Reifendrucksensoren

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?
atomroflman
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 429
Registriert: 2. Jul 2013 13:40
Kontaktdaten:

Re: Reifendrucksensoren

Beitrag von atomroflman » 7. Sep 2013 06:27

Irgendwie kam mir gestern der Gedanke auf, dass die Messung wohl nicht zu genau ist, die die Sensoren machen.
Ich habe an der Tankstelle den Reifendruck nachgepumpt (automatische Anlage) und den Zielwert von 2,8 Bar eingestellt.
Die Anzeige zeigt aber auf allen Rädern nur 260 kPa an. Komisch oder?
Ich brauch kein Gaspedal, ich habe ein Potentiometer... :)

caffeine
500 kW - overdrive
Beiträge: 515
Registriert: 18. Feb 2012 10:44
Kontaktdaten:

Re: Reifendrucksensoren

Beitrag von caffeine » 7. Sep 2013 07:05

Hatten wir gestern den gleichen Wartungauftrag :-)
Mit dem gleichen Ergebnis. Habe mich schon dran gewöhnt.
Viele Grüße
Stefan

AmpiD(r)iver
500 kW - overdrive
Beiträge: 1118
Registriert: 29. Jun 2013 20:47
Kontaktdaten:

Re: Reifendrucksensoren

Beitrag von AmpiD(r)iver » 7. Sep 2013 07:43

Diese Problematik wurde hier schon Diskutiert, ich glaube ein paar Seiten weiter vorne. Man kam zu dem Schluss dass das wohl Absicht sei dass die Fahrer besser mit zu viel als zu wenig Luftdruck unterwegs sein sollen!
Es ist nur eine Frage der Energie! Hat man genug davon,
kann man ALLES erreichen!!! (© 16.2.2014)
"Aktuell: 183'xxx Km!"
... "ENERGIE!" ;)
Schwarze Ampera, Modell 2012 CU 108***, genannt "BlackPearl"

martinsergio
500 kW - overdrive
Beiträge: 764
Registriert: 29. Nov 2012 13:15
Wohnort: Schalchen
Kontaktdaten:

Re: Reifendrucksensoren

Beitrag von martinsergio » 7. Sep 2013 09:01

AmpiD(r)iver hat geschrieben:Diese Problematik wurde hier schon Diskutiert, ich glaube ein paar Seiten weiter vorne. Man kam zu dem Schluss dass das wohl Absicht sei dass die Fahrer besser mit zu viel als zu wenig Luftdruck unterwegs sein sollen!
Wahrscheinlich auch aus Sicherheitsgründen 8-)

atomroflman
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 429
Registriert: 2. Jul 2013 13:40
Kontaktdaten:

Re: Reifendrucksensoren

Beitrag von atomroflman » 7. Sep 2013 14:31

martinsergio hat geschrieben:
AmpiD(r)iver hat geschrieben:Diese Problematik wurde hier schon Diskutiert, ich glaube ein paar Seiten weiter vorne. Man kam zu dem Schluss dass das wohl Absicht sei dass die Fahrer besser mit zu viel als zu wenig Luftdruck unterwegs sein sollen!
Wahrscheinlich auch aus Sicherheitsgründen 8-)
Ist das nicht eher aus Sicherheitsgründen Unfug? :o
Ich brauch kein Gaspedal, ich habe ein Potentiometer... :)

Prodatron
500 kW - overdrive
Beiträge: 624
Registriert: 15. Apr 2013 16:24
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Reifendrucksensoren

Beitrag von Prodatron » 7. Sep 2013 15:02

Scheinbar zeigt JEDER Ampera 0,2bar zuviel an. Ich dachte zuerst, das wär bei mir nur nicht korrekt kalibriert.
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Opel Ampera ePioneer MJ2012 *CU112* seit Juli 2013

atomroflman
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 429
Registriert: 2. Jul 2013 13:40
Kontaktdaten:

Re: Reifendrucksensoren

Beitrag von atomroflman » 7. Sep 2013 18:35

Yeah, denn hab ich die Ausnahme. Ich hab 0,2 Bar zu wenig :P
Ich brauch kein Gaspedal, ich habe ein Potentiometer... :)

Prodatron
500 kW - overdrive
Beiträge: 624
Registriert: 15. Apr 2013 16:24
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Reifendrucksensoren

Beitrag von Prodatron » 7. Sep 2013 20:11

Arrg, sorry, ich meinte, jeder zeigt 0,2 zuwenig an :D
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Opel Ampera ePioneer MJ2012 *CU112* seit Juli 2013

atomroflman
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 429
Registriert: 2. Jul 2013 13:40
Kontaktdaten:

Re: Reifendrucksensoren

Beitrag von atomroflman » 9. Sep 2013 06:34

Dooh! :shock:
Ich brauch kein Gaspedal, ich habe ein Potentiometer... :)

martinsergio
500 kW - overdrive
Beiträge: 764
Registriert: 29. Nov 2012 13:15
Wohnort: Schalchen
Kontaktdaten:

Re: Reifendrucksensoren

Beitrag von martinsergio » 9. Sep 2013 10:43

atomroflman hat geschrieben:
martinsergio hat geschrieben:
AmpiD(r)iver hat geschrieben:Diese Problematik wurde hier schon Diskutiert, ich glaube ein paar Seiten weiter vorne. Man kam zu dem Schluss dass das wohl Absicht sei dass die Fahrer besser mit zu viel als zu wenig Luftdruck unterwegs sein sollen!
Wahrscheinlich auch aus Sicherheitsgründen 8-)
Ist das nicht eher aus Sicherheitsgründen Unfug? :o
Eher nicht, so wird einfach noch früher gerwarnd ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste