Fehler P0D58

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?
Benutzeravatar
Ziehmy
60 kW - range-extended
Beiträge: 104
Registriert: 8. Feb 2018 20:45
Wohnort: Nördlich Hamburgs
Kontaktdaten:

Re: Fehler P0D58

Beitrag von Ziehmy » 2. Nov 2018 19:21

Es ist absolut reproduzierbar:

Beim Einstecken des Ladeziegels am Ampi passiert nichts, der Ziegel beginnt nur rot zu blinken.
Am Auto nichts, auch keine LED im Innenraum.
Genau nach 15 Minuten beginnt er dann mit dem Laden?!?!
Dann die normale „Vollmeldung“, alles gut.

Und heute auf dem Weg zur Arbeit ging dann unerwartet die MIL aus....
Muss man das verstehen???? :o :?:
Ziehmy
...steht unter Strom!

Zur Zeit mobil mit:
2014er OPEL AMPERA Komfort-Edition, gold-braun, 151-Elektro-PS - ein echter „EU“
2002er SAAB 9-3 TID Anniversary, silber, 148 Diesel-PS - einer der Letzten
1973er SAAB 97 Sonett III, rot, ca. 80 Benzin-PS - ein Exotischer SAAB aus GFK
___________________________________________________________________
Link zu meiner SAAB-Macke: http://www.saab-ziehm.de
Link zu meinen Ampera-Bildern: https://flic.kr/s/aHsmjn2ps9

Benutzeravatar
STdesign
500 kW - overdrive
Beiträge: 505
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Kontaktdaten:

Re: Fehler P0D58

Beitrag von STdesign » 2. Nov 2018 20:21

Wackelkontakt oder Übergangswiderstände, die das Signal immermal stören oder außerhalb der Toleranzen schicken. Wenn der Fehler paar mal nicht aufgetreten ist, geht auch die MIL aus. Typisch für sporadische Fehler.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste