Mein Volt macht laute Geräusche

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?
Antworten
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4239
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von he2lmuth » 12. Jun 2019 10:44

DANKE
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 356
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von Andreas Ranftl » 12. Jun 2019 11:36

Hochvoltkabel sind mit Teflon isoliert.Also ideal für unsere Bedingungen,es wird auch speziell für mich gemischt mit Dexron 6 bei Reducto.
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 287
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von xado1 » 12. Jun 2019 12:16

he2lmuth hat geschrieben:
12. Jun 2019 10:22
Hältst Du es für möglich das Getriebe Xado den Lagerfehler wirksam verhindern kann :?: Der Käfig soll ja aus Kunststoff sein...
wenn,dann baut sich auf den lagern die schutzschicht auf,wie gesagt,reibung,druck ,wärme.
darum dauert es bei getrieben immer so um die 3000km bis der prozess abgeschlossen ist,und im motor 1000-1500km ,da dort höhere temperaturen herrschen.ein bestandteil ist titannitrit,mit welchem normal drehmesser und spanabhebende werkzeuge gehärtet werden.
die grundsubstanz ist immer die selbe,nur als trägeröl werden dann die dementsprechenden öle verwendet.
die xado grundsubstanz kostet etwas mehr als 2000.-euro pro kg,darum werden vom hersteller pro tube oder flasche 9 gramm xado verwendet.ich arbeite immer mit 35 grammm +trägeröl+etwas mos2 von liquy moly im motor und getriebe.bei lenkungen und hydrauliken nur xado,da alle anderen stoffe ein heulen der hydraulikpumpe und lenkung verursachen.
ich habe seinerzeit einige mehrere kg der hauptsubstanz gekauft,und daher mische ich meine sachen selber.es ist alles kein geheimnis,nur hat niemand wirkliches interesse an der verbreitung des produktes.
das hauptproblem war am anfang die fehlerhafte anwendung der kunden,da z.b. die substanz in der tube sehr zäh,ähnlich einer dicken zahnpasta ist,und wenn man dann diese tube direkt in die öleinfüllöffnung am ventildeckel gibt,wird beim starten das zähe zeug durch die nockenwelle an die innenseite des ventildeckels geschleudert,und bleibt dort für immer kleben,und natürlich ist der effekt dann gleich null.
darum war mein vorschlag ,schon vorher eine flüssige mischung zu machen,damit bei der anwendung die fehler minimiert werden.
es wäre interessant,ein bereits heulendes amperagetriebe zu behandeln,auf jeden fall konnte ich heulende differentiale und achsen(bei großen Radladern)dauerhaft beruhigen :D :D
z.b. bei dem großen caterpillar radlader war es ein neugerät,welches trotz mehrfachen ölwechsels nicht zu beruhigen war,50 gramm xado haben das problem dauerhaft gelöst.
was ich so gelesen habe,dürfte das problem beim ampera eine schlechte flucht ,bzw.leichte schräge der welle das problem verursachen,hab auch schon gelesen,daß es ein fehlerhafte einbau des lagers sein soll,genaues kann ich dazu leider nicht sagen.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 287
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von xado1 » 12. Jun 2019 12:21

HeRo hat geschrieben:
12. Jun 2019 10:41
Es geht hier um den Lagerschaden im GETRIEBE
Seid bitte vorsichtig mit Getriebeölzusätzen beim Ampera/Volt
Das wird ein ganz spezielles Öl verwendet
Es umspült die Hochvoltmotoren, leitfähige Bestandteile im Öl könnten da ordentlich Probleme verursachen.
Außerdem ist die Garantie weg.
Die erwähnten Zusätze wirken übrigens vor allem bei Gleitlagern und Zylinderlaufbahnen, nicht bei Wälzlagern
es wird normales dexron 6 verwendet,und da dexron ein hydraulik öl ist,werden keine anderen zusätze verwendet.es gibt keinen hokus pokus in der technik,und was von öl umspült wird,kann von allem ,außer säuren, umspült werden.und bei kugel-und wälzlagern wirkt xado genau wie bei gleitlagern und laufbuchsen
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1555
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von Martin » 12. Jun 2019 15:44

Mein Ampera hat nun bald die 190.000km Marke erreicht. Getriebe macht im schubbetrieb die Verdächtigen Geräusche. Noch leise und nur ohne radio und offenem Fenster hörbar. Aber eben daaaa.
Wäre quasi ideales "Opfer" für nen versuch.:lol:
Mache 500km/Woche so könnte man nach knapp 2 Monaten eine aussage treffen.
Also was kostet bei dir die anwendungsfertige Mischung für dem Einsatz im Getriebe?
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 287
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von xado1 » 12. Jun 2019 15:57

als ich noch für einen freund lkw überstellungen nach hamburg machte,habe ich oft xado an der autobahn verkauft,in halle magdeburg,oschersleben,war eine geile zeit,einmal ogar 2 fläschen in mitterteich an einen autobahnpolizisten,der privat motorrad fuhr und eins fürs moped kaufte.
ich verkaufe einfüllfertige fläschchen für 20.- euro.hab aber jetzt kein dexron 6 da,bin gerade im krankenhaus. bei meinem habe ich etwas öl vom getriebe abgelassen und gemischt,da das öl noch neuwertig aussah.

das wäre das original,hat aber nur 8 ml.
https://www.amazon.de/XADO-EX120-Extrem ... pons&psc=1

ich werd mal bei meinem öl lieferanten ein dexron 6 bestellen ,ich mach mich schlau.
versand kann ja nicht die welt kosten.
hast du das öl schon mal getauscht?
hab im volt forum gerade nachgeesn,daß die amis bei etwa 50-60.000 meilen anfangen zu tauschen.dürften etwa 6 liter drinnen sein.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1555
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von Martin » 12. Jun 2019 16:10

Nein hab noch nicht gewechselt. Zumindest nicht das ich wüsste....
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 287
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von xado1 » 12. Jun 2019 16:19

mein öl mann kommt erst montag wieder,ist im urlaub,dann bestell ich gleich 20 liter

https://gm-volt.com/forum/archive/index ... 06001.html

https://www.youtube.com/watch?v=LIvUu6eO7wQ
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 287
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von xado1 » 12. Jun 2019 16:28

Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 287
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von xado1 » 12. Jun 2019 17:53

Martin hat geschrieben:
12. Jun 2019 16:10
Nein hab noch nicht gewechselt. Zumindest nicht das ich wüsste....
schick mir deine adresse,ich sende dir ein fläschchen für den motor und eins fürs getriebe,aber kann erst am freitag wegschicken.wenn du zufrieden bist,schickst mir eben eine spende
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste