11. Aug 2011 00:46
Wohnort: Deutschland, NRW.

Re: Ab wann greifen die mechanischen Bremsen?

Beitragvon Tachy » 29. Jun 2012 20:30

BTW: wer's wissen will: der DashDAQ zeigts an ;-)
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!
Tachy
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland

Nächste

Zurück zu VOLTEC-Antriebsstrang

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron