Lagerschaden - Datenthread

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?
Antworten
Lothar
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 7
Registriert: 24. Apr 2016 10:26
Wohnort: 47638 Straelen
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von Lothar » 22. Jan 2020 19:33

Hallo zusammen,

Leute jetzt wird's krass.

Ich hab ja einen Volt, bei der Hotline von Chevy angerufen, wegen einem Servicepartner,
da ich seit zwei Wochen, trotz Nachfrage beim Autohaus Am Ruhrteich, keine weitere Info zur Reperatur bekommen habe,die haben mich auf die Homepage von Chevy verwiesen, diese Händler werkeln aber nur am Corvetten und Camaros!
Bei Opel Dresen in MG angerufen, die haben Ampera HV Service, "Den Ampera machen wir, den Volt nicht!"
Na toll, jetzt eine Mail an chevrolet@opel.de
Hier die Antwort':

Sehr geehrter Herr Großer,
vielen Dank für Ihr E-Mail vom 8. Januar bezüglich Ihres Chevrolet Volt.
Da sich die Marken Chevrolet und Opel getrennt haben, liegen uns leider keinerlei Informationen über den aktuellen Händlernetzen von Chevrolet. Der gesamte Vertrieb von Chevrolet Fahrzeugen, Teile und Zubehör wird über unsere Chevrolet Service Partner abgewickelt. Diese agieren dabei als eigenständige Unternehmer und nehmen die Preisgestaltung Ihrer Waren selbständig vor.

Wir bitten Sie daher, sich mit Ihrem Anliegen an einen Chevrolet Service Partner Ihres Vertrauens zu wenden. Die Mitarbeiter vor Ort werden Sie gerne beraten und können Ihnen die gewünschte Auskunft über die Verfügbarkeit des von Ihnen gewünschten Teiles geben.
Eine Aufstellung der Chevrolet Service Partner finden Sie unter:
https://www.chevrolet.de/kontakt/haendlersuche/
Für Ihren Chevrolet Volt mit der Fahrzeug-Ident.-Nummer 1G1R96E40CU116753 gibt es derzeit eine technische Nacharbeit.
Wir bedanken uns, dass Sie sich an den Chevrolet Kundenservice gewendet haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Chevrolet Deutschland GmbH

Wollen die mich vera....en, ich will nur einen Servicepartner, der den Wagen repariert und die neue Software aufspielt!
Ihr könnt mir doch nicht erzählen, das die keine Liste mit Servicepartnern haben.
Noch ne Mail, und wieder die gleiche Antwort!
Jetzt habe ich an die Autobild geschrieben, die haben das ganze zum Hersteller geschickt, mal sehen, was da rauskommt, ach ja, die technische Nacharbeit bestehet darin eine neue Software aufzuspielen.
Ist ganz leicht rauszufinden:
https://my.gm.com/recalls und die Vin eingeben.

Ganz ehrlich, ich finde den Wagen toll, aber wenn der Schaden behoben ist, ganz schnell weg damit, Chevrolet fühlt sich nicht mehr zuständig und Du Kunde hast dann halt Pech.
Bekanntlich hilft schreiben gegen den Frust, jetzt schreib ich mal an den Mutterkonzern in den Staaten, vielleicht fühlt sich da jemand zuständig.

Ich werde Euch weiter berichten.
Gruß Lothar

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4634
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von he2lmuth » 23. Jan 2020 09:00

Ist leider alles so wie geschrieben bekannt. Chevy hat sich aus D zurückgezogen, ist vielleicht 2-3 Jahre her. Früher haben einige Opelwerkstätten auch den Volt bedient, aber dann hat PSA Opel übernommen und seitdem ist es aus.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
STdesign
500 kW - overdrive
Beiträge: 597
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von STdesign » 23. Jan 2020 12:55

Lothar hat geschrieben:
22. Jan 2020 19:33
Hallo zusammen,

... wegen einem Servicepartner,

...

Gruß Lothar
Ist zwar vermutlich ein bisschen weiter weg von deinem Wohnort, aber versuch's mal beim "Auto Exner" (https://www.automobile-exner.de/). Haben einige Filialen und der Hauptsitz in Hof ist Ampera-zertifiziert.

Wie ich drauf komme: Meine Eltern haben einen Chevrolet Aveo. Bei diesem Händler während der Umbruchzeit von Chevy in Deutschland gebraucht gekauft. Bis heute gab es bzgl. Wartung und Ersatzteile nie Probleme. Vllt nehmen die sich ja auch deinem Volt an.

Zitat von der Homepage: Heute führt Jörg Neupert das Autohaus in Hof mit den Marken Opel, Subaru, KIA und ISUZU Händler sowie mit einem Servicevertrag für Chevrolet. Der Geschäftsführer lebt die Werte von damals und vermittelt sie an seine 130 Mitarbeiter, die auf die sieben Standorte in Naila, Selb, Gera, Oelsnitz, Hermsdorf und zwei Mal Hof verteilt sind. In Hof befindet sich noch ein Firmenkundencenter.

Vielleicht klappt's ja.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4634
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von he2lmuth » 23. Jan 2020 15:44

Toller Tip. Hoffentlich...
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Lothar
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 7
Registriert: 24. Apr 2016 10:26
Wohnort: 47638 Straelen
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von Lothar » 24. Jan 2020 21:10

Danke für den Tip, vielleicht haben die auch 'ne Liste mit Servicepartnern....

Benutzeravatar
Mr_Mo
16 kWh - fährt
Beiträge: 58
Registriert: 22. Nov 2018 18:37
Wohnort: STD
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von Mr_Mo » 14. Mai 2020 17:02

dachte, ich müsste in diesem Thread nicht posten, aber dennoch tue ich das mal.

Gestern war ich Reifen wechseln. Wo ich dann beim FOH vom Hof runter, und aus der Stadt war, habe ich dieses schöne Geräusch gehört. Hier aufgenommen von ca 20 - 50km/h
Das kann doch nicht durch nen Reifenwechsel kommen?
Oder ist es ein anderes Lager? Aktuell habe ich noch eine fester Bremse hinten links, aber die quietscht nicht "so".
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=5ODpDgMTs6Q[/youtube]
Vor dem Kauf vor 25000km wurde der Motor ja "Frisch" gemacht. Und was imo auch dagegen spricht ist, dass der Ton beim schneller fahren höher wird. Ich meinte, dass das Geräusch anders (bzw tiefer) wird wenn beide E-Motoren laufen, und das wäre in diesem Fall nicht vorgekommen

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1633
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von Martin » 14. Mai 2020 19:07

Du liegst richtig. Das klingt nach dem besagten Rotorlager. Bei mir war es auch nur das leichte seuseln und nicht das brutale Geräusch. Es wurde dann aber langsam mehr, hat 20.000 km gedauert bis ich wechseln ließ. Also erst als es deutlich lauter wurde.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

nobermai
16 kWh - fährt
Beiträge: 32
Registriert: 3. Jul 2019 17:52
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von nobermai » 21. Mai 2020 10:31

Wie hört sich denn der Lagerschaden an?
Ist es das rumpeln oder das hoch frequentiert surren?
Ich dachte letzteres kommt von den e Motoren oder der Batterie!?
CU107390
EZ 1.2012

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4634
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von he2lmuth » 21. Mai 2020 10:48

Die Batt kann kein Geräusch machen.
Kein Rumpeln.
2-3 Kameraden haben hier das Geräusch reingestellt.
Mal suchen.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Fufu2
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 498
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von Fufu2 » 21. Mai 2020 13:31

Eindeutig Lagerschaden war bei mir und beim Twikertom genau so.
Ab in die Werkstatt und machen lassen bevor mehr passiert.
Gruß Andi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste