Heckklappe fällt runter

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?
Prodatron
500 kW - overdrive
Beiträge: 624
Registriert: 15. Apr 2013 16:24
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Heckklappe fällt runter

Beitrag von Prodatron » 13. Mär 2014 17:45

@Markus: Wie warm ist es dann gerade bei euch? Gasdruckfedern haben ja die Angewohnheit, bei Kälte weniger Power als bei Wärme zu haben. Bei meinem Knight Rider geht der Kofferraum im Sommer von selbst auf, im Winter muß ich nachhelfen. Da müssen die Gasdruckfedern aber leider auch so alle 5 Jahre gewechselt werden, weil sie nach einiger Zeit immer schlapper werden.
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Opel Ampera ePioneer MJ2012 *CU112* seit Juli 2013

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3482
Registriert: 11. Okt 2012 11:46

Re: Heckklappe fällt runter

Beitrag von Markus Dippold » 14. Mär 2014 10:51

Früh morgens, als das passiert ist, hatte es ca. 5°C.

Aber ganz ehrlich, das sollte egal sein.
Bei meinem Sintra bleib die Hecklappe auch mit 13, 14 Jahre alten Dämpfern auch bei -10°C ohne Nachhilfe oben.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.08.2018

Meine Solaranlage

mibmib
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 404
Registriert: 22. Sep 2014 09:15

Re: Heckklappe fällt runter

Beitrag von mibmib » 15. Jul 2015 07:56

Habe mein Schätzchen heute in die Werkstatt gebracht - als Servicemaßnahme werden neben dem "Ich-hab-den-Motor-nicht-aus-gemacht-Update" kostenfrei die Gasdruckfedern der Heckklappe gewechselt.


Beste Grüße,
Micha
Ampera - Lithiumweiß - ePionier Edition EZ 02/2013

hellos
60 kW - range-extended
Beiträge: 93
Registriert: 27. Feb 2013 16:56

Re: Heckklappe fällt runter

Beitrag von hellos » 27. Apr 2017 09:23

Hallo, mir ist nach 4 Jahren die Heckklappe auch auf den Kopf gerauscht. Es wurden dann neue Dämpfer (Feder/Gasdruck) eingebaut. Es wurden 140 € berechnet.
Hätten die nicht in einem Rückruf kostenfrei ausgetauscht werden müssen ?

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3482
Registriert: 11. Okt 2012 11:46

Re: Heckklappe fällt runter

Beitrag von Markus Dippold » 27. Apr 2017 09:28

Vielleicht wurden die schon mal wegen des Rückrufs getauscht. Ist ja schon ein paar Jahre her.

Ich habe den Eindruck, daß die Stützkraft der Dämpfer bei meinem Ampera auch schon wieder nachläßt.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.08.2018

Meine Solaranlage

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Heckklappe fällt runter

Beitrag von Nachbars Lumpi » 27. Apr 2017 14:42

Der Rückruf mit den Heckklappendämpfern ist knapp 2 Jahre her. Meine halten noch gut, auch wenn ich meine, daß die Kraft auch schon nach gelassen hat.
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

DerPeser
16 kWh - fährt
Beiträge: 46
Registriert: 13. Dez 2013 10:29
Wohnort: Aachen

Re: Heckklappe fällt runter

Beitrag von DerPeser » 18. Jun 2017 12:56

Nachbars Lumpi hat geschrieben:Der Rückruf mit den Heckklappendämpfern ist knapp 2 Jahre her. Meine halten noch gut, auch wenn ich meine, daß die Kraft auch schon nach gelassen hat.
Ich habe die Info zu dem Rückruf übrigens vor 1,5 Monaten von meinem FOH bekommen [emoji849]


Sent from my iPhone using Tapatalk
Gruß,
DerPeser

Cyberjack
500 kW - overdrive
Beiträge: 1112
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX

Re: Heckklappe fällt runter

Beitrag von Cyberjack » 18. Jun 2017 14:42

Markus Dippold hat geschrieben:Vielleicht wurden die schon mal wegen des Rückrufs getauscht. Ist ja schon ein paar Jahre her.

Ich habe den Eindruck, daß die Stützkraft der Dämpfer bei meinem Ampera auch schon wieder nachläßt.
Is'so. Bei Wärme gehts noch so lala, bei Kälte muß man nachhelfen.
Meine wurden vor 1.5 Jahren getauscht.

M.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3482
Registriert: 11. Okt 2012 11:46

Re: Heckklappe fällt runter

Beitrag von Markus Dippold » 27. Feb 2018 13:17

Die Heckklappen-Dämpfer beim Ampera sind echt ohne jedwede Reserve ausgelegt.
Dadurch, daß mein Ampera in der Einfahrt mit ca. 15% Steigung steht (Kraftverteilung wird ungünstiger zwischen Dämpfer und Heckklappe), kombiniert mit der Kälte (aber kein Eis auf dem Spoiler), bleibt die verreckte Heckklappe echt nicht oben.

Denkt man nicht dran und beugt sich in den Kofferraum rein, rumpelt einem das Ding in den Rücken oder gar auf den Kopf.
Hmpf ... *autsch*
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.08.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
Beiträge: 753
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald

Re: Heckklappe fällt runter

Beitrag von Ampera-Fan » 27. Feb 2018 21:10

ist die so heimtückisch, daß sie wartet, bis du mit dem Kopf im Kofferraum bist? ;)
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 52909 km: ca. 23,4 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (83%/17%) - 43959 km mit 7370 kWh=16,77kWh/100km/8950 km mit 500 ltr. =5,6ltr./100km (Stand:29.09.2017)

Antworten